• Burgenlandler
    Dabei seit: 1327017600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1328183880000

    HAllo,

     

    Unsere Route wird nun wie folgt aussehen:

     

    9.4 Ankunft SF 13:00 Uhr: - Fishermans Wharf, Lombard Street

    10.4 SF - Alcatraz, Alamo Square, China Town

    11. 4 Golden Gate, Union Square Nachmittags Abfahrt SF - Monterey --> 200 KM

    12.4 Montery - Carmel - Big Sur- Santa Barbara 400 km

    13.4 Santa Barbara- Mailbu - LA --> 153 km

    14.4 LA - Hollywood, Beverly Hills, eventuell, Universal Studios

    15.4 LA - San Diego --> 194 km

    16.4 San Diego - Phoenix  --> 570 km

    17.4 Phoenix-Sedona- Grand Canyon --> 350 km

    18.4 Grand Canyon - Monument Valley --> 288 km

    19.4 Monument Valley - Page --> 195 KM

    20.4 Page

    21.4 Page - Zion - Las Vegas --> 450 km

    22.4 Las Vegas

    23.4 Las Vegas

    24.4 Las Vegas - Death Valley - Lone Pine -->360 Km

    25.4. Lone Pine - Sequioa NP --> 450 km

    26.4 Sequioa - Yosemite --> 297 km

    27.4 Yosemite

    28.4 Yosemite - San Francisco  --> 340 km

    29.4 Rückflug San Francisco 19:00 Uhr

     

    Den Bryce werden wir wohl für später aufheben. Ebenso werden wir am Ende noch

    in SF nächtigen, und das Napa Valley streichen.

     

    Von LA geht es an einem Sonntag Vormittag nach San Diego. Ich denke da wird der Verkehr nicht so tragisch sein, oder? 

     

    Mfg

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1328208035000

    Hallo Burgenlander,

    man merkt, du hast dir viele Gedanken gemacht zu eurer Tour! Ich finde sie so sehr gut und denke, es ist gut machbar. Für Alcatraz würde ich auf jeden Fall die Tickets für euren Wunschtag im Internet vorbuchen, dann klappt es wenigstens.

    Vor Ort wirst du vielleicht noch da ein oder andere an den Tagen ändern, aber diese Flexibilität sollte man sich auch gönnen ;)

    Viel Spaß auf einer tollen Reise

    (..und nachher schön Berichte und Tipps schreiben :laughing: )

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Burgenlandler
    Dabei seit: 1327017600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1328791496000

    Hallo,

     

    Wir haben nun schon folgende Unterkünfte gebucht:

     

    SF: Buena Vista Motor Inn(ca. 110$/ÜF)

    GC: Holiday Inn in Tusayan(130$/ÜF)

    Monument Valley: The View(169$/Ü

    Las Vegas: Paris(90$/Ü

     

    Wir brauchen noch Unterkünfte in LA, Monterey, Santa Barbara, San Diego, Phoenix, Lone Pine, Visalia und Yosemite.

     

    Hat dbzgl jemand von euch Insidertipps, in der Kategorie von 70-120$?

     

    Mietauto haben wir Midsize SUV/IW(Bsp Ford Escape) van Alamo, mit Tankfüllung, Insassen und Gepäckversicherung für 640€(21 Tage) und sonstige Vollkaskoversicherungen, exkl Navi(nehmen wir von Zu Hause mit)

     

    Flug mit Lufthansa: Wien-Frankfurt-San Francisco(Hin und Retour) für 648€

     

    Lg

    Burgenlandler

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1328793027000

    Hallo Burgenlandler,

    in Phoenix haben wir in Scottsdale Mariott Camelback Inn gewohnt.

    Ein Traumhotel im Sommer zu genialen Preisen. Haben für 4 erw.Pers. 108 € bezahlt.

    Vielleicht schaust du es dir mal an.

    Für San Diego haben wir damals in Carlsbad gewohnt. Vielleicht paßt bei dort das

    Hotel West Inn

    Oder du bekommst auch bestimmt weitere Tipps zu San Diego und den anderen Orten, von anderen Usern.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • G&M
    Dabei seit: 1212105600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1329759239000

    Hallo,

    wir haben in L.A. damals im BEST WESTERN Hotel Hollywood Plaza gewohnt, 3 Minuten vom Walk of Fame, Codak Teater, usw. Vielleicht könnte es was für euch sein.

    Lg

     

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1329778618000

    Wir haben in Visalia das Super 8 gehabt, für eine Zwischenübernachtung völlig ausreichend und nicht zu teuer, war in Ordnung.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!