• Ogy2011
    Dabei seit: 1277683200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1407238491000

    wir würden gerne im September oder Oktober 2015 eine Rundreise an der Westküste (Las Vegas, San Francisco und LA) machen!

    Ist das ein guter Reisezeitpunkt, oder was würdet Ihr empfehlen?

    freue mich auf die Tipp`s :)

  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1407239156000

    Hi,

    wir waren 2 x im September an der Westküste - es war jedesmal perfekt. Nicht mehr zu heiß und trotzdem noch sehr angenehm.

    Allerdings ist das eine sehr beliebte Reisezeit für diese Gegend, was auch bedeutet, dass viel los ist an den Hotspots.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1407245598000

    Es kommt drauf an, wie du beste Reisezeit definierst. Ist die beste Reisezeit die,mit dem beständigsten/besten Wetter? Oder ist es die preislich günstigste? Oder die, zu der man gut wandern kann? Oder die, zu der am wenigsten los ist?

    Für mich ist die beste Reisezeit für den Südwesten der Winter (November - März), weil dann oft das Wetter sonnig ist, ohne dass es zu heiß ist. Außerdem sind die Unterkünfte günstig, das Wandern ist angenehm und es ist wenig los. Nachteil: es kann Schnee geben und in Höhenlagen (Bryce Canyon, Grand Canyon) kann es sehr kalt werden. Daher buchen wir zu der Zeit keine Unterkünfte vor und planen die Route spontan nach Wetterlage vor Ort.

    Für die kalifornische Küste finde ich Oktober ideal. Dann ist das Wetter meist beständig und sonnig. Nachteil: es ist noch recht voll und Unterkünfte sind daher nicht so supergünstig.

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 674
    geschrieben 1407263672000

    Ich wuerde die Reise zwischen Memorial Day (2015: 25. Mai) und Labor Day (2015: 7. September) VERMEIDEN.  Das ist hier die Haupt Ferienzeit in den USA und im Suedwesten und Westen der USA am heissesten. Dazu kommt noch, dass dies auch die Jahreszeit der Monsoons ist, d.h. zahlreiche  Gewitter und starker Regen nachmittags, was auch (besonders dieses Jahr) zu etlichen Riesenwaldbraenden durch Blitzschlag fuehren kann.   Das fuehrt oft zu Strassen= und Parkssperrungen und staendig Rauch in der Luft, selbst weit ins Landesinnere hienin. 

    Die restlichen Monate sind gut. Es ist nur zu bemerken, dass zwischen Dezemer und ungefaehr Maerz in der Gegend des Grand Canyons (d.h noerdrich von Flagstaff)  Schnee liegen kann, und den ganzen Bergzug der Sierra Nevada entlang (einschl. des Yosemite National Parks )die Passstrassen, wie der Tioga Pass in den Park  gesperrt sind,  oft bis anfangs Juni.

    treplow
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1407264930000

    Hi Ogy,

    ich schließe mich Haidafare an.

    Fahrt im September, denn Oktober ist in den Höhenlagen schon zu kalt.

    Ich war schon im Mai/Juni, Juli, August und September an der Westküste. Letztlich alles kein Problem. Wir hatten immer schöne Urlaube.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1407312697000

    Hallo Ogy,

    ich kenne die Reisezeit März/April, dort hat uns die Schneemenge z.B. im Bryce der ja doch auch hoch liegt sehr überrascht und wir konnten unsere geplante Touzr nicht fahren. Ebenso war der North Rim am Grand Canyon gesperrt. Die Temp. waren in S.F. und auch San Diego angenehm aber abends auch noch frisch.

    Anders dagegen 2 x im Juli, dort war die Temp dann genau das Gegenteil. Im Death Valley mit 58 Grad super heiß und die Wanderungen im Grand Canyon auch nicht wirklich angenehm. Bei einer nächsten Planung würde ich Ende Aug. / Anfang Sept. bevorzugen. Allerdings wird es dann wohl auch die teurere Saison sein, was die Ü vo Ort und die Flüge angeht.

    Unsere Touren habe ich dir per PN geschickt. Viel Spaß beim Planen

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Ogy2011
    Dabei seit: 1277683200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1407346951000

    erst mals vielen Dank an Bine für dein Routenbeispiel;)

    das hilft uns auf jeden Fall schon weiter, denn wir wollen keinen Badeurlaub, sondern viel besichtigen und dann wäre es aber trotzdem nicht schlecht, wenn es keine Minusgrade hätte;) dann kommt am ehesten dann der September in Frage:))

    Wenn alles mal ins Detail geht, hab ich bestimmt noch ein paar Fragen an euch:)

    Vielen Dank!!!

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1299
    geschrieben 1408090943000

    Hallo,

    für eine erste Reise ist September/Oktober sicherlich wirklich das Beste: Nicht mehr so heiß, keine Schulferien mehr, alle Hauptsehenswürdigkeiten im Süd-Westen noch schneefrei... Meine erste Süd-West-Reise war auch zu der Zeit. Ich fand es toll: Morgens kühl und klar, tagsüber schön warm, schlechtes Wetter hatte ich nur mal für ein paar Stunden, nur an wenigen Stellen habe ich es noch als zu heiß empfunden (in Moab).

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Petra2535
    Dabei seit: 1408060800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1408116045000

    Hi Ogy!

    wir waren gerade dort und unser Fazit ist:

    Für die Küste ist es perfekt (SF, LA, San Diego), für das Inland (Sequoia, Las Vegas, Joshua Tree) war es etwas zu heiß - also eigentlich sogar viel zu heiß. Da wäre wohl September ideal! Dann beginnt im nördlichen Teil der Küste allerdings schon der Herbst.

    Besten Gruss!

    Petra

    Ogy2011:

    wir würden gerne im September oder Oktober 2015 eine Rundreise an der Westküste (Las Vegas, San Francisco und LA) machen!

    Ist das ein guter Reisezeitpunkt, oder was würdet Ihr empfehlen?

    freue mich auf die Tipp`s :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!