• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1384683306000

    @Gunnar,

    mal wieder SENSATIONELL !!!! Selbst wenn wir schon mehrfach da gewesen sind....ich würde alle Touren so wie du geschrieben hast fahren :-)

    Tendenz zur Tour „Die große Banane“, bequeme Variante (weniger ist mehr)

    Ich weiß allerdings nicht, ob ich bei der 1. Tour den Arches N.P. mit einplanen würde

    Aber sonst einfach klasse.

    Puh, da bin ich mla gespannt wie letzendlich die Tour von Kuranyi aussehen wird.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2789
    geschrieben 1384689646000

    Liebe Bine,

    jetzt hat Kuranyi ein paar mehr Anregungen, als nur den nicht so gelungenen Tourvorschlag aus seinem Reisebüro!

    Danke für das Lob! Es gibt einfach so viel Sehenswertes in der "Gegend", dass es immer schwer fällt, etwas herauszulassen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1384697489000

    Ich hatte mich auch gewundert, das ein Reisebüro bei einem "Ersttäter" den Schlenker bis Phoenix vorschlägt.

    Ja die Gegend ist wirklich immer wieder eine - weitere - Reise wert. Deinen Vorschlag mit dem Yellowstone werde ich mal in meine "USA-Unterlagen" nehmen. Das wäre auch eine weitere Option, wenn auch nicht 2014.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Kuranyi
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1384708618000

    Zunächst mal vielen Dank für euren super Kommentare.  Zum glück ist unser Reisebüro so super;)

    wir werden jetzt mal eure Kommentare uns anschauen und mitaufnehmen. Ich werde mich dann wieder melden und euch die Route zeigen.

    nochmals Danke:)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1384778523000

    Hallo Kuranyi,

    ich habe gerade einen Vorschlag für eine ähnliche Tour mit Km Angaben gefunden. Die ich gar nicht schlecht finde. Auch wenne es nur für 16 Tage geplant ist.

    1. Tag - Anreise. Flug nach San Francisco.

    2. Tag - San Francisco - Yosemite Nationalpark (ca. 300 km).

    3. Tag - Yosemite Nationalpark.

    4. Tag - Yosemite Nationalpark - San Francisco (ca. 300 km).

    5. Tag - San Francisco.

    6. Tag - San Francisco - Pismo Beach (ca. 430 km).

    7. Tag - Pismo Beach - Los Angeles (ca. 330 km).

    8. Tag - Los Angeles - Las Vegas (ca. 460 km).

    9. Tag - Las Vegas/Grand Canyon

               - fahren mit weiterer Ü oder als Flug von Vegas

    10. Tag - Las Vegas - Zion Nationalpark

                 - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 400 km).

    11. Tag - Bryce Canyon Nationalpark- Page/Lake Powell(ca. 250 km).

    12. Tag - Page/Lake Powell.

    13. Tag - Page/Lake Powell - Monument Valley - Tuba City(ca. 365 km).

    14. Tag - Tuba City - Las Vegas (ca. 530 km).

    15. Tag - Abreise. Rückflug nach Deutschland.

    16. Tag - Ankunft in Deutschland.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Kuranyi
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1384799174000

    Danke für den Routen tipp. 16 Tage reichen auch aus, wir müssen nicht unbedingt die 3 Wochen voll machen.

    Mit welchen Kosten muss ich den bei den NP rechnen? Wie teuer sind den so Motels im Schnitt ?

  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1384845158000

    Hallo Kuranyi,

    da Ihr 4 Nationalparks besuchen wollt, würde ich Euch einen Annual-Pass empfehlen. Der kostet einmal 80.- USD und gilt fürs Fahrzeug (also nicht personenabhängig). Damit kommt Ihr in die meisten Nationalparks auf Eurer Tour (bis aufs Monument Valley). Diesen Pass könnt Ihr im ersten Park (also in Eurem Fall der Yosemite)  kaufen.

    Motelpreise sind natürlich abhängig von der Lage. Die in den Parks sind natürlich teurer als die, die außerhalb liegen. Ich würde mir hier auf HC die Bewertungen anschauen und dann direkt bei den Seiten der Motels nach den Preisen schauen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1384851459000

    Hallo Kuranyi,

    ich wollte dich jetzt nicht auf die Idee bringen die Tour auf 16 Tage zu kürzen, eher würde ich den groben Vorschlag mit einplanen und dann hier und da 1 Ü länger bleiben oder die Runde ausdehnen. Denn aus der Erfahrung bereut man anschließend jeden Tag, der einem da drüben fehlt....

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Kuranyi
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1384987635000

    @lind: keine Sorge wir hatten eh nicht vor genau 3 Wochen zu bleiben.

    ich hätte noch die weitere Frage: wie sinnvoll ist ein Gabelflug also zB. in S.F. ankommen und von LA abreisen, oder ist das Routen spezifisch?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1385041609000

    Wenn du die Küste runter bzw. hochfahren willst über den Highway 1 und zusätzlich den Yosemite und das Death Valley machen möchtest, ist eine Reise mit gleichem Start und Ziel sinnvoll. Bei einem Gabelflug mußt du dich entscheiden welche Route du in Richtung Süden bzw. umgekehrt fahren möchtest.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!