• Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1240389727000

    Hallo

    Das habe ich Dir im anderen Thread geschrieben:

    Hallo

    Miete ein Convertible von Hertz, da bekommst Du auch den du gewünscht hast.

    Haben letzten Mai einen Mustang angemietet. 4 Reisetaschen passen bei geschickter Platzierung.

    2 Rucksäcke kamen dann auf die Rückbank.

    Das cruisen war toll, nur im Death Valley war es fast unerträglich heiss; da hatten wir das Verdeck zu.

    Wenn ich wieder einmal ein Cabrio im Südwesten mieten werde, kommt für uns wieder nur Hertz in Frage; ist zwar teurer als die anderen, aber man gönnt sich ja sonst nichts. ;)

    Gruss

    Yukonhampi

  • heinerbärbel
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1240509014000

    @Delaware sagte:

    Wir hatten im Südwesten einen Chrysler Sebring Cabrio von Alamo. Obwohl der Wagen sehr groß ist, passte nur ein großer Koffer und ein paar kleinere Beutel oder Reisetaschen in den Kofferraum. Dabei ist es unerheblich, ob das Verdeck offen oder geschlossen ist. Das Verdeck fällt in einen extra abgeschotteten Kasten.

    Wir würden ein Cabrio immer wieder nehmen. Geschlossen kann man es auch mit Klimaanlage benutzen. Natürlich haben wir alle Temperaturbereiche duchfahren. Wenn es wirklich heiß wird, macht man das Verdeck einfach zu, und wenn es kalt werden sollte, die Heizung an. Aber das offene Fahren bei gemäßigten Temperaturen war schon toll. Mit ca. 13 Litern Spritverbrauch auf 100 km mußt du schon rechnen. Was wohl genervt hat waren die Pickups auf der Überholspur, auf der Autobahn, wenn man offen gefahren ist. Dodge Ram 3500 oder 4500 mit dem Elefentenauspuffrohr sind auf Dauer einfach nervend.

    Das Cabrio kostet ca. 1/3 mehr als ein geschlossener Wagen für den Zeitraum des Urlaubs. Für uns hat es sich gelohnt, da wir hier auch Cabrio fahren, daß wollten wir nicht missen.

    Am Pazifik (SF) war es selbst im August recht schattig. Nur wenige Kilometer landeinwärts wird es jedoch richtig heiß. Auf dem Tiogapass kann es dann auch sehr kühl werden, da er sehr hoch liegt. Brüllend heiß war es in Las Vegas, Page, Monument Valley und entlang der mexikanischen Grenze. (Tucson und Yuma)

    Death Valley versteht sich ja von selber.

    Als Alternatives Cabrios (convertible) stand bei Alamo noch der Chrysler PT Cruiser zur Auswahl. Wir hätten gerne einen Ford Mustang Cabrio gehabt, den gab es aber nicht bei Alamo. Angesichts der Schlange vor dem Schalter waren wir froh den immediatly Service von Alamo nutzen zu können, der beim Buchen in Deutschland inclusive war.

    Ich hoffe das hat euch bei der Entscheidung etwas geholfen.

    Gruß Delaware

    Habe nun einiges über Mietwagen gelesen, aber nie was von immediatly Service gefunden. Wie funktioniert das??

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1240512947000

    .. das ist der besondere, schnelle Check-in. Wir hatten das auch schon, leider ist der Direct Schalter nicht immer besetzt! Das war bisher immer dabei, da wir das Paket B (heißt bei jedem Veranstalter anders = 2 Fahrer, Tankfüllung incl.) nehmen.

    Schöne Reise!
  • heinerbärbel
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1240513724000

    @Elke-Maria sagte:

    .. das ist der besondere, schnelle Check-in. Wir hatten das auch schon, leider ist der Direct Schalter nicht immer besetzt! Das war bisher immer dabei, da wir das Paket B (heißt bei jedem Veranstalter anders = 2 Fahrer, Tankfüllung incl.) nehmen.

    Also ist bei Paket B dieser Service inklusiv, wenn ich dich richtig verstehe. Aber woher wei0 ich denn das, es steht nirgends.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!