• udo.breitling
    Dabei seit: 1282953600000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1327934511000

    Hallo zusammen,

     

    mal ne dumme Frage,

     

    Wir wollen von Las vegas Richtung Yosemeti Park fahren und das Am liebsten über den Tioga Pass. Da wir aber mitte Mai Fahren, ist mir schon bewusst, dass die Chancen, dass der Pass offen ist verschwindend klein ist aber dennoch, hoffen kann man ja mal.

    Nun die dumme:-) Frage:

    Wenn der Zu sein sollte und ich merk das erst kurz vorher, oder isch steh sogar davor, kann ich den Pass ohne weiteres umfahren, und wenn ich den umfahren muss, wie viel längere Zeit muss ich dann einrechenen. Für mich ist das meeeeega schwierig sowqas zu planen wenn man noch nie da war:-)

    Vielen lieben dank für eure Hilfe.

     

    Gruss

    Udo

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1327936299000

    @Udo,

    ich würde mich vor Ort über die Internetseite des Yosemite Parks informieren.

    hier der Link

    Wir haben es vor einigen Jahren vom Hotel abchecken lassen bevor wir los gefahren sind.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • udo.breitling
    Dabei seit: 1282953600000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1327936995000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @Lind-24

    Ich würd halt schon gerne die Strecke durch Death Valley fahren drum, die Frage.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1327937976000

    Hallo Udo,

    natürlich kannst Du durchs Death Valley fahren, ganz unabhängig davon, ob der Tiogapaß offen ist oder nicht.

    Eine Alternative wäre z.B. der nördlichere Highwy 108, falls der Tiogapaß geschlossen ist, allerdings könnte es natürlich auch sein, dass bei großen Schneemengen in der Sierra Nevada auch diese Straße nicht befahrbar ist.

    Die unproblematische Strecke wäre die über Bakersfield (nach dem Death Valley biegst Du dann auf den Highway 395 in südl. Richtung statt in nördlicher).

    Diese Strecke wäre bis zum Yosemite NP etwa 130 Meilen weiter.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1327946322000

    Ich weiß es leider nicht mehr so genau (die Tour sind wir 1998 gefahren) wir sind aber auch von S.F, kommend über Fresno, dem Kings Canyon und durchs Death Valley dann nach Vegas gefahren. Anschließend über Zion und Bryce Canyon zum Grand Canyon (South Rim).

     

    @Udo, du brauchst nur auf Beitrag verfassen gehen, dann wird nicht immer alles wiederholt und die Admis müssen es nicht rauslöschen ;)

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Cajun06
    Dabei seit: 1280966400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1327968145000

    Hallo.

    Wie von Susanne angesprochen,wäre der Hw.108(Sonora Pass)eine Alternative.Ich bin

    über diesen Pass schon im April gefahren,er ist immer geräumt weil er eine Durchzugsstrasse über die Sierra ist.Von Death Valley komment,fährt man im über

    Bridgeport an.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!