• elke52
    Dabei seit: 1119830400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1280955557000

    @Gila sagte:

    Hallo Elke und Carmen,

    wer dann noch sein laptop mit dabei hat, kann auch noch schnell abends in alle Ruhe den nächsten Tag planen, eventuell mit den Flyern, die im Hotel liegen. Das fand ich bei den letzten USA Reisen genial, wußte dann auch warum ich das Teil immer schön geschleppt habe. Internet war in allen Hotels/ Motels kostenlos verfügbar, leider nicht in New York.

    Habe noch keine USA Reise wieder geplant, LEIDER!!!

    Hätte noch so viele Ideen dafür, aber mein Mann will lieber mal nach Asien.

    Gila

    Hallo Gila,

    eigentlich hast Du Recht.Am Abend vorher das nächste Hotel planen ist besser,aber ich habe die Hotels dieses mal alle vorher gebucht weil ich seit Januar plane und immer gleich gebucht habe wenn ich erspartes hatte.

    Ich habe diese Reise meinem Mann zum Geburtstag geschenkt! ;)

    Von Januar bis Juli durfte er von nichts wissen,das war hart!!!

    Erst seit 14 Tagen weiß er Bescheid.Wir fliegen am 19.8.

    Als Geschenk mußte ja alles schon vorher gebucht und bezahlt sein  :laughing:

    Lieben Gruß und Asien ist bestimmt auch eine Reise wert!

    Elke

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1280996485000

    Hallo Gila,

     

    das Netbook ist natürlich auch dabei bei uns ;) ! Einschlägige, interessante Links speichere ich schon vorab in meinem vorbereiteten Reisebericht und kann dann jederzeit nachsehen. Hotels buche ich nur in Großstädten vorab bzw. für die erste ggfs. letzte Nacht. Alles andere läuft über Coupon-Hefte und Motel-Directory Büchlein, die wir uns am Anfang besorgen. Die Flyer in Hotels/Motels sind schon deswegen gut, weil meist irgendwelche Rabatt-Coupons enthalten sind.

     

    Gruß

     

    Carmen,

     

    die in drei Wochen in Richtung NYC aufbricht (wir testen das neu eröffnete Holiday Inn Express Wall Street, mit kostenlosem WLAN und Frühstück - und hoffentlich ohne Bettwanzen :laughing: )

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1280996839000

    Elke,

     

    Seid Euch bewusst, dass es um die Jahreszeit höllisch heiss ist im Süden. Freunde aus Missouri und Kansas jammern jetzt schon über 107°F. Wir hatten im August auch schon mal 41-42°C in New Orleans. Da wird´s schon schwer. Besorgt Euch schon am Anfang des Urlaubs so eine Styropor-Kühlbox für´s Auto (gibt es in jedem großen Supermarkt für unter 10$), damit ihr Getränke kühlen könnt. Eis gibt es ja auch in jedem Hotel.

     

    Gruß

    Carmen

  • Riverwalk
    Dabei seit: 1126224000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1281779789000

    Hi Elke,

     

    wir waren im Jahr 2000 in Texas und hatten auch Mühe, über Texas Infos zu finden, es gibt viel mehr zu den anderen Staaten.

     

    Also, unsere Reise führte nach Houston, San Antonio, Dallas.

     

    Wenn ihr in San Antonio seid, kann ich euch empfehlen, den Riverwalk zu besuchen, Alamo oder den Hamisfaire Park .

    Solltet ihr mit Kindern reisen und es ist Action gewünscht, dann kann ich euch den Freizeitpark Six Flax Fiesta Texas in San Antonio empfehlen.

     

    In Houston empfehle ich euch den Besuch der Waterwall und natürlich das Space Center der NASA.

     

    In der Umgebung von Houston liegt Kemah, meiner Meinung nach ist auch der Ort einen Besuch wert, besonders am Abend. Kemah liegt an einem Hafen, dort sind die Musikanten, Straßengaukler usw., und auf einem Platz schießen Wasserfontänen aus dem Boden. Toll essen kann man ebenfalls dort.

    Ein Restaurant z.B. hatte innen eine riesige Säule eines Aquariums, mittendrin und die Tische standen umzu.

    Ansonsten ist dort empfehlenswert für ein ganz typisches Lokal dort am Wasser, Crab Shack.

    Kannst mal googeln unter Kemah Boardwalk.

     

    Galveston ist auch nett anzusehen. Dort gibt es einmal Moody Gardens mit Aquarium und einem kleinen künstlich angelegten Beach, falls ihr mal eine Erfrischung braucht.

     

    Wünsche euch einen schönen Urlaub und viel Spaß in Texas.

     

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1299
    geschrieben 1281783538000

    Guten Morgen,

    eine ähnliche Tour habe ich auch gemacht und fand es super, gerade, weil es eine eher ungewöhnliche Tour ist. Ich bin Dallas - Memphis - Nashville - Florida Panhandle - Natchez - New Orleans - San Antonio - Austin - Dallas gefahren.

    Du kannst dich gerne melden, wenn ich dir noch mit etwas helfen kann.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!