• NaRiBi
    Dabei seit: 1426896000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1426957767000

    Hallo, da ich neu heir bin kenne ich mich noch nicht so gut aus...

    Ich fliege im September knappe 3 Wochen in die USA (Washington DC, New York, Miami...)

    Nun überlege ich, ob es eine Möglichkeit gibt ca. 3-4 Tage auf den Bahamas zu verbringen. Hat da jemand Erfahrung (ob Fähre, Kreuzfahrtschiff...) ?

    Vielen Dank für eure Hilfe :)

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1426958933000

    Hallo NaRiBi,

    Du kannst schon mal diesen Thread lesen oder diesen oder diesen ;-).

    Ich habe leider immer noch nicht verstanden, warum alle unbedingt von Miami aus einen Abstecher auf die Bahamas machen wollen. Die Strände sind dort auch nicht anders als in Florida und zur Karibik zählen die Bahamas nicht.

    Kreuzfahrttechnisch gibt es von verschiedenen Reedereien Kurzfahrten mit 3 oder 4 Nächten (Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Line, Carnival Cruises). Ich war im August mit der Majesty of the Seas von Royal Caribbean auf so einer Kurzfahrt (siehe hier). Man muss allerdings dazu sagen, dass solche Kurzfahrten durchaus gewöhnungsbedürftig sind und ein völlig anderes Publikum haben als längere Kreuzfahrten (sprich auf den Kurzfahrten ist mehr Party).

    "Fähre" ist relativ.  Es gibt die Bahamas Paradise Cruise Line mit der Grand Celebration (einem Kreuzfahrtschiff). Die fahren halt zu einer der Inseln und dort kannst Du im angeschlossenen Ressort ein paar Tage verbringen. Ob sich das nun lohnt oder ob man nicht doch eher ein paar Strandtage in Florida macht, musst Du entscheiden.

    Gruß

    Carmen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1426960931000

    Zitat:

    steamboats:

    ... Ich habe leider immer noch nicht verstanden, warum alle unbedingt von Miami aus einen Abstecher auf die Bahamas machen wollen. Die Strände sind dort auch nicht anders als in Florida und zur Karibik zählen die Bahamas nicht.......

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Carmen, du sprichst mir aus der Seele!

    Und ja, auch im zweiten Absatz hat sie Recht: diese 3-4 tg. Kreuzfahrten sind nicht anders zu bezeichnen als so: "Booze Cruise".

    Es ist nur von ihr schöner formuliert ;)

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • NaRiBi
    Dabei seit: 1426896000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1427020704000

    Könnt ihr mir vielleicht Tipps für schöne (nicht so überlaufene) Traumstrände in Florida geben die der Strände der Bahamas gleichen? :)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1427099225000

    Strände hast du ja "auf den Seiten" die in Naples und Sanibel Island fand ich sehr schön. In Miami sind es "die typischen Bilder" die man im Kopf hat, breiter Strand, die Bademeisterhäuschen. Aber du kannst dort die Strände nicht mit denen vergleichen die du aus Europa kennst. Es gibt dort keine Liegen und Sonnenschirme, die Menschen schleppten alles selbst mit. 

    Sehr schön fanden wir auch den Bereich Fort Myers am Piersidegrill. Dort konntest du etwas Essen und Trinken und hattest deine Füße im Sand. Dann der Steg über das Wasser und die Delphine direkt daran  :D

    LG und noch viel Spaß bei der Planung

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1427144535000

    ..wenn ich hier so oft lese " Karibik" oder "Bahamas" für 3-4 Tage und Kreuzfahrtschiff oder Fähre frag ich mich immer, warum die Interessierten nicht auch einen FLUG in Betracht ziehen?  :frowning: . Mit einem Flieger bin ich deutlich A) schneller  B) günstiger am Ziel.  Als ich von Miami aus nach Mexico geflogen bin, war ich 2 Std. vor Abflug ( viel zu früh!!!) am Flughafen, innerhalb 1,5 Stunden in Cancun. Mit Gepäck und Transfer und allem drumrum  unter 5 Std. in Mexico im Hotel.  Wenn ich jetzt überlege, wie lange ich mit einer Fähre oder einem Kreuzfahrtschiff unterwegs bin ( Booze Boot, das war treffend) macht es (für mich) schon gar keinen Sinn mehr, mit einer Fähre oder einem Kreuzfahrtschiff in die "Karibik" zu fahren, AUSSER, ich möchte eine Kreuzfahrt machen, um das Kreuzfahrt Erlebnis zu haben.  Ansonsten kann ich nur jedem empfehlen, der nur begrenzt Zeit zur Verfügung hat ( ich sage jetzt mal 3-4 Tage) mit dem Flieger einen Direktflug ab (zb.) Miami auf eine Insel zu buchen. Bleibt definitiv mehr Zeit vor Ort!

    FF

    *Meine bisher schönsten Ziele: Boracay & Providenciales*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!