• dk1961
    Dabei seit: 1151193600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1280081998000

     Hallo

    Wieviel $ pro Tag muß man für Essen und Trinken pro Person einplanen, wenn ein Tag auf der Rundreise ungefähr so aussehen sollte:

    1. Frühstück in einem Diner oder ähnlich (Hot Breakfast) inkl. Kaffee.

    2. Tagsüber (Wasser, Obst oder Sandwiches) aus dem Supermarkt.

    3. Abends in einem Restaurant, kein Fast Food, aber auch kein

    Gourmetrestaurant. Aber an einem Tisch mit Porzellan und Gläsern.

    Alkoholausschank nicht unbedingt erforderlich.

    4. Danach als Schlummertrunk 2 Bier in einem Pub

    Mit freundlichem Gruß

    Dirk

  • Delaware
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1280085245000

    Hallo dk1961,

    Frühstück gibt es pro Person ab ca. 4$ bei z.B. Dennys. Ein Abendessen bei z.B. Dennys oder Panderosa Steakhouse gibt es schon für ca. 10$. Dazu kommen immer Tip und Tax.

    Dei Supermarktpreise sind wie bei uns. In den Asia Fastfoodketten kann man schon für 7$ nahrhaft essen. Daher kann man schon p.P. 25$ - 40 $ einplanen. Richtig gutes Essen in entsprechenden Restaurants ist aber entsprechend teurer. Dazwischen gibt es meist nichts. (Sekt oder Selters)

    Wenn du pauschal mal für 2 Personen 100$ einplanst, inclusive Sprit, Maut oder Parkplatzgebühren, liegst du sicher richtig. Nach oben oder unten ist immer Luft.

    Was aber eines besonderen Augenmerks bedarf, sind die Motels. Diese können am Wochenende (Fr+Sa) auch schon mal das doppelte betragen. Die Woche über kann man 70 -100 $ für ein Motelzimmer rechnen. (Mittelklasse)

    Daher ergibt sich so ein Tagesbudget um die 200$ im Schnitt für 2 Personen. Natürlich geht es auch billiger, aber unter 150$ pro Tag wird es schwierig und natürlich gibt es hier, wie immer, auch andere Meinungen dazu.

    LG Delaware

  • dk1961
    Dabei seit: 1151193600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1280086347000

    Hallo Delaware,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, mir ging es nur ums Essen und Trinken. Die

    Hotels, bzw Motels sind bereits alle gebucht, ebenso der Mietwagen und die

    Flüge. Für Sprit habe ich je 100 km bei unserem Midsize Suv 3 Gallonen zu je 3,20$

    gerechnet. Für Besichtigungen, Tolls, Parkgebühren Taxitransfers ist ebenfalls

    genug eingeplant. Auf Reiseandenken oder Mitbringsel stehen wir überhaupt nicht.

     

    Mit freundlichem Gruß

    Dirk

     

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3244
    geschrieben 1280096771000

    Wir lagen im Juni im Schnitt zwischen 20-30

    Dollar. 30 Dollar waren es nur in den Städten.

    Hatten aber auch viele Motels mit Frühstück,

    an den Tagen war es manchmal sogar unter

    20 Dollar.

    Außer wenn wir essen waren haben wir aber

    alle Getränke im Supermarkt gekauft, sowie

    auch Sandwiches, Obst etc. und das dann in

    die Kühltasche gepackt. Bei vielen Einkäufen

    haben wir auch auf sehr freundlichen Leute

    getroffen, die uns gefragt haben ob wir mit

    ihrer Kundenkarte bezahlen möchten. So konnten

    wir zusätzlich ein paar Dollar sparen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1280130214000

    Wir haben auch immer für unter Tags im Supermarkt eingekauft, das sogenannte "Frühstück" ist in den meisten Motels nur Kaffee, Tee und ein paar süße Teilchen, wenns gut geht noch Bagels, Toastbrot und Butter, vielleicht auch Philadelphia und wenns was besseres ist, gibts auch schon mal ein Waffeleisen mit zugehörigem Teig und Marmelade. Uns reicht das für's erste munter werden, nur das Plastikbesteck und die Styroposteller :? Abends gingen wir dann meistens "richtig" essen. Entweder in ein Buffet Lokal oder Dennys (mein Favorit für den ganzen Tag, egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, da findet man immer was gutes) oder doch mal Fastfood.

