• Miss Dahiba
    Dabei seit: 1335484800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1392669602000

    Hallo zusammen

    Ich habe eine Frage zu einem USA-Inlandflug von Washington nach Chicago. Wir kommen auf dem Ronald Reagan Airport (DCA) in Wahington an und fliegen dann einige Tage später nach Chicago weiter. Die Flüge nach Chicago sind ab dem Flughafen Baltimore/Washington Airport (BWI) viel günstiger als ab DCA.

    Nun werde ich mit der Google-Suche nicht wirklich schlau, was für den Trasfer nach Baltimore Airport an Kosten anfallen kann. Zum Beispiel würde mich interessieren ob jemand weiss, was eine Taxifahrt von Washinton DC Downtown bis nach Baltimore Airport in etwa kostet.

    Lohnt es sich, den günstigeren Flug und dafür ein Taxi zum Flughafen zu nehmen oder sollen wir lieber den teureren Flug ab R. Reagan Airport buchen?

    Freue mich über Antworten :)

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1392672999000

    Hallo Miss Dahiba,

    ein Taxi braucht, je nach Verkehr rd. 1 1/4 h von Washington bis zu Airport Baltimore. Das kann also gut ins Geld gehen, ohne das ich die aktuellen Taxipreise in der Hauptstadt kenne.

    Es gibt da aber auch noch den BWI Express Metro Bus bis zur Greenbelt Station www.bwiairport.com/en/travel/ground-transportation/trans/wmata ist vielleicht eine wesendlich preigünstigere Alternative.

    Hast Du schon einmal die Flugpreise ab IAD gecheckt? Da geht doch alle paar Minuten ein Flieger nach ORD.

    Meine Flugstatistik: 1.026.714 km 1475:39 h 735 Flüge
  • Miss Dahiba
    Dabei seit: 1335484800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1392674790000

    Hallo 4Traveller

    Danke für die rasche Antwort :)

    Danke für den Tipp mit dem Flughafen. Leider ist dies noch teurer.

    BWI --> ORD kostet 415 Fr. für 2 Personen.

    IAD --> ORD kostet 819 Fr. für 2 Personen

    DCA --> ORD kostet 692 Fr. für 2 Personen

    Kann das sein?

    Betreffend diesem BWI Express Metro. Verstehe ich das richtig, dass wir mir der Metro bis zu der Station Greenbelt fahren und dort auf einen Flughafenbus umsteigen können?

    Und dann hat sich mir noch eine weitere Frage, ist es richtig, dass man ebenfalls 23kg Fluggepäck im Flugpreis inbegriffen hat (Innerhalb USA)?

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1392678624000

    Hallo Miss Dahiba,

    das mit den Preisunterschieden kann schon sein. Über welche Suchmaschiene hast Du denn die Preise abgefragt? Wann soll denn der Flug sein?

    Das Freigepäck richtet sich nach den AGB der Airline, mit der Du fliegen willst. In der Regel sind 20 bis 23 kg inklusive, aber sieh Dir die Bedingungen auf der web Seite der jeweiligen Airline genauer an.

    Der Express Bus fährt von BWI bis zu der Metrostation, von da an kannst Du dann mit der Metro weiter zu Deinem Ziel fahren, vorrausgesetzt eine Metrostation ist da irgendwo in der Nähe.

    Meine Flugstatistik: 1.026.714 km 1475:39 h 735 Flüge
  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1392726797000

    Hallo Miss Dahiba,

    mir kommen die von dir gefundenen Flugpreise sehr teuer vor. Leider gibst du aber nicht an, wann ihr fliegen wollt, daher ist das natürlich schlecht zu beurteilen. Wenn du magst, schreib doch mal, für wann genau ihr Flüge sucht.

    Ansonsten kann ich dir nur raten, mal Southwest Airlines auszuprobieren, die zeigen Suchmaschinen nicht an, sind aber sehr günstig und gut. Fliegen allerdings in Chicago nach Midway, nicht nach O'Hare. Ich weiß nicht, ob das ein Problem für euch wäre. Dafür aber in DC ab DCA und IAD.

    Die allermeisten Airlines haben übrigens auf inneramerikanischen Flügen KEIN Freigepäck mehr. Konkret müsst ihr das dann natürlich bei der ausgewählten Airline nochmal überprüfen, aber wie gesagt, die meisten verlangen mittlerweile auch für's erste aufgegebene Gepäckstück Geld. Das ist ein weiterer Vorteil von Southwest: Da hat man immernoch ZWEI Freigepäckstücke pro Person.

    Vielleicht wäre das also eine Alternative für euch. Mit Taxipreisen in D.C. kenne ich mich leider nicht aus.

    Grüße

    Jilly

  • Miss Dahiba
    Dabei seit: 1335484800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1392730157000

    Hallo 4Traveller und Hallo Jilly!

