• skaQB
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1166293662000

    Hallo,

    ich fliege nächstes Jahr im August nach South Carolina, um eine Freundin zu besuchen, die dort ein Jahr zur Schule geht. Habt ihr Tipps oder besondere Informationen für South Carolina? Wär über jede Information dankbar, weil so viel weiß ich leider nicht über SC. Dankeschön.

  • attishopping
    Dabei seit: 1138492800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1166295260000

    In South Carolina bist Du genau richtig, wenn Du ein "Vom Winde verweht" Fan bist, denn dort kannst Du auf den Spuren von Scarlett O´Hara wandeln.

    Ich empfehle Dir, unbedingt einen Mietwagen zu nehmen, weil Du sonst nichts zu sehen bekommst, es ist halt alles sehr weit auseinander. :?

    Eine sehr hübsche Stadt ist Savannah (schönes Hafenviertel und tolle Altstadt). Etwas weiter nördlich und schon in North Carolina, die alte Südstaatenmetropole Charleston. Speziell Charleston ist wirklich sehenswert. Wunderschöne alte Südstaatenhäuser- wie gemalt. Es lohnt auf jedenfall auch eine Bootsfahrt zu Fort Sumter vor den Toren von Charleston (wurde zu Beginn des Bürgerkriegs von den Nordstaaten angegriffen). Außerdem gibt es in der Nähe von Charleston und Savannah überall alte Südstaatenplantagen zu besichtigen (wir waren auf der "Magnolia Plantation" in der Nähe von Charleston, hat sich trotz 20 Dollar Eintritt total gelohnt). Eine Fahrt auf dem Ashley River in Charleston lohnt auf jeden Fall, denn vom Wasser aus, hast Du erstmal den richtigen Blick auf die alten Plantagenanwesen. :D

    Für Naturliebhaber lohnt ein Abstecher in die "Bajous". Das sind die etwas sumpfigen, zerklüfteten Küstenabschnitte in North- und Southcarolina mit sehr interessanter Tier- und Pflanzenwelt. Da kann Dir aber Deine Freundin bestimmt die Schönsten empfehlen.

    Ansonsten gibt es aber nicht so sehr viel in South Carolina.

    Natürlich könntest Du auch einen Abstecher in den Norden von Florida machen.

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1166356013000

    In Charleston gibt es viele Plantagen zu besichtigen. Die wohl berühmteste, ist die Boone Hall Plantation. Wer kennt denn nicht "Fackeln im Sturm", das wurde zum Teil dort gedreht. Die Auffahrt zur Plantage und wunderschön!!!

    Auch eine Kutschenrundfahrt durch Charleston ist toll.

    Wenn man sich für Flugzeugträger interessiert, ist in Charleston richtig. Hier liegt USS Yorktown, ein Flugzeugträger aus dem 2. Weltkrieg. Wirklich sehr interessant.

    Savannah ist auch toll und natürlich die ganze Küste von SC. Die Südstaaten haben einfach ihren Charme!!!

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1166444946000

    Hallo

    Was die Kollegen/innen geschrieben haben kann ich voll und ganz unterschreiben. Charleston hat mir perönlich etwas besser gefallen als Savannah .

    Wir haben in Charleston Abends noch eine Ghost Tour mitgemacht. Mit einer kleinen Laterne wirst du über diverse Friedhöfe geführt, dabei werden Gruselgeschichten erzählt. Für meine Frau war es am schlimmsten als die bei Dunkelheit Millionen von Kakerlaken über die Strassen ergossen :D

    O-Ton Meine Frau " Ahhhhh Cockroaches " .

    O-Ton Führer " These are not Cockroaches, just Roaches " :D

    Äh O.K.

    Viel Spass

  • skaQB
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1166970594000

    Dankeschön für die Tipps, werd ich mir auf jeden Fall merken!

  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1166979578000

    Hallo,

    ich war vor 3 Jahren in South Carolina. Mir hat Savannah besser gefallen als Charleston. Beaufort ist ein hübscher kleiner Ort and der Küste, kann ich auch empfehlen und für Traumstrände Hilton Head Island. Die Plantagen haben mir in Luisianna, Mississippi und Alabama besser gefallen, da dort auch alles noch mit kompletter Innenausstattung zu besichtigen ist während viele Plantagen in South Carolina abgebrannt wurden und teilweise die Original Innenausstattung nicht mehr vorhanden ist.

    Gruß

    Petra

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!