• SabrinaAndre
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1239199423000

    Hallo,

    meine Freundin und Ich haben im August eine Camper-Reise durch Kalifornien geplant.

    Schon letztes Jahr sind wir mit dem Auto von San Diego nach San Francisco gefahren. Damals sind wir auf der No.1 an der Küste geblieben.

    Dieses Jahr möchten wir gerne etwas mehr ins Landesinnere vorstoßen.

    Unser Ausgangspunkt soll San Francisco sein. Der Endpunkt unserer Reise soll Las Vegas sein.

    Wir haben uns folgende Route überlegt:

    03.08.2009 MO an Francisco – Sacramento

    04.08.2009 DI Sacramento – Placerville – Lake Tahoe/ Carson City

    05.08.2009 MI Carson City – Sonora – Yosemite National park

    06.08.2009 DO Yosemite National park

    07.08.2009 FR Yosemite National park

    08.08.2009 SA Yosemite Nationalpark – Bishop – Östliche Umgehung Death Valley – Las Vegas

    09.08.2009 SO Las Vegas – St. George – Grand Canyon

    10.08.2009 MO Grand Canyon –Las Vegas

    11.08.2009 DI Las Vegas

    12.08.2009 MI Las Vegas

    13.08.2009 DO Las Vegas

    14.08.2009 FR Rückflug

    Ist es möglich noch den Sequioa Natinal park einzubauen???

    Die Route bis Bishop ist soweit,finde ich, ganz ok. Aber dann fehlen mir leider die Ortskenntnisse. Auf jeden Fall wollen wir noch zum Grand Canyon. Ist es sinnvoll vielleicht den Camper in Las Vergas abzugeben und nur nen Tagestrip zum Canyon zu machen???

    Und ich habe leider noch keine vernünftige Strecke von Las Vegas zum Gran Canyon gefunden. Auch im Internet konnte ich keine vernünftigen Karten finden, die mir das anzeigen. Daher habe ich den Weg über St. George gewählt. Vielleicht hat der ein oder andere damit schon Erfahrungen gemacht und kann uns weiterhelfen.

    Viele Grüße aus Göttingen

    Sabrina & Andre

    :laughing: Routenvorschlag :rofl:

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1239211918000

    Hallo

    Grundsätzlich müsste man sich fragen, ob sich für 7 Tage eine WoMo Miete überhaupt lohnt.

    Da sind schon happigere Tagessätze gefragt als bei einer PW-Miete.

    Im weiteren gilt der Uebernahme- und Abgabetag nur als einen halben Tag.

    Uebernahme am Mittag, dann Einkauf, Abgabe bis spätestens 11.00.; ich denke das weisst Du.

    Frage: Was zieht Euch nach Sacramento/Carson City?

    Es wäre doch Jammerschade, wenn Ihr nur den GC ansehen möchtet, obwohl noch 2 weitere Parks in Griffnähe sind.

    Wie wäre denn sowas:

    1.Tag SFO-Parkeingang Süd Yosemite (Uebernahme WoMo)

    2..Tag Yosemite

    3. Tag Yosemite-Beatty

    4.Tag Beatty-Valley of Fire

    5. Tag VoF-Zion

    6.Tag Zion-Bryce

    7.Tag Bryce-Page

    8.Tag Page

    9.Tag. Page-CG

    10.Tag GC-LAS (Abgabe WoMo)

    11.Tag LAS

    12.Tag LAS

    13.Tag LAS

    14.Heimflug

    Der Sequoia passt nicht mehr so richtig hinein. Die(einige) Sequoias seht Ihr auch in der Mariposa Grove.

    CG Reservationen:

    Yosemite, wenn im Valley, zwingend reservieren

    Yukonhampi

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1239525327000

    Yukonhampi, du bist ja absolut Fachmann und ich traue mich kaum nachzufragen, ob der Tag 10 Grand Canyon bis zur Womo Rückgabe nicht sehr knapp bemessen ist? Ich würde nochmals eine Ü einplanen und erst am Tag 11 das Womo zurückgeben. Wir hatten bei Elmonte 11 Uhr als Rückgabeuhrzeit, wie du oben auch erwähntest.

    Schöne Reise!
  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1239531760000

    Hallo Elke

    Distanz-GC(resp.Williams)-Las Vegas sind 350km.

    Da hast Du natürlich recht, das wird zu knapp mit der Zeit. Da habe ich wirklich "geschlafen".

    Das ist es sicher empfehlenswerter das WoMo am Tag 11. abzugeben.

