• effe21
    Dabei seit: 1351641600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1351665465000

    Hallo! :-)

    Ich bin Studentin und verbringe zurzeit mein Auslandssemester in Kanada. Ich hatte meinen Flug am 27. August mit Zwischenlandung Philadelphia (dafür brauchte ich das ESTA). Dort habe ich einen Stempel mit dem Datum 24. November bekommen.

    Mein Rückflug geht am 22. Dezember, mit Zwischenstopp in Philadelphia.

    Wie funktioniert das jetzt? Kann/muss ich um ein neues ESTA ansuchen, da die 90 Tage überschritten sind. Ist das ESTA nicht 2 Jahre gültig? Ich habe Angst, dass wir nicht in Philadelphia einreisen dürfen.

    Ich habe gehört, dass eine Ausreise von den USA nach Kanaada nicht als Ausreise zählt, so sind wir theoretisch noch in den USA?

    Ich habe mit den verschiedenen zuständigen Behörden gesprochen, aber so wirklich weiterhelfen konnten diese mir auch nicht.

    Bitte um Hilfe :-)

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1351671628000

    effe21,

    Du musst zwischen ESTA (2 Jahre gültig) und der tatsächlichen Einreise unterscheiden.

    ESTA ist sozusagen lediglich eine Übermittlung Deiner Daten an die Einwanderungsbehörde. Der Immigration Officer am Flughaften entscheidet dann über das 90 Tage gültige Touristenvisum bei Deiner Einreise. Selbst bei erteiltem ESTA kann der Beamte vor Ort die Einreise verweigern. Die eigentliche Prüfung findet somit am Flughafen statt.

    Für Dich heisst das, dass Du ESTA selbstverständlich nicht neu beantragen musst. Es gilt 2 Jahre. Du reist aber auf der Rückreise erneut in die USA ein.

    Ausreise von den USA nach Kanada: Selbstverständlich hast Du die USA dann verlassen. Was nicht möglich ist, ist quasi am Ende der 90 Tage die USA in Richtung Kanada zu verlassen und am nächsten Tag wieder einzureisen, um erneut ein 90 Tage Visum für Touristen zu erhalten. Das geht auch bei vielen Karibikländern nicht (hab das mal mitbekommen nach einer Kreuzfahrt, als ein Immigrationbeamter ein Mädel zusammenschiss, weil ihr Visum demnächst abläuft und die Karibikkreuzfahrt jedenfalls nicht zu einem erneuten Visum führt).

    Da Du nur auf der Durchreise bist, über ein entsprechendes Visum für Kanada verfügst und auch ein Weiterflugticket hast, sollte es bei der Rückreise keinerlei Probleme geben.

    Gruß

    Carmen

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1351672989000

    ...und hier ist der bestehenden Thread zum Thema. Bitte nutzt diesen, die Übersichtlichkeit dankt es... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!