• jezepani
    Dabei seit: 1323648000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1471065363000

    Hallo ihr Lieben,

    wir haben vor die Westküste zu erkunden, ich habe mal eine route zusammen gestellt und wollte fragen was ihr davon haltet

    Über Ratschläge bzw Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar

    LA 5 Nächte ( wollen ins Disneyland etc)

    Grand Canyon 1 Nacht

    Las Vegas 4 Nächte

    Santa Barbara 1 Nacht

    San luis obispo 1 Nacht

    Monterey 1 Nacht

    San Francisco 5 Nächte

    Irgendwo zu viel bzw zu wenig?

    Her mit den Tipps

    Vielen Dank schonmal

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1471095942000

    Ich mach mal ein paar Anmerkungen:

    LA 5 Nächte ( wollen ins Disneyland etc)

    Super!

    Die Strecke von LA zum GC ist mir zu lang. Ich würde eine Zwischenübernachtung in Kingman (Route 66) einlegen.

    Grand Canyon 1 Nacht

    Hier würde ich um eine Nacht verlängern. Ist aber nicht zwingend.

    Las Vegas 4 Nächte

    Hier könnte man eine Nacht kürzen. Bei vier Nächten hat man Zeit, einen Tagesausflug in das Death Valley zu machen. Oder man kann heiraten. Ich habe beides dort gemacht.

    Santa Barbara 1 Nacht

    Die Fahrt von Las Vegas nach Santa Barbara ist zwar an sich nicht zu weit. Da man aber in und um Los Angeles in den Stau geraten könnte, kann sich diese Strecke hinziehen und nerven.

    San Luis Obispo 1 Nacht

    Streichen. Viel schöner ist es um Monterey herum.

    Monterey 1 Nacht

    Super.

    San Francisco 5 Nächte

    Fünf Nächte sind viel. Ihr habt dann Zeit, in den nahen Vergnügungspark zu fahren und in die Muir Woods.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 1040
    Verwarnt
    geschrieben 1471217239000

    Moin! Warum so viel Zeit in den Städten und nur so wenig in der Natur? Eine einzige Nacht am Grand Canyon? Das reicht gerade mal zum In-die-Schlucht-Gucken und fertig. Das wäre mir zu wenig. Gerade die umwerfende Natur des US-Westens ist es wert erkundet zu werden, und es reiht sich hier ein Nationalpark an den nächsten. Lassen, Joshua Tree, Petrified Forest, Yosemite.... all das wolt Ihr unentdeckt lassen? Ein Jammer...

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 545
    geschrieben 1471259385000

    Hallo,

    wenn ich mir die Route anschaue würde ich mutmaßen, dass jezepani Städte mehr interessieren als Natur=> dann würde ich mir in dem Fall den "Umweg" über den Grand Canyon ersparen und gleich von Los Angeles nach Las Vegas fahren...

    Wenn ich falsch liege (glaube ich aber bei der Planung nicht) würde ich bei allen Städten kürzen und für Nationalparks GC und 1 - 2 andere, Platz schaffen...

    Da ich von den Interessen aber nix weiß, wirds mit Tipps schwierig=> nur einer, wenn ich in San Francisco bin verbringe ich, da ich gerne Wein trinke, immer min. 1 - 2 Nächte im Napa Valley.

    lg

    Mario

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1471307755000

    Ich kann wirklich nicht verstehen warum die Reiseplaene in diesem Forum so viel Zeit in den Grossstedten verschwenden, wenn Ihr so schoene Staedte in Europa habt.  Hier in den USA gibt es wirklich nur wenige Staedte die einen laengeren Besuch wert sind  - -  San Francisco; Washington, DC; New York; Santa Fe, New Mexico; San Antonio, Texas; Charleston, South Carolina; Las Vergas ist in einer eigeben Kategorie, nicht als Stadt, sondern als Unterhaltung.

    Einmalig in diesem Land hier ist die Natur. Ausser der Westkueste  und den National Parks im Suedwesten und den Niagara Falls sieht man kaum Anfragen bezueglich der Olympic Penisula im Nordwesten, und Staaten wir Montana, Idaho, Utah, Colorado, dem ganzen New England, Virginia, North and South Carolina. Oder habt Ihr schon einmal eine Schiffsreise nach Alaska  in Erwaegung gezogen, einschl. Besuch vom Denali National Park?

    treplow
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!