• FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1274948327000

    Hallo Leute,

     

    da es hier ja im Moment ziemlich ruhig ist, dachte ich, ich stell mal unsere geplante Rundreise hier ein.

    Vielleicht hat ja noch jemand ein paar Verbesserungsvorschläge

     

    18. Sept. Anreise Las Vegas

    19.-23. Sept. Las Vegas

    23. Sept  Las Vegas -> Death Valley -> Lone Pine

    24. Sept. Lone Pine -> South Lake Tahoe

    25. Sept. South Lake Tahoe

    26. Sept. South Lake Tahoe -> Ely (Übern. weil der Weg so weit ist)

    27. Sept. Ely -> Salt Lake City

    28. Sept. Salt Lake City

    29. Sept. Salt Lake City -> Jackson

    30. Sept. Jackson

    01. Okt.  Jackson -> West Yellowstone

    02. OKt. Yellowstone

    03. Okt. Yellowstone -> Rock Springs (wieder Übern. wg. weitem Weg)

    04. Okt. Rock Springs -> Moab

    05. Okt. Moab

    06. Okt. Moab

    07. Okt. Moab -> Page

    08. Okt. Page

    09. Okt. Page -> Flagstaff

    10. Okt. Flagstaff

    11. Okt. Flagstaff -> Las Vegas

    bis 14. Okt. Las Vegas

     

    1) Bei den Tagen 26. und 27. Sept. ( 560 und 460KM) und 03. und 04. Oktober ( 420 und 600KM)  handelt es sich ja um reine Fahrtage. Ist schon mal jemand die Strecke gefahren und kann mir sagen, ob das so machbar ist ? Die KM Angaben sind lt. Google Maps...

     

    2) Muss man in Jackson (Grand Teton) und in West Yellowstone reservieren ?

        Ist ja ein Wochenende

     

    3) Für den Raum Moab stehen der Island in the Sky und der Needles District auf dem Zettel. Wieviel Zeit brauche ich von Moab zum Needles District und wieder zurück ?

    Oder sollte man von den Needles aus nach Süden fahren und dort übernachten statt zurück nach Moab? Nächstes Ziel wäre ja sowieso Page..

     

    4) Hat vielleicht jemand noch Tipps, was es unterwegs noch zu sehen gibt ?

        Arches Park und Grand Canyon usw. mal außen vor.

     

     

    Vielen Dank schon mal für die vielen Tipps, die jetzt bestimmt ;)   kommen werden

     

    FrauM.

     

     

    tell me nothing from the horse
  • KeptenKoerg
    Dabei seit: 1251936000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1274976303000

    @FrauM sagte:

    3) Für den Raum Moab stehen der Island in the Sky und der Needles District auf dem Zettel. Wieviel Zeit brauche ich von Moab zum Needles District und wieder zurück ?

    Oder sollte man von den Needles aus nach Süden fahren und dort übernachten statt zurück nach Moab? Nächstes Ziel wäre ja sowieso Page..

      

    Hallo FrauM,

     

    wir haben für die Strecke pro Strecke etwas mehr als 2 Stunden gebraucht. Dabei stoppten wir zweimal kurz ("Hole in the Rock" und Newspaper Rock). Da Ihr anschließend weiter nach Page wollt, würde ich ebenfalls weiter nach Süden fahren. Vielleicht kommt unsere Reise als mögliche Alternative in Frage:

     

    1. Tag: Moab -> Needles District -> Natural Bridges N.M. -> Moki Dugway -> Goosenecks S.P. -> Übernachtung und Sonnenuntergang im Monument Valley

    2. Tag: Monument Valley Scenic Drive -> Page (Lower Antelope Canyon + Horseshoe Bend)

     

    Außerdem interessant und evtl. einen Abstecher wert, da auf der Strecke: Muley Point und Valley of the Gods

     

    Gruß,

    KeptenKoerg

    05/09 USA (West); 09/09 Malediven; 06/10 USA (West); 10/10 Ägypten; 06/11 Italien; 09/11 USA (West); 05/12 USA (Hawaii)
  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1274977218000

     

    1) Bei den Tagen 26. und 27. Sept. ( 560 und 460KM) und 03. und 04. Oktober ( 420 und 600KM)  handelt es sich ja um reine Fahrtage. Ist schon mal jemand die Strecke gefahren und kann mir sagen, ob das so machbar ist ? Die KM Angaben sind lt. Google Maps...