    Vielleicht muss ich da wirklich mal etwas ausholen, denn irgendwie komme ich mit meiner Flugplanung alleine nicht weiter. Wir müssen am 8. September von Washington DC nach Chicago fliegen, wo wir ein Mietauto nehmen wollen.

    Zu den Preisen; bisher habe ich die Daten bei ebookers eingegeben und die Preise angeschaut, anschl. bei American Airlines direkt geschaut und die Preise waren identisch. So bin ich auf die Flugpreise gekommen.

    Diese SouthwestAirlines wäre mir schon mal sympatisch, schon alleine wegen dem Gepäck. So wie's aussieht, kann ich nicht so viel im Voraus buchen aber wenn man die Preise Anfang August anschaut, sind die nicht so teuer. Bei American Airlines scheint das Gepäck durchaus noch 25$ pro Stück zu kosten, was den Flug ab DCA schon sehr teuer gestaltet. Allerdings fliegt SouthwestAirlines ja nach Chicago Midway und wir fliegen Tage später dann ab Chicago O'Hare wieder nach Hause, das würde bedeuten, dass das Mietauto eine andere Rückgabestation hätte (falls überhaupt ab Midway verfügbar).

    Daher also warscheinlich die Gretchenfrage, wer kann mir einen guten Flug empfehlen für den 8. September um die Mittagszeit?

    edit: sehe grad, die Flüge mit SouthwestAirlines sind mit Umsteigen... wir möchten einen Nonstop-Flug...

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1392732144000

    Hallo Miss Dahiba,

    meine bevorzugte Preissuchmaschiene ist "skyscanner". Ich habe mal nacheschaut und dann auch mit der web-Seite der Airline gegengecheckt.

    US Airways flieg fast stündlich DCA - ORD für 237 € plus 25 USD für ein Gepäckstück. Scheint mir momentan die günstigte Direktverbindung zu sein.

    JetBlue fliegt die Strecke nicht direkt, sondern mit Zwischenstopp in Boston. Hier bekommst Du den Flug DCA - ORD für 105 USD inkl. einem freien Gepäckstück. Ist preislich super, allerdings wird das dann natürlich zeitlich länger. Skyscanner gibt soger einen Preis von 69 € für diese Verbindung an. JetBlue hat übrigens auch viele Verbindungen (mit rellativ kurzen Umsteigezeiten in BOS) pro Tag.

    Mit dem Mietwagen dürfte es kein Problem sein, den in Midway zu übernehmen und in O'Hare wieder abzugeben, da fällt keine Einwegmiete an. Vorrausgesetz natürlich ihr habt den noch nicht gebucht (von O'Hare aus).

    Meine Flugstatistik: 1.026.714 km 1475:39 h 735 Flüge
  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1392732456000

    Noch ein Nachtrag:

    US Airways fliegt die Strecke BWI - ORD täglich mehrmals direkt für 125 USD plus Gepäck.

    Meine Flugstatistik: 1.026.714 km 1475:39 h 735 Flüge
  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1392743077000

    Hallo nochmal,

    hast du gesehen, dass viele der Southwest-Flüge zwar einen Zwischenstop machen, aber eben ohne umsteigen sind? Das bedeutet, dass einmal zwischendurch gelandet wird, es steigen Leute aus und neue ein und ihr bleibt einfach sitzen. Das kostet natürlich etwas Zeit, aber deutlich weniger als umsteigen und es besteht keine Gefahr, dass man einen Anschluss verpasst oder so. Ich habe das bei Southwest auch schonmal mitgemacht und es war absolut problemlos.

    In Midway gibt es auch alle gängigen Autovermietungen, habe ich gerade mal nachgeguckt. Kann dir allerdings nicht sagen, wie viel teurer es ist, wenn Anmiet- und Rückgabestation nicht identisch sind.

    Ansonsten empfehle ich wie 4Traveller auch Skyscanner. So weit im Voraus sollten auf jeden Fall noch günstige Flüge verfügbar sein!

    Grüße

    Jilly

  • Miss Dahiba
    Dabei seit: 1335484800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1392925025000

    Guten Abend zusammen

    Zuerst ein grosses DANKE für eure wertvollen Tips und Vorschläge!

    Kennt ihr denn den Anbieter "Travelgenio"? Kann ich da problemlos einen Flug buchen oder gibt es Anbieter wo man vorsichtig sein muss? Soll ich besser direkt über die Homepage der Airline buchen?

    Die selbe Frage stellt sich mir jetzt betreffend den Hotelbuchungen. Sind diese Anbieter wie ebookers, amoma, HotelTravel usw. problemlos oder was muss ich beachten?

    Zudem habe ich heute festgestellt, dass je nach Anbieter verschiedene Taxen und Servicegebühren genannt werden. So weiss ich jetzt nie ob alles inklusive ist oder ob dann vor Ort oder auf der Abrechnung noch grosse Überraschungen auf mich zukommen.

    Ihr seht, ich kenn mich da wirklich nicht so aus :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!