• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1365623956000

    Hallo Wolkentreiberin,

    dann wünsche ich dir einen super tollen Urlaub. Habe gestern noch von einer Bekannten gehört, wie gut ihr die 14-tg-Reise nach Chicago in den Osterferien gefallen hat. Sie war total begeistert.

    Hab eine schöne und aufregende Zeit und schreib nachher mal, wie es dir gefallen hat :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • king_xs
    Dabei seit: 1364342400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1365704124000

    Hallo Wolkentreiberin,

    falls ich noch nicht zu spät bin....

    Wenn Du auf den Hancock Tower möchtest:

    statt am offiziellen Eingang zum Observation Deck anstehen, geh westlich um das Gebäude bis zum nächsten Eingang - dort hat es auch einen Aufzug (zwar auch mit Kontrolle), gib an, daß Du in den Signature Lounge möchtest - dann ist der Aufzug umme und für die gesparten 18 $ kannste Dir dort n drink gönnen, die Bar ist nur ein Stockwerk unter dem Observatory Deck, der Ausblick ist also quasi gleich, nur sitzt Du gemütlicher ;-)

     

    Viel Spaß in Amiland !! und schönen Urlaub :D

  • Fischer_1987
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1365759205000

    Viel Spaß :-)

    vllt kannst dann berichten was dir/euch am besten gefallen hat.

    Wir haben noch 44 Tage vor uns bis es endlich los geht :(

    @king_xs

    danke für den Tipp ;-)

  • Wolkentreiberin
    Dabei seit: 1247616000000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1367327106000

    So, leider schon wieder zurück!

    Chicago hat mir total gefallen! Wir waren nur ca. 3 Tage da, haben aber viel erlaufen und gesehen. Ich hätte durchaus noch den einen oder anderen Tag dran hängen können, andererseits war es in der windy city dank des Windes ganz schön kalt...

    Am besten hat mir der Hancock Tower gefallen. Wir haben in Höhe Buckingham Memorial Fountain gewohnt (der leider - ich nehme mal an wetterbedingt - noch out of order war) und sind einfach mal so querbeet gen Norden gelaufen und standen dann plötzlich vor dem Tower. Ich hatte zwar den Tipp mit dem anderen Eingang im Kopf, wir sind dann aber trotzdem den normalen hoch. Es stand gerade niemand an und auch oben waren insgesamt vielleicht so 20-30 Leute. Wir hatten das Observatory Deck also quasi für uns. :) Dazu nahezu wolkenlosen Himmel... das war einfach toll. In dem Café da oben gab es dann einen special Espresso mit ner Mousse on top - ich wollte gar nicht wieder runter.

    Abends sind wir dann zum Skydeck. Da war dann ordentlicher Andrang, die Leute standen in Dreierreihen vor den Glasbalkonen, das fand ich nicht sooo schön. Es war an den Balkonen einfach zu voll. Vor allem weil irgendwann der Sonnenuntergang auch in dieser Himmelsrichtung war... Dagegen hatte man dann den abendlichen Blick über die beleuchtete Stadt Richtung Nordosten/Osten/Südosten quasi für sich. :D

    Das Navi Pier fand ich sehr nett zum Rumschlendern, im Millennium Park und an der Cloud Gate waren wir öfters, weil es da so nett ist (lag für uns ja auch immer auf dem Weg Richtung Norden/Magnificent Mile).

    Ein etwas unerwartetes Highlight war ein Besuch des Cultural Centers. Da kann man kostenlos rein und sich umsehen. Man bekommt am Eingang sogar noch Tipps. Ganz tolle Räume und Ausstellungen.

    Eine Bootsfahrt haben wir nicht gemacht, der Wind war schon beim Spazierengehen so arg kalt, dass wir uns dagegen entschieden haben. Aber wir waren bestimmt noch nicht das letzte Mal hier, also steht das auf der to do-Liste für den nächsten Chicago-Aufenthalt.

    So, das als kurzer Bericht von einem neuen Chicago-Fan. :)

    Danke noch mal für eure Tipps. Auch wenn ich nur wenig davon "abarbeiten" konnte... die Liste bleibt im Reiseführer fürs nächste Mal.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1367329521000

    Hallo Wolkentreiberin,

    Danke für den netten Bericht von deiner Reise. Da bereitet man sich so lange drauf vor, freut sich wie verrückt und schwupps ist man schon wieder zu Hause :disappointed:   Aber zum Glück ist ja auch immer nach dem Urlaub irgendwie vor dem Urlaub :D

    Schön das es dir gefallen hat, ich habe Chicago auch noch in sehr guter Erinnerung, auch wenn es schon einige Jahre her ist.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • king_xs
    Dabei seit: 1364342400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1367336799000

    da isse ja wieder :-) welcome back Wolkentreiberin,

    danke für deinen Bericht.

     

    btw: die Rubrik 'Reiseberichte' fehlt hier noch irgendwie....

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1367342000000

    @kings xs,

    das kann man bei den Reisetipps sehr gut reingestellen

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Wolkentreiberin
    Dabei seit: 1247616000000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1367496634000

    Danke euch! :)

    Die Vorbereitungszeit steht zur Genusszeit tatsächlich irgendwie in einem Missverhältnis, hihi, aber das Vorbereiten macht ja auch Spaß. Ich freue mich jetzt auf den nächsten Urlaub Ende Juni - von daher ist "nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" genau das richtige Motto.

    Und ich freue mich irgendwie auch schon aufs nächste Mal Chicago. :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!