• Langenbach
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1216832936000

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit Umsteigen in JFK?

    Wir kommen (so American Airlines will) um ca. 18:00 in Jfk an

    Terminal 8 und müssen nach Terminal 4 um unseren Anschluß-

    flieger um 20:50 h zu bekommen. Ich hoffe wir können unser

    Gepäck ab Miami durchchecken.

    LG

    Schieri :frowning:

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1216834083000

    Ich war jetzt ein 3/4 Jahr nicht mehr in den USA, da ich die versuche so gut wie es geht zu meiden.

    Wenn sich nichts geaendert hat, dann muesst Ihr den Koffer vom Band holen und neu aufgeben, alles wegen der Terrorbekaempfung ^^

    4 8 15 16 23 42
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1216834265000

    Es ist wie noeler schon sagte. Wird zwar durchgecheckt, aber ihr müsst durch den Zoll und dannach einfach nur wieder abgeben (bei der 1. USA-Landung wegen Einreise etc..). Boardkarten bekommt ihr auch schon für den Weiterflug, soweit ich das weiß.

    Weltenbummler
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1216835877000

    Deine Frage ist etwas unklar formuliert, aber ich vermute, es handelt sich um den Rückflug nach Deutschland? Dann wird das Gepäck durchgecheckt und Du bekommst auch die Bordkarten für den Weiterflug.

    Nur auf dem Hinflug muß man am 1. Flughafen das Gepäck wegen der Zollkontrolle entgegennehmen und verliert Zeit wegen der Einreiseprozedur.

  • clama
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1216841610000

    Wir haben einen Mammutflug von Jamaica über Miami, dann JFK, dann London, Terminal 5 :laughing: (sagt bestimmt einigen was) im April hinter uns gebracht. Der angenehmste Flughafen war JFK.

    Wenn Du z. B. aus der Karibik kommst ist Miami die erste Station, insbesondere bei AA. Da musst Du dann "einwandern", das Gepäck abholen und erneut einchecken und durch alle Sicherheitsvorkehrungen.

    War sehr stressig, daher war der Flughafen JFK so super ruhig, sauber, interessant und einfach nett.

    Keine Angst, das schaffen alle.

    Schlimmer war London Heathrow, da sind wir gerade an dem Wochenende angekommen, als der neue Terminal 5 eröffnete. Und schwupps waren die Koffer weg.

    Nach 3 Wochen haben wir sie wieder erhalten.

    Daher - JFK hat uns überzeugt!!!!!

    Bordkarten gibt es beim ersten einchecken, egal wo und wieviele, wenn die Airlines miteinander kooperieren. Solltest Du nur AA haben also kein Problem. Das geht nur nicht, wenn AA und z.B. Air Berlin zusammentreffen würden (Anschlussflüge). Aber sowas ist sehr selten, meinst wird unter einer Airline gebucht.

    Claudia

  • Langenbach
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1216854165000

    Der Klarheit wegen:

    Wir fliegen als Origin von Miami mit AA auf einem separaten Ticket nach

    JFK. Von dort mit einem separaten Ticket mit Singapur Airlines nach Frankfurt.

    LG

    Schieri

  • Virginian
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1216919578000

    Hallo Schieri,

    wir sind mit Singapore Airlines im Juni von JFK nach Frankfurt geflogen.

    Einchecken ging relativ schnell. Allerdings wurden die Koffer nur gewogen und mussten dann etwas neben den Schaltern abgegeben werden. Dort liefen sie dann durch den Durchleuchter. Länger standen wir dann beim Security Check vor dem Eingang zu den Gates. Trotzdem war es insgesamt in Ordnung.

    Es wird wahrscheinlich alles von der Pünktlichkeit von AA und dem Ausladen der Koffer abhängen. Von der Gepäckausgabe dann mit dem AirTrain zum richtigen Terminal. Da zerfließt einem die Zeit unter den Fingern.

    Ich wünsche Euch viel Glück.

    Gruß

    Rainer

    Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile. Anatole France (1844 - 1924)
  • Horst 1
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1229375196000

    Ein ähnliches Problem haben wir auch. Wir fliegen mit AA von Brüssel über JFK nach San Francisco.

    Auf JFK müssen wir umsteigen. Ankommen Terminal 8 und auch Weiterflug Terminal 8 mit AA. Aber mit anderer Maschine. Also Flugzeug wechsel.

    Allerdings haben wir nur 1 Stunde und 25 Minuten Umsteigezeit.

    Ist das zu schaffen. (Auch mit Gepäck?)

    Gruß Horst

    Horst1
  • CK239
    Dabei seit: 1162166400000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1229389501000

    Hallo Horst, das hängt natürlich von vielen Dingen ab. Wie pünktlich landet der Flieger in JFK. Ist es eine Hauptreisezeit, zu der viele Maschinen landen?

    Denn dann dauert es bei der Passkontrolle (Foto, Fingerabdruck) ziemlich lange, da kann man schon mal gut und gerne 45 min. stehen. Wenn dann noch Chaos an den Kofferbändern ist, wie bei uns im Mai, und der Übergang zu den Anschlussflügen gesperrt wird, ist es eigentlich kaum zu schaffen. Allerdings hatte unsere Anschlussmaschine noch ca. 30 min gewartet, da es ja vielen Passagieren ähnlich erging. Als die Maschine dann allerdings gut zur Hälfte gefüllt war, sind wir abgeflogen und fünf Reisende unserer Reisegruppe mussten einen Flug später hinterher fliegen. (Allerding war da auch ein Koffer verloren gegangen, weshalb das also alles noch länger gedauert hatte. ) Das Dumme ist ja, dass man die Koffer in empfang nehmen und dann wieder neu aufgeben muss. (Das Aufgeben geht aber sehr schnell!)

    Vorher verrückt machen, hilft aber auch nichts! Wird schon klappen, wenn nicht, ist AA sicher bemüht, euch mit der nächsten

    Maschine (meist schon 1-2 Stunden später) wieder mitzunehmen.

    LG Corinna

  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1229416335000

    Hallo Horst,

    auf jeden Fall habt ihr den Vorteil nicht Terminal wechseln zu müssen. Im Terminal 8 landen an internationalen Flügen, wenn ich mich recht erinnere, nur die von AA und Finnair und noch einer anderen Fluggesellschaft. Schau doch mal auf den Flugplan, ob zu eurer geplanten Landezeit noch viele andere internationale Flüge landen. Wir bemühen uns bei knappen Umsteigeverbindungen immer um Plätze relativ weit vorne im Flieger und trödeln nach dem Verlassen des Flugzeuges nicht sondern laufen zügigst zur Immigration. Evtl. kann man auch die "Schlangeneinweiser" bei der Immigration auf eine knappe Umsteigezeit hinweisen, ob es was bringt, ist allerdings eine andere Sache.

    Die Koffer kamen bei uns am JFK bisher immer recht schnell, damit durch den Zoll und die Koffer wieder aufgeben am Band. Das geht recht flott.

    Wir haben Immigration und Zoll am JFK schon in unter 30 Minuten geschafft (nach Landung), aber auch schon eine gute Stunde gebraucht (da waren wir aber auch nicht in Eile, sondern JFK war unsere Destination).

    Wird schon klappen!

    Viel Spaß

    Sandy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!