    MfG

    Yukonhampi

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1239557157000

    .... es ist nur, weil ich die Strecke mit dem RV bzw. Mietwagen schon 2 x gefahren bin und mir das zumindest nicht zugetraut hätte. Aber ich/wir neigen eh dazu, weniger zu fahren und viel zu entspannen... ;). Ich kalkuliere in Meilen und wir sind von Las Vegas mit Stop in Primm (nochmals ein wenig shopping) bis zum KOA Pomona doch einige Stunden unterwegs gewesen. Alleine vom CP nach Los Angeles Springs (Elmonte) haben wir 1,5 Std gebraucht. Es gab noch eine Umleitung und Stau wegen Verkehrsunfall. Es war dann ziemlich knapp vor 11 Uhr als wir ankamen.

    Schöne Ostern!

    Schöne Reise!
  • marina.pauly
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1239890420000

    Hallo, sind auch gerade mitten in der Planung.

    NY + Westküste

    05.06. Flug nach NY - 09.06.

    dann Flug von NY zur Westküste (noch nicht gebucht) Zielflughafen noch offen

    09.06.-18.06. wollen wir uns gerne die Westküste anschauen.

    Folgende Städte stehen auf dem Plan: L.A., Las Vegas und San Francisco.

    Wie würdet Ihr das planen?

    Hatten jetzt mal folgendes ins Auge gefasst, mit Zielflughafen L.A.:

    09.06. Ankunft L.A. 2 Ü

    11.06. L.A. - Las Vegas

    12.06. Las Vegas - Tagestrip Grand Canyon

    13.06. Las Vegas - Badwater/Death Valley - Yosemite 14.06. abends Ankunft San Francisco 2 Ü

    16.06. von SFO nach L.A.

    18.06. Rückflug nach NY

    Nachdem ich mir hier einiges durchgelesen habe, glaube ich das nicht so ganz machbar, oder?

    Habe leider null Plan und kann die Entfernungen auch schlecht einschätzen.

    Hin-/Rückflug NY haben wir schon gebucht und der Plan für NY steht auch schon.

    LG

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1239904612000

    @marina.pauly sagte:

    Nachdem ich mir hier einiges durchgelesen habe, glaube ich das nicht so ganz machbar, oder?

    Habe leider null Plan und kann die Entfernungen auch schlecht einschätzen.

    LG

    Hallo marina

    Da hast Du recht, Las Vegas-Grand Canyon ist als Tagesausflug nicht machbar.

    One Way 450km!

    Ausser Ihr gönnt Euch einen Heli-Flug ab LAS.

    Im weiteren gilt dasselbe für die Strecke LAS-Yosemite, sind 700km via Death Valley-Tioga Road.

    reine Fahrzeit mind.9 Std.

    Sorry, Ihr müsst nochmals über die Bücher.

    Gruss

    Yukonhampi

  • marina.pauly
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1240254843000

    Sind jetzt am schauen das wir anstatt von L.A. von SFO zurück nach NY fliegen:

    05.06. FRA - 15:40 NY

    06.06 - 09.06. NY

    09.06. NY - Washington

    10.06. 17h Flug Washington - L.A.

    11.06. L.A.

    12.06. L.A. - Las Vegas

    13.06. Las Vegas - GC

    14.06. GC - Las Vegas

    15.06. Las Vegas - Badwater- Lone Pine

    16.06. Lone Pine - Yosemite

    17.06. Yosemite

    18.06. Yosemite - SF

    19.06. SF

    20.06 gegen Abend Flug SF - NY

    21.06 NY

    22.06. NY 16:00h - FRA

    Was haltet Ihr davon?

    Hotels alle vorbuchen?

    LG

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1240264918000

    Hallo marina

    So sieht es bedeutend besser aus; so könnte es klappen ;)

    Bei euerem Zeitraster und doch strengen Tagen, könnte ich mir vorstellen dass das reservieren sinnvoll wäre.

    Also im GC/Yosemite/LA und SFO ist eine Reservation eh Pflicht.

    Gruss

    Yukonhampi

  • SabrinaAndre
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1243552899000

    Hallo zusammen,

    nach meinem letzten Eintrag ist doch schon etwas Zeit vergangen und ich befinde mich mitlerweile beruflich in den USA :-)

    Jetzt bin gerade dabei unsere Route fuer den Trip von SFO nach LAS zu planen.

    Folgende Fixdaten (Camper) stehen bereits fest:

    Start:

    03.08.09 San Francisco

    Ende:

    10.08.09 Las Vergas

    Wir wollen gerne folge Parks und Orte sehen:

    Sacramento, Placerville, Lake Tahoe, Yosemite, vielleicht noch weitere Parks, die auf dem Weg liegen???

    Vorallem wollen wir nicht hetzen. Es sind zwar nur 7 Tage, aber dann lassen wir lieber einen Park ausfallen und bleiben woanders laenger.

    Es waere schoen, wenn wir den ein oder anderen Tipp erhalten, vielleicht auch von jemanden, der die Tour mit einem Camper bereits gefahren ist.

    Vielen Dank !!!

    Gruss

    Andre & Sabrina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!