• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3579
    geschrieben 1233215537000

    Ich denke schon, dass du jedesmal ein neues Ziel eingeben mußt. Heb die Nummer auf, dann kommst du schnell wieder rein. Außer du nimmst immer das gleiche Hotel. ;)

    Schöne Reise!
  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1233219696000

    Hallo zusammen,

    selbst mit meinem 10-Jahres Businessvisa fuer die USA muss jedesmal das Formular fuer die Einreise mit "Zielangabe" ausgefuellt werden. In meinem Fall ist das halt immer meine USA Meldeanschrift.

    живи сам и дай жить другому!!
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1233224041000

    Ich habs mir eh ausgedruckt, nur waren die Angaben in den Felnder "freiwillig", deswegen hab ich da nichts reingeschrieben. Naja wir haben ja die Hotelbestätigung jedesmal im Handgepäck dabei und können die dann bei der Einreise Vorzeigen=)

    Weltenbummler
  • sunset25
    Dabei seit: 1094083200000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1236009218000

    Beim ESTA-Formular gibt man ja nur einen Vornamen an, also den ersten in der Aufzählung. Hab aus Versehen aber beide Vornamen in das Feld reingeschrieben. Ist das schlimm???

    Wenn oben im Feld Vorname in der Reihenfolge z.B. Hans Hubert steht und unten in diesen Pfeilen nur Hubert??? Weil man muss ja den ersten Namen angeben also Hans, aber das wäre dann ja nicht der gleiche wie unten dann Hubert oder?

    Bin etwas verwirrt... :frowning:

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1238150304000

    Hallo!

    Bin gestern mit einem Flug von Miami über London nach Deutschland zurück gekommen.

    Habe vorher die Onlineanmeldung natürlich gemacht, eine Kopie mit dabei gehabt.

    Im Flugzeug mussten wir auf dem Hin- und Rückflug das grüne Formular ( Visa) ausfüllen und das weiße Zollformular., an der Passkontrolle wollte niemand unsere Onlineanmeldung sehen, ich nehme mal an, dass sie es ohnehin im Computer erkannten, dass wir angemeldet waren. Die Passkontrolle in Miami war völlig problemlos, rechte und linke Hand scannen, dann noch mal die beiden Daumen und ein Foto, es ging allles überraschend schnell, bei der Handgepäckkontrolle zum Weiterflug nach Costa Rica mussten alle die Schuhe ausziehen, kein Problem.

    Wir brauchten auf dem Rückflug keine 15 Minuten um durch die Passkontrolle zu kommen , wohlangemerkt mit 9 Leuten, die gemeinsam reisten.

    Nach all den Beiträgen hier im Forum hatten wir uns die Einreise in die USA schlimmer vorgestellt.

    Viele Grüße

    Renata

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3579
    geschrieben 1238160750000

    ... ja, wir mußten auch alles im Februar nochmals ausfüllen. War aber damals schon bekannt. Die Esta Anmeldung konnte der Office nicht sehen, er hatte mich gefragt, ob wir das ausgefüllt hatten. Das ist m. E. auch der Grund, warum immer noch die grünen Formulare ausgefüll werden müssen. Da scheint etwas noch nicht zu klappen.

    Schöne Reise!
  • Horst 1
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1238630850000

    Hallo, wir sind gestern aus der USA zurückgekommen. Wie vorgeschrieben hatten wir das Online Visum beantragt.

    Hat sehr gut geklappt. Genehmigung wurde sofort erteilt.

    Jedoch wurde uns schon am Check In Schalter die grünen Einreiseformulare ausgehändigt. Im Flugzeug wurden uns, neben der Zollerklärung, auch welche angeboten. Diese mussten wir ausfüllen.

    Ich hatte die Genehmigungsnummer der Visum dabei und auch von der Genehmigung noch eine Kopie gemacht.

    Bei der Einreise haben die noch nicht einmal danach geschaut. Die haben sich nur für die grüne Einreisekarte interessiert.

    Das Online Visum wurde also gar nicht gebraucht.

    Ich denke man sollte es aber trotzdem beantragen. Ich kann mir vorstellen, dass sich das von einem Tag auf den Tag, ohne Ankündigung, ändern kann. Wenn man dann kein Visum beantragt hat, steht man blöd da.

    Horst1
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1239120215000

    Hallo!

    Wir sind am 11. März von DUS über Miami nach San Jose/ Costa Rica geflogen und am 26. März über Miami nach London und DUS.

    Wir hatten natürlich die Onlineanmeldung gemacht und kurz vorher auch noch mal bestätigen lassen. Weder am Flughafen in DUS, die LH oder an der Passkontrolle in Miami interessierte sich jemand dafür. Wir waren 9 Personen und niemand musste das Formular zeigen, dafür aber die grüne Einreisekarte und das Zollformular ausfüllen. Ich bin aber dennoch fast sicher, dass an der Passkontrolle ersichtlich ist, ob die Onlineanmeldung erfolgte. Die Kontrolle erfolgte bei uns sehr schnell und ohne Nachfragen.

    Renata

  • macqueline
    Dabei seit: 1242691200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1243186186000

    Wer lesen kann, ist glatt im Vorteil: Das ESTA-Verfahren ist kein Visumantrag, sondern man bekommt eine Reisegenehmigung, keine Einreise-Erlaubnis, man kann also immer noch bei der Einreise abgewiesen werden.

  • holiun
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1243356957000

    Hallo,

    wir sind am Samstag aus den USA zurückgekommen und die Stewardess von Air France hat mir nach meiner Nachfrage mitgeteilt, dass aktuell noch beides zu machen ist (Parallelbetrieb): die ESTA-Onlineanmeldung und die grüne Karte ausfüllen (hätte ESTA ersetzen sollen bzw. wird durch ESTA ersetzt).

    holiun

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!