• susisuedpol
    Dabei seit: 1124409600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1175386386000

    Hallo ihr lieben, wir planen unsere Rundreise durch den Westen und wollen Ende Mai von Vegas kommend durch den Yosemite Park nach Sfo fahren.

    Jetzt haben wir gelesen, dass der Pass zum Teil bis in den Juni wegen Schnee gesperrt ist. Habt ihr Erfahrungen? Bietet sich Lone Pine oder Bishop als Zwischenziel an oder würdet ihr in eins von Vegas zum Yosemite fahren?

    Danke !

    Viele Grüße

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1175386846000

    Hier kann Du sehen, wann genau der Tioga Pass seit 1933 geöffnet wurde:

    http://www.monobasinresearch.org/data/tiogapass.htm

    Kann also gut sein, daß die Straße noch gesperrt ist Ende Mai.

    Ich würde auf jeden Fall einen Zwischenstop einlegen, eventuell im Death Valley (Stovepipe Wells Village oder Furnace Creek Ranch), wenn Ihr diesen Nationalpark besuchen wollt (auf jeden Fall empfehlenswert!).

    Noch etwas ist mir eingefallen: da es ja gut sein kann, daß der Paß noch gesperrt ist, müßt Ihr ja u.U. einen größeren Umweg in Kauf nehmen. Ich würde daher sogar 2 Übernachtungen einplanen auf dem Weg nach Las Vegas (lohnen würden sich definitiv sogar noch mehr, alleine im Death Valley braucht man bspw. gut 2-3 Tage, um einen größeren Teil des Parks sehen zu können).

  • Kastenfrosch
    Dabei seit: 1174176000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1175427087000

    Hallo,

    ich kann mich dem vorigen Beitrag nur anschließen. Auch wenn der Tioga Pass bereits offen ist würde ich einen Zwischenstopp einplanen. Sonst seit Ihr nur den ganzen Tag im Auto und habt keine Zeit zwischendurch Euch mal was anzuschauen. (z. B. Death Valley, Mono Lake, etc.) Als Zwsichenstopp ist Bishop okay. Der Ort hat auf mich den besseren Eindruck gemacht, auch wenn es dort nichts besonderes zu sehen gibt.

    Gruß Werner

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1175543855000

    Hallo,

    wir haben auch in Bishop übernachtet, vorbuchen braucht ihr nicht, dort gibt es genügend Unterkünfte.

    Viele Grüße

    Frank

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1175680893000

    Hallo,

    ich schließe mich den anderen an, dass eine Übernachtung VOR der Überquerung des Passus gut ist, denn die Fahrt (bei uns damals auch Ende Mai) von den Schneelagen ganz oben mit vereisten Seen bis in die frühlingshaften Täler war ein tolles Erlebnis, das sollte man fit und mit Muße auskosten.

    Wir haben in dem kleinen Ort "auf der anderen Seite" des Passes übernachtet, dort gibt es viele Motels.

    Viel Spaß, Karin

  • susisuedpol
    Dabei seit: 1124409600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1175696072000

    Vielen lieben Dank für Eure Infos! :D

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1175771053000

    Hallo

    Wir haben die Tour auch gemacht, wir haben in Mammoth Lakes übernachtet.

    Ohne Übernachtung ist es meiner Meinung nach nicht zu schaffen.

    Viel Spass

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1175794572000

    @'Florida-Marlin' sagte:

    Hallo

    Wir haben die Tour auch gemacht, wir haben in Mammoth Lakes übernachtet.

    Hi!

    Genau wie wir, und das fand ich genial. Erst haben wir in aller Ruhe den Mono Lake gemacht (und uns hunderte von Kriebelmückenstichen geholt - Vorsicht!!!), sind dann zum Hotel gefahren und haben erst am nächsten Tag ganz ausführlich den Yosemite besichtigt. Dort war es einmalig schön, und nächstes Mal (wenn wir wie beabsichtigt mit dem Wohnmobil fahren) werden wir vielleicht im Park übernachten (geht das eigentlich - weiß jemand, ob es dort einen Campground gibt?).

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1175798570000

    Meinst Du den Yosemite NP?

    Auf der Homepage der Nationalparkseite findet man folgende Info:

    Yosemite National Park has 13 popular campgrounds, of which up to seven are on a reservation system. From April through September, reservations are essential and even the first-come, first-served sites often fill by noon from May through September.

    Hier gibt's näheres:

    http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/camping.htm

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1175802484000

    Hallo Susanne!

    Klar meine ich den Yosemite NP.

    Danke für Deine Tipps, da werde ich, wenn es akut wird, mal näher recherchieren.

    Viele Grüße und schöne Ostern!

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!