• WoSch II.
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1422023378000

    Hallo Caribbean-Reisende,

    Mein Reisevermittler hat mir (wider aller Erfahrung vergangener Jahre) ein schlimmes Ei

    als Weihnachtsgeschenk ins Nest gelegt ! Kurz zum Gegenstand:

    Reiseanmeldung02/2014: Kreuzfahrt als Pauschalreise ab San Juan (PR) am 07.03.2015 - Superfrühbuchung lt. Ausschreibung (dort Airlines und Flugzeiten nicht benannt).

    Im April sollten die Flüge kommen. Da dies nicht erfolgte, habe ich im Juni nachgefragt:

    Antwort:                            6.3. 2015: 3-Stop       KLM : 6:00 TXL-AMS-ATL 

                                                                                 DL: ATL-SJU          21:08.

    Nicht ideal, aber immerhin 9PM in San Juan.

    Die eine Übernachtung ist die Reserve - falls eine Panne ausgebügelt werden muss. Gründe

    mit leider nicht mehr geringer Wahrscheinlichkeit gibt es ja inzwischen genug: Flugsicherheit (Kontrollzeiten USA), Flugplanänderungen oder Gepäck fehlt.

    Warum auch noch Atlanta wurde mir wenig überzeugend auch erklärt, zu ändern war es nicht;

    also sei´s so.

    Am 12.12. kamen online die Flüge:                   DL: 10:45 TXL-CDG-JFK- SJU 1:13 +1

    Auch hier die Auskunft des Chefs (nicht etwa des Tel.-Dienstes):"Ich kann das nicht ändern".

    Nun erst meine Frage:

    Wer ist schon mal so spät mit einem Flug (z.B.: DL492) in SJU angekommen. Steht dort noch ein Nachtarbeiter mit dem Taxie oder gibt es nur eine Telefon-Nr., nach deren Wahl es evtl. klingelt, aber niemand abnimmt?

    Ganz nebenbei: Ich hatte ursprünglich im Airport-Hotel gebucht. Nach der Übermittlung der Flüge musste ich stornieren - Check Inn nur bis 23:30 - wie in den meisten "Mittelklasse"(?)- Hotels; keine Ausnahmen.

    Ich bin für jede Antwort aus Erfahrung dankbar.

     

    Wosch II
  • DonDaniel80
    Dabei seit: 1184544000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1425159962000

    Hallo,

    also der Airport in San Juan ist ziemlich groß und ich denke dass dort auch nachts um halb 2 noch ordentlich was los sein wird. Wie in jedem anderen größeren US-Airport auch stehen dort ziemlich sicher ne Menge Taxen zur Verfügung. Wir sind damals zwar tagsüber in SJU gelandet, doch der Airport machte einen sehr geschäftigen Eindruck.

    Es sollte daher kein Problem sein von dort zum Hotel zu kommen. Solange Flüge am Airport landen, werden auch Taxen dort sein um Geschäfte zu machen.

    Wegen dem Hotel: Was für ein Hotel ist das denn? Falls Kettenhotel und mindestens 3 Sterne, so kann ich mir nicht vorstellen, dass der Checkin geschlosen haben sollte nachts. Bei größeren internationalen Hotels ist dies in der Regel rund um die Uhr möglich. Um sicher zu gehen kann man aber eine Mail ans Hotel schreiben und die verspätete Ankunft kurz ankündigen.

    Lg und schönen Urlaub

    Daniel@C-USA
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1224
    geschrieben 1425169538000

    Puerto Rico gehört faktisch zu den USA, ist ähnlich zivilisiert und ähnlich gut im Service.

    Ich bin zwar nichts nachts dort gelandet, aber die Insel ist alles andere als einsam. Ich fresse einen Besen, wenn da keine Taxen stehen, wenn nachts ein Flieger mit 200 müden Menschen ankommt, die alle möglichst schnell zum Hotel kommen wollen.

    Auf der Website des Airports steht, dass es Taxen gibt, es steht keine Warnung da, dass es die nachts nicht gibt.

    Alternative: Vielleicht ein Hotel mit Airport-Transfer? Die "Konkurrenz" von HC bietet einen entesprechenden Filter an, der beim Auffinden solcher Hotels helfen kann  ;)

    Und ansonsten: Würde mich total anpiepen, fast 20 Stunden Reisezeit...

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!