     

    Die einzelnen Preise (soweit sie auf der VISA Abrechnung drauf waren) der verschiedensten Lokale, in denen wir auf unseren Reisen von 2007 und 2009 waren, habe ich auf der Homepage aufgeschrieben - falls es Dich interessiert hier klicken

     

    Wir haben aber auch im Supermarkt fast jeden Tag im Durchschnitt ca. $ 10,- bezahlt, wenn nich mehr - haben aber auch viel Obst gekauft, das in den USA genauso teuer ist, wie bei uns.

  • macqueline
    Dabei seit: 1242691200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1280312640000

    Ich kann mich dem Beitrag von Floh30 nur anschließen. Das eingeschlossene sogenannte Continental Breakfast stellt sicher, dass man nicht "vor dem Aufstehen" vor die Tür muss, mehr aber auch nicht, obwohl der Kaffee jetzt fast überall gut trinkbar ist zum Gegensatz von vor früheren Jahren (ich meine so 40 Jahre). Jetzt im Juni habe ich bei Walmart und ähnlich mir fertig geschnittenen Obstsalat gekauft, in Großpackungen für die Kühlkiste. Mit trockenen Keksen und Getränken aus dem Supermarkt kann das Mittagessen bei der Hitze so ersetzt werden. Abends habe ich mir meist ein Steaklokal gesucht wie zum Beispiel Sizzler, wo man für ungefähr 10 Dollar ein Steak mit Kartoffel und Sahne/Butter bekommt. Auch bei Denny bekommt man schmackhaftes Essen für kleines Geld. Für große Esser gibt es Golden Corral, dort kann man mittags und abends soviel essen wie hineingeht für ungefähr 10 Dollar. An einem Tag dort habe ich mich "gehen lassen" und es spät nachts dann bereut. Auch im Urlaub sollte man sich nicht überessen.

    Für Restaurants sollte man anmerken, dass dort oft das gleiche Essen mittags weniger kostet als abends.

    Für die Älteren unter uns, in vielen Ketten wie Sizzler und Denny gibt es besondere Angebote für Senioren, oft schon ab 55 Jahren, die Portionen sind unwesentlich kleiner. Bei Golden Corral zahlt man als Senior nur etwas über 7 Dollar und kann sich wie alle Gäste bedienen so viel und oft man möchte.

    Getränke werden üblicherweise nachgefüllt, so oft man will.

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1280441573000

    Ah Maqueline liegt mit uns auf einer Wellenlänge.

    Sizzler und Golden Corall und Dennys sind auch unsere

    bevorzugten Restaurants, dazu kommt noch Outback Steakhouse.

    Treets

  • macqueline
    Dabei seit: 1242691200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1280510331000

    Outback Steakhouse kannte ich noch nicht, habe ich notiert fürs nächste Jahr! Hoffentlich ist es auch preislich akzeptabel für mich.

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1280571301000

    Dazu mein Reisebericht auf meiner Homepage - Outback Steakhouse Amarillo:

     

    "Ab 17 Uhr füllte sich das Lokal sehr, sehr rasch und gegen 17:30 mussten die Leute bereits auf Tische warten.

    Als nicht bestellte Vorspeise bekamen wir gutes Brot mit Aufstrich. Ich aß jedoch nichts, da ich sonst das Essen an und für sich nicht runter gebracht hätte. Ernst aß ein 12 oz. (ca. 340 g) Steak und ich ein 7 oz. (ca. 200 g) Stück. Das Fleisch war wirklich vorzüglich, nur die Pommes leider nicht cross. Die Bedienung und das Ambiente dafür hervorragend und alles sehr sauber. Es war das schönste Lokal und eines der besten der ganzen Reise. Das schlug sich natürlich auch im Preis nieder - mit Trinkgeld und Steuer $ 55,04 (€ 40,63)"

  • macqueline
    Dabei seit: 1242691200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1283260357000

    Danke floh30 für die Details zum Outback Steakhouse. Nun weiß ich wenigstens, dass es eigentlich außerhalb meines Rentner-Budgets liegt.  Vielleicht leiste ich es mir mal, wenn ich nach einer Autopanne oder ähnlichem etwas Besonderes brauche.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!