• haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1375268084000

    Hallo,

    wenn Ihr 4 Wochen Zeit hättet und in dieser Zeit von NY (Aufenthalt evtl. 5 Tage) mit dem Leihwagen nach Florida fahren wolltet - wie würdet Ihr das machen? Welche Städte anfahren, was anschauen?

    Wir sind am Überlegen, ob wir das im Mai 14 machen wollen.

    Wir waren schon einmal in NY - ein Traum! Ansonsten kennen wir die Westküste der USA und haben dort viele wunderschöne NPs und Städte besichtigt. Ich kann mir vorstellen, dass die Ostküste nicht vergleichbar - aber trotzdem sehenswert ist.

    Wer hat also Tipps - wer hat sowas schon gemacht?

    Vielen Dank schon mal!

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1375269500000

    Ihr habt einen tollen Plan! .. das ist in 4 Wochen sehr gut machbar, ohne Stress und auch eine passende Reisezeit.

    Vielleicht solltet ihr auch mal die Flüge nach Boston mit anschauen, dann könntet ihr auch die Niagara Fälle noch mit nehmen, mit dem Leihwagen nach Kanada rein- und rausfahren ist kein Problem. Beim Auto müsst ihr aber die Einwegmiete mit einrechnen, ist nicht unerheblich.

    Falls ihr nach NY fliegt, würde ich das Auto erst nach dem NY Aufenthalt anmieten, denn in der Stadt kostet das Auto nur Parkgebühren, fahren ist dort nicht sinnvoll.

    Den Hudson River hochfahren, mit den alten Herrenhäusern ist auch zu empfehlen.

    Kannst ja mal eine Karte anschauen, es gibt auf dem Weg nach Miami sehr viele tolle Städte. Philadephia, Washington, dann die vorgelagerten Inseln wie z.B. Hilton Head Island, Jekyll Island (fand ich besonders schön),Charleston und Savannah. Vielleicht auch noch Atlanta, dann Jacksonville und die Ostküste von Florida.

    Den Panhandle von Florida am Golf von Mexiko fand ich auch ganz angenehm, dort findet man auch noch einsamme Strände, aber auch Trubel wenn man möchte.

    Viel Spaß bei der Planung!

    Gila

  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1375269917000

    Hallo Gila,

    vielen Dank für Deine Infos.

    Die Einwegmiete ist echt blöd - aber da kommen wir nicht drumrum. Und die Alternative, von NY nach Florida zu fliegen, wollen wir nicht, denn ich bin sicher, dass auf dem Weg eben viele sehenswerte Städtchen liegen.

    Philadelphia und Washington sind auf jeden Fall im Plan.

    In NY würden wir den Leihwagen auf alle Fälle erst am Abreisetag holen. Den Verkehr, der dort herrscht, haben wir uns damals angeschaut - da muss man nicht mitmachen :)

  • myrthos79
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1375442870000

    @haidafare

    Hallo, wir mieteten einen Mietwagen in L.A an und gaben ihn in Miami zurück. Bei unseren Recherchen betr. Einwegmiete war National mit 250 USD mit Abstand am günstigsten ! Die meisten wollten USD 750 oder mehr.

    Auch sonst nur positive Erfahrungen mit National. Nach einem Autoaufbruch in Key Biscane war der Umtausch auf Miami Airport völlig problemlos, ohne Spesen und sehr freundlich. A

    Dh. schau dir mal National genauer an betr. Mietwagenbuchung.

    gruss

    "You may have the universe if i may have italy"....Giuseppe Verdi
  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1375445135000

    Hi myrthos,

    wow - das klingt ja wirklich günstig. Da muss ich mal recherchieren.

    Wir hatten sonst immer bei Alamo unser Auto gemietet. War immer problemlos. Aber für unsere Tour würden wir eben 500.- € Einwegmiete bezahlen und das ist schon heftig.

    Vielen Dank für den Tipp!!!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!