• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1468400106000

    Hallo Carina, 

    ich kann mich Anita nur anschließen. Es ist schon alles sehr hetzt, ich hätte auf jeden Fall 1 Ü mehr am Grand Canyon gemacht über stattdessen auf Page verzichtet. Denn dort fehlt euch definitiv auch 1 Ü. 

    Aber ich kann mir gut vorstellen das ihr von USA-Virus infiziert werdet und nochmal wieder kommt. Dann mit mehr Zeit für das richtige Erleben und Genießen der einmaligen Region und seiner beeindruckenden Natur.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1468427360000

    Hallo Carina,

    17 Tage sind schon etwas kurz, aber auch dann kann man viel sehen.

    Ich habe 2012 eine ähnliche Tour gemacht, hatte aber mehr Zeit.

    Mein erster Tipp: Das Highlight ans Ende legen - New York nicht als erstes machen! Die Stadt ist wahnsinnig toll und atemraubend. Außerdem herrlich zum entspannen nach den Roadtripp.

    Zweiter Tipp: macht einen Gabelflug, es macht keinen Sinn eine Rundreise zu machen und vom gleichen Airport zurückzufliegen.

    Ich habe es so gemacht:

    SF - > Yosemite NP

    Yosemite -> General Sherman Tree -> Bakersfield

    Bakersfield -> Deathvalley (ggf durchfahren nach LV?)

    Deathvalley -> LV

    LV -> Bryce Canyon

    Bryce Canyon -> Page (von Page aus könnte man noch zum Monument Valley fahren)

    Page -> Grand Canyon

    Grand Canyon -> Lake Havasu City

    Lake Havasu City -> San Diego

    Ich verstehe auch nicht, warum ihr wieder über LV nach SF fliegen wollt, jeder flug kostet Zeit (Checkin etc.), davon habt Ihr nicht viel. Den halben Tag den Ihr da verliert könnt Ihr auch im Auto sitzen und von woanders fliegen.

    Vergiss LA, das war das mit Abstand enttäuschensde was ich auf der Reise gesehen habe.

    Von San Diego aus könnt Ihr dann nach NY fliegen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1468431133000

    Hallo Sternenforscher, 

    der General Sherman Tree ist doch im Sequoia-Nationalparks, habt ihr im Yosemite übernachtet und dann den Sequoia auf dem Weg nach Bakersfield gemacht. Sonst ist es ja zuviel Fahrerei. 

    Da du die Ü nicht dazu geschrieben hast, war es mir nicht klar. Wir waren auch schon im Sequoia in Verbindung mit dem Kings Canyon und ist fand es schon eine ziemliche Fahrerei.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1468489081000

    Hallo Bine,

    wir haben nach dem Yosemite übernachtet und sind dann morgens über den Sequoia nach Bakersfield gefahren.

    Gruß

    Ryanair

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!