• soi/nawin
    Dabei seit: 1404777600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1404834849000

    Hallo liebe HolidayCheck Mitglieder,

    eure Hilfe ist gefragt. Wir haben zwei Routen für 12 Tage an der Westküste für diesen Sommer ausgetüfftelt. Wir sind auf eure Meinungen und Vorschläge gespannt. Welche Route würdet ihr bevorzugen wenn dies eure erste US Reise wäre? Uns fällt die Entscheidung sehr schwer, aber es ist zeitlich eben nicht alles möglich. Die erste Route geht die von SF die Küste entlang nach LA und von dort über den GCNP nach Las Vegas. Die zweite Route geht von SF über den Yosemite NP über den GCNP nach Las Vegas. Im Detail siehe bitte unten:

    1)

    Early Arrival San Francisco

    San Francisco

    San Francisco

    San Francisco - Monterey

    Monterey - Cambria (California State Route 1)

    Cambria - Santa Barbara (lunch) - LA

    LA - Palms Springs (Palm Canyons)

    Palm Spring - Grand Canyon

    (Early Morning Drive) Grand Canyon - Page (Evening Drive)

    Page (Antelope Canyon) - Lake Powell (Horseshoe Bend) - Zion (Drive through) - Vegas

    Las Vegas

    Late Departure Las Vegas

    2)

    Early Arrival San Francisco

    San Francisco

    San Francisco

    San Francisco - Mariposa (Early Morning Drive)

    Mariposa - Bishop or Mammoth Lakes

    Bishop or Mammoth Lakes - Death Valley

    (Early Morning Drive) Death Valley - Zion

    Zion - Page

    Page - Grand Canyon

    (Evening Drive) Grand Canyon - Las Vegas

    Las Vegas

    Late Departure Las Vegas

    So jetzt sind eure Meinungen gefragt, wir sind gespannt!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2810
    geschrieben 1404849107000

    Hi Soi,

    die Touren würde ich beide nicht als erste Westküsten-Tour machen. Zumal, wenn nur 12 Tage zur Verfügung stehen.

    Mir würde eher das gefallen:

    San Francisco 3 ÜN

    Pismo Beach 1 ÜN

    Los Angeles 3 ÜN

    Las Vegas 2 ÜN (von hier aus mit dem Flugzeug zum Grand Canyon)

    Bryce Canyon 1 ÜN

    Las Vegas 2 ÜN (Tagesausflug ins Death Valley)

    Ihr hättet dann vier Abende in Las Vegas. Und für mich ist nach dem Grand Canyon gleich der Bryce Canyon auf Platz 2 im Westen.

    Wenn ihr früh in den USA ankommt und sehr spät wieder zurückfliegt, achtet darauf, dass ihr den Mietwagen einen Tag länger bucht, ggf. auch das Hotel. Ohne Auto kann der Tag sonst sehr lang werden.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Ufo72
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1404850918000

    Hallo,

    grundsätzlich müsst Ihr erst mal entscheiden, was Euch mehr interessiert, Küste + LA oder Yosemite + Death Valley.

    Ich persönlich würde die Strecke über den Hwy 1 der Küste entlang vorziehen. Allerdings reichen meiner Meinung nach max. 2 Übernachtungen hier aus (in Anbetracht Eurer knappen Zeit).

    Wenn Ihr die 1. Route fahrt, würde sich für eine Übernachtung statt Palm Springs besser Twentynine Palms anbieten, an dem Tag könnt Ihr auch noch den Joshua Tree NP mitnehmen. Warum Twentynine Palms und nicht Palm Springs? Wenn Ihr am nächsten Tag bis zum Grand Canyon fahren wollt, sind das knappe 600 km, die knapp 80 km von Palm Springs nach Twentynine Palms könnt Ihr Euch an dem Tag sparen, zum GC ist es eh ein langer Fahrtag. Lässt sich aber gut an einem Tag fahren, wir haben das auch erst gemacht.

    Page / Lake Powell kenn ich mich nicht so gut aus, aber wann wollt Ihr denn den Antelope Canyon und Horseshoe Bend besuchen, wenn ihr an dem Tag noch bis nach Vegas fahren wollt?

    Alles in Allem muss ich allerdings Gunnar recht geben, bei nur 12 Tagen wäre mir seine Route auch lieber, da ihr hier etwas mehr Zeit für alles habt. Bei Eurer Planung habt Ihr weder für LA noch für Las Vegas Zeit. In Vegas kann man allein schon 12 Tage verbringen ohne dass es langweilig wird.

    Außerdem... Ihr kommt sowieso wieder, der Westen ist extrem ansteckend und man infiziert sich sehr schnell mit dem "da-will-ich-wieder-hin-Virus" :laughing:

    Viel Spaß bei den weiteren Planungen

    LG Ute

    Ach ja, wenn Ihr diesen Sommer (wann?) hin wollt, wird´s Zeit, dass Ihr Hotels bucht, an manchen Stellen kann es da schon knapp werden

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!