     

    Hallo FrauM,

     

    wir sind vor mittlerweile 7 Jahren die Strecke von Salt Lake City bis South Lake Tahoe in einem Stück durchgefahren. Morgens um 8 Uhr los und nach rd 10 1/2 Stunden waren wir am Lake Tahoe. Wenn ihr euch beim fahren abwechselt ist das das zu schaffen und spart eine Übernachtung in the middle of nowhere. Es gibt auf der Strecke nichts was einen Stopp, außer tanken und Pipi, rechtfertigen würde.

     

    LG

    4Traveller

    Meine Flugstatistik: 1.036.340 km 1488:49 h 741 Flüge
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1274986754000

    Tolle Tour! Habt Ihr das Monument Valley

    absichtlich rausgelassen? Das wäre was, was

    für mich ein Muss ist...

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1275033892000

    Moin,

     

    vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Werd mir noch mal ansehen, was es dann südlich vom Needles District zum Übernachten gibt.

    Das Ding ist, dass die Fahrstrecken nicht zu lang sein dürfen, weil sonst streikt mein Mann. Fast 11 Std. reine Fahrzeit sind schon heftig, hätten aber den Vorteil, dass wir alles um einen Tag vorziehen könnten und so Do. und Fr. im Yellowstone wären und nicht am WE.

    4Traveller: Wie seid ihr denn gefahren ?

     

    Auf die Nationalparks habe ich bewußt verzichtet ( weil die "kennen" wir schon) , außer dem Yellowstone, der ist ein Muß. Und um den hab ich halt die Tour gebastelt....

     

    Bin immer noch dankbar für Tipps abseits der NPs

     

    sonnige Grüße

    FrauM.

     

    tell me nothing from the horse
  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1275040598000

    @FrauM sagte:

    4Traveller: Wie seid ihr denn gefahren ?

     

    Hallo FrauM,

     

    wir sind den "üblichen" Weg gefahren, also von Salt Lake City über den I-80 bis Reno und dann über den Hwy. 395 über Carson City bis South Lake Tahoe.

     

    Unsere Kinder, damals 11 bzw. 12 Jahre alt haben die Tour ohne großes Murren mitgemacht, dafür entschädigte dann am Abend der Lake Tahoe und auch die Aussicht, für andere Dinge (Bei uns folgten dann Yosemite und S.F.) mehr Zeit zu haben.

     

    LG 4Traveller

    Meine Flugstatistik: 1.036.340 km 1488:49 h 741 Flüge
  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1275075105000

    Hallo

     

    SLC-Lake Tahoe via die 50 sind 1000km; also in einem Rutsch zu fahren IMHO too mutch, auch wenn man ablösen kann.

     

    Für den Yellowstone nur 1 Tag! da solltest Du mindestens 3 Tage kalkulieren, sonst lohnt die weite Fahrt eigentlich nicht.

     

     

    Yukonhampi

     

     

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1275312306000

    Yukonhampi,

     

    kannst Du mir vielleicht ein paar Tipps zu Yellowstone geben ? Alles was ich bis jetzt gefunden habe ist nicht so wirklich informativ, waren hauptsächlich Bilder.

    Ich dachte mir, der Weg von Jackson nach West Yellowstone ist ja nicht so wirklich lang, d.h. an dem Tag hätten wir ja bestimmt noch den Nachmittag Zeit.

    Wie lange braucht man denn überhaupt, um die einzelnen Punkte "abzugrasen" ?

    Das einzige, was ich bis jetzt wirklich verstanden habe ist, dass es zwei s.g. Loops gibt. -> für jeden Loop ein Tag ?

    Was gibt es dort sonst zu sehen ? Oder muss man sich viel erwandern ?

     

    LG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1275327177000

    Ich finde diese Seite (nps.gov.) über die einzelnen Nationalparks recht gut - ab zum Yellowstone NP Da gibts einen Parkplan map und was man alles machen kann things to do und viele andere Infos. Habe von dieser Seite fast alle unsere Parks "geplant" :D

     

    Ah ja - was ich noch fragen wollte - was macht Ihr einen ganzen Tag in Flagstaff ???

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1275344846000

    Hallo

     

    Jackson-Madison