• McHolle
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1335115024000

    Servus und Hallo !

    Wir fliegen im Juni mal wieder rüber.

    Jetzt bin ich gerade dran die Strecke zu fantasieren .

    Wir haben 3 Wochen zeit ( 10.6.-30.6. )

    Bisher bin ich soweit:

    Albuquerque --> Shiprock (337km) 1Ü

    Shiprock ---> Kayenta (240km) 1Ü

    Kayenta ---> Page ( 160km ) 1Ü

    Page ---> Phoenix ( 448 km ) 2Ü

    Phoenix --> Joshua Tree NP ( 443 km ) 1Ü

    Joshua Tree NP--> Los Angeles ( 230km ) 2Ü

    und dann richtung SFO hocharbeiten.

    Wir haben bereits LV gesehen vor 2 Jahren und letzes jahr ne FL runreise gemacht ( mit Auto ca 1100km in ner Woche )

    bitte mal Feedback ob das so bisher machbar ist, und was ich auf der strecke vergessen haben könnte

    Wenn ihr Fragen habt --> 11880 :-p
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1335115518000

    Hallo McHolle,

    da Du ja offenbar schon so einiges kennst im Westen der USA, wäre es sehr sinnvoll, dieses zu nennen, damit man Dir sinnvollere Tipps für eine Route geben kann, da Du ja sicherlich v.a. neues entdecken möchtest. Nur Las Vegas, oder noch weiteres? Falls es nur Las Vegas ist, würde ich die Tour ganz anders planen.

    Vorab: natürlich fehlt da eine ganze Menge! Beispielsweise von den Sehenswürdigkeiten in New Mexico, wenn Du dort schon Deine Route startest...

  • McHolle
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1335117342000

    also im Westen haben wir bisher wirklich nur LV gesehen und Umgebung ( GC, Hoover Damm, Red Rock Canyon )

    Was wir auf jedenfall machen wollen ist SFO, LA, 17 Mile, Palm Springs, pebble Beach

    Wenn ihr Fragen habt --> 11880 :-p
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1335118589000

    Also an Eurer Stelle würde ich mir Albuquerque für eine spätere Reise aufheben und zunächst mal einige der Top-Sehenswürdigkeiten einplanen, bsp. Grand Canyon, Bryce Canyon, Monument Valley, Canyonlands Nationalpark, Arches NP, Death Valley, Yosemite NP. usw. Alles werdet Ihr kaum schaffen, aber doch so einiges.

    Las Vegas wäre als Startpunkt für eine solche Reise viel besser geeignet, beenden würde ich die Reise in LA. Natürlich gibt es viele Variationsmöglichkeiten, z.B. Las Vegas - Grand Canyon - Monument Valley - Page - Bryce Canyon - Zion Nationalpark - Death Valley - Yosemite NP - San Francisco - Monterey - Pismo Beach - Santa Barbara - LA.

    Den Joshua Tree würde ich für eine spätere Reise auslassen, stattdessen, wenn es zeitlich paßt, besser die Route in Utah etwas erweitern und u.a. noch 3 Übernachtungen in Moab einplanen (Arches, Canyonlands).

    Du kannst ja mal überlesen, ob eine solche Routenänderung für Euch in Frage kommt, dann kann man ja noch weitere Tipps geben.

  • McHolle
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1335123013000

    da wir Las Vegas und den Grand canyon wie gesagt schon gesehen haben wollten wa die "ausfallen" lassen.

    und wenn wir von LV starten, dann fahren wir "zurück" nach AZ oder? is dann ein doppelter weg. Von Albuquerque wollten wa starten weil da eine gute flugroute ist.

    der rest der strecke is nice

    Wenn ihr Fragen habt --> 11880 :-p
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1335123613000

    Ach so, das hatte ich übersehen, dass Ihr auch schon am Grand Canyon wart. Wie wäre es dann mit einer Route ab Denver? Wäre aus meiner Sicht etwas sinnvoller, zumal es dorthin auch Nonstopflüge gibt im Gegensatz zu Albuquerque.

    Landschaftlich wäre das sehr interessant, Ihr könntet mit dem ein oder anderen Abstecher entlang des Freeways #70 zunächst zum Colorado National Monument fahren, von dort weiter nach Moab - Monument Valley - Page - Bryce Canon - Zion NP und weiter übers Death Valley Richtung Yosemite NP.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1335173223000

    Hallo!

    Ich find's toll, dass mal jemand in New Mexico starten möchte. Meiner Meinung nach einer der schönsten Staaten überhaupt. Ich würde mir an deiner Stelle unbedingt Santa Fe ansehen, tolle Stadt! Der Mesa Verde ist auch unbedingt einen Besuch wert (südliches Colorado). Roswell fand ich auch ganz nett, muss man aber nicht unbedingt besucht haben.

    Ansonsten wäre es ganz hilfreich, wenn du mal schreiben könntest, welche Sehenswürdigkeiten du dir für die Strecke vorgenommen hast. Was wollt ihr z. B. in Phoenix machen? Die Stadt ist meiner Meinung nach nicht unbedingt einen Besuch wert. Allein von den Distanzen her ist das, was du aufgeschrieben hast, in der Zeit locker machbar.

    Viele Grüße!

    MsC

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1335188241000

    Jau, in Albuquerque startete unsere erste USA-Reise. Die hatten nicht wir sondern Bekannte geplant und unser erstes Fazit aus dieser Reise: USA immer wieder, aber so nicht.

    Hier mal die Route, die wir gefahren sind:

    Albuquerque - Santa Fe - Gallup - Chinle - Holbrook - Silver City - Tombstone - Globe - Flagstaff - Kingman - Phoenix

    Das ganze in 21 Tagen. Wir haben viele tolle Sachen gesehen, aber wie gesagt so würd ich die Tour nie wieder machen.

    Vielleicht gibst Du uns einen Hinweis, was Euch interessiert, denn mal so unter uns, die Ecke "unter" der I40 ist auch sehr schön .. man muss nur wissen wo und wie...

    Ach ja, und ab wo soll denn der Rückflug gehen ???

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • McHolle
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1335203115000

    LA oder SFO soll Rückflug gehen.

    Wir wollen halt ein paar tolle Fleckchen sehen. Phoenix und so soll nur für Shoppingstops sein :-D

    Wenn ihr Fragen habt --> 11880 :-p
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1335272008000

    @McHolle,

    wir waren im letzten Juli für 12 Tage in und um Las Vegas unterwegs. Vor einigen Jahren haben wir auch schon die "typischere Tour mit L.A., S.F. und San Diego gemacht.

    Einige Ziele deiner Planung wie Page und Phoenix haben wir jetzt auch besucht.

    Ich verlinke mal zu meinen Thread vom letzten Jahr. Als Tipp auf dem Weg nach Phoenix, würde ich mir auf jeden Fall Sedona ansehen. Dort hat es uns sehr gut gefallen, ein netter kleiner Ort in toller Lage. Weitere Infos dazu findest du bei den Reisetipps in meinem Profil.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!