• Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2754
    geschrieben 1317649384000

    Hallo Niki,

    ich schließe mich Lightmaster und Lind-24 an.

    Ich glaube nicht, dass Lightmaster die 4 Tage in NY mit Schieflage gemeint hat, die sind als Einziges okay.

     

    Was wollt ihr mit einer Übernachtung in Washington? Die Stadt ist ähnlich ergiebig wie Manhattan. Da müsst ihr verlängern oder ihr spart euch Washington für den nächsten Urlaub auf.

     

    Zwei Nächte in Orlando bedeutet, dass ihr nur einen Tag habt und nur einen Park schafft. Und ihr verpasst die Outlet-Center dort und das Kennedy-Space-Center etc.

     

    Sechs Nächte in Miami sind wirklich zu lang im Verhältnis der wenigen Tage, die ihr habt. Die Strände in den USA dürft ihr nicht mit Mallorca oder der Türkei vergleichen, die Infrastruktur ist bei weitem nicht so bequem wie dort.

    Ich bin bei meinem ersten Hüpfer ins Meer gleich in einen Brocken verklumptes Altöl eines Frachters geraten (meine damals noch kleine Tochter auch). Damit war für uns Baden dort im Atlantik erledigt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1317657619000

    Hier kann ich mich nur anschließen!

     

    Wir fliegen 2012 das erste mal nach Florida, aber Universal und SeaWorld kenne ich aus Kalifornien, das kriegt ihr nicht beides in einen Tag gepackt! Also wenn Ihr das beides machen wollt MUSS in Orlando eine dritte Nacht her, den Anreisetag kannst Du ja nicht mitzählen.

    Dafür würde ich Washington komplett streichen. Eine Nacht dort lohnt sich sowieso überhaupt nicht und auch ich würde das bei dieser Tour nicht zusätzlich zu New York machen.

    Ich persönlich würde die Nacht in Washington erstmal in Orlando ranhängen damit Ihr Eure 2 Parks auch schafft und von Miami noch eine "wegklauen" und diese ebenfalls in Orlando ranhängen, dann habt Ihr noch einen Tag Luft dort zum Outlet Shoppen oder einen der vielen anderen Parks. Denke da wird Euch auch spontan noch was in den Sinn kommen bei diesem Angebot dort. Wir haben für nächstes Jahr auch noch 2 Nächte Puffer in Orlando reingebaut, ich denke falsch ist das nicht.

    5 Nächte Miami sollten ausreichen, auch für einen Besuch der Everglades und vielleicht Key West. Wobei ich das auch anders planen würde - ich würde das Hotel in Miami für 3 Nächte buchen, eine Nacht z.B. in Florida City für die Everglades und eine Nacht wenn es dann in Frage kommt auf Key West bleiben. Auch in Bezug auf die Kosten - ich beschäftige mich gerade für unseren Urlaub auch mit den Hotels, Miami ist schon nicht ohne wenn Ihr nicht gerade in Hostels schlafen wollt, zumindest Miami Beach...In Orlando und Florida City z.B.

    kannst Du für nen' Appel und nen' Ei übernachten.

     

    Vielleicht überdenkst Du Deine Planung ja nochmal.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • niki111
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1317714471000

    Hey Leute.

    Ach danke für eure Antowrten :)

    Also, wenns nach mir ginge müssten wir Washington auch nicht machen, ABER wir sind ja zu 4 und ich muss mich da auch an die anderen Wünsche halten und die wollen eben das weiße haus sehen...!

     

    In Orlando haben wir jetzt doch umgeplant mit 3 Nächten, das müsste reichen für die beiden Parks (Universal und Seaworld) hab zwar auch schon beides in LA gesehen, aber is ja sicher nicht genau gleich und ist auch schon wieder 4 Jahre her.

     

    Für Miami Beach haben wir eigentlich schon ein wenig chillen und baden eingeplant...und mit dem Mietauto wollen wir dann auch von Miami Beach zu den Everglades...Und da wir e den ganzen Aufenthalt in Orlando und Miami ein Mietauto haben können wir e herumdüsenund die Umgebung erkunden :)

     

    New York sind wir jetzt doch 6 Nächte :) :), Washington 1 Nacht, Orlando 3 Nächte und Miami 5 Nächte.

     

    Ach ja ich bin grad am Kosten ausrechnen, für Miami Beach haben wir übrigens das Ca 39 Hotel ausgesucht, pro Person 5 Nächte 290 Euro, was echt nicht teuer ist, und hat auch ne gute Bewertung. Hat mit dem jemand Erfahrung???

     

    Eine wichtige Frage hätt ich aber auch noch zum Thema Kosten, hab e schon so nen Finanzplan zusammengestellt aber bei den Hotels kommen ja noch immer so 12, 13, 14% Steuer dazu......Sind die pro Zimmer oder? Und nicht pro Person? Weil die Touristenabgabe denk ich mal ist ja pro Person??!! Das wär noch wichtig für meinen Finanzplan ;)

     

    Ansonsten....vllt habt ihr noch Adressen wo man in Miami gut einkaufen kann?

     

     

    Danke ihr Lieben :)

     

    LG

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1317723642000

    Die Tax kommt auf den Zimmerpreis und gilt nicht pro Person.

     

    Nach meinen bisherigen Infos hat die Gegend um Orlando die besten Einkaufsmöglichkeiten. Deshalb kam hier ja auch der Tipp den Aufenthalt in Orlando zu verlängern!

     

    In Florida City (kurz vor den Everglades) gibt es auch noch ein Outlet, welches ganz gut sein soll (daher u.a. mein Tipp dort zu übernachten, auch weil Ihr dann wirklich Zeit für die Everglades habt).

     

    Ihr müsst entscheiden wie Ihr es plant, ich persönlich würde es so nicht buchen.

     

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27405
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1317732772000

    Wenn ihr Washington unbedingt sehen wollte (bzw. die Anderen ;) ) dann bringt aber doch 1 Ü gar nichts. Du mußt ja immer die Fahrzeit noch dazu rechnen. Um dir auch nur eine Kleinigkeit anzuschauen würde ich dann dort 2 Ü planen.

    Allerdings würde ich versuchen den Mitreisenden die Idee mit Washington auszureden um mehr Zeit für die anderen Gegenden zu haben.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1317735763000

    @niki111: Die Malls in Miami fand ich sehr durchschnittlich und daher nicht wirklich interessant. Sehr gut ist allerdings Sawgrass Mills, das teilweise auch Outlets hat. Die Mall ist nördlich von Miami (ich glaube, der Ort heißt Sunrise).

     

    In Orlando kann man super in Outlets shoppen. Es gibt 3 große Outlet Malls in denen man Tage verbringen kann. Ich spreche da aus Erfahrung. :p Es gibt zwei Premium Outlets (International Drive und Vineland Ave) und die Lake Buena Vista Factory Stores.

  • niki111
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1317741547000

    Also zwecks Washington, wir fahren da nach dem Frühstück von New York weg mit dem Bolt Bus ca. 4 Stunden, dann haben wir da noch nen halben Tag und am nächsten Tag geht der Flieger nach Orlando erst am Abend, da haben wir also auch noch Zeit. Das geht schon denk ich..

     

    Ist es realistisch wenn wir zum Everglades Park fahren dies dann mit Florida City (Outlet) zu verbinden. Dh in der Früh wegfahren, dann Everglades und beim heimnfahren noch Zwischenstopp in Florida City. Wär das so möglich? Von der Zeit her?

     

    Hab mir überlegt in Miami dann in das Sawgrass Outlet und Dolphin Outlet zu fahren...Die sollen ganz gut sein?

     

    Wir shoppen e in New York auch, muss dann nicht in Orlando UND in Miami auch noch sein. Deshalb reichen- denke ich- 3 Nächte Orlando für 2 Vergnügungsparks und dann in der Früh losfahren und nen Zwischenstopp beim Kennedy Space Center und dann weiter nach Miami Beach...?

     

     

     

     

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1317743798000

    Sawgrass ist kein klassisches Outlet! Große Schnäppchen kann man da nicht unbedingt machen. Nur einige Läden darin sind Outlets, der Rest besteht aus "normalen" Läden.

  • niki111
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1317749178000

    Ach ja noch ne Frage. Weiß jemand wie teuer es mit dem Taxi wäre von New York zum New Jersey Garden Outlet?

  • Lightmaster
    Dabei seit: 1150070400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1317825044000

    @niki111 sagte:

    Ach ja noch ne Frage. Weiß jemand wie teuer es mit dem Taxi wäre von New York zum New Jersey Garden Outlet?

    Landet Ihr in JFK oder in EWR? Von da ist das nicht weit, und in NJ zahlt man auf Bekleidung keine Tax, ich würde aber auch eher in Orlando shoppen gehen,-  billiger als in Manhattan.

     

    some suggestions:

    http://www.simon.com/mall/?id=139

     

    http://www.premiumoutlets.com/outlets/outlet.asp?id=96

     

    http://disneyworld.disney.go.com/destinations/downtown-disney/shopping/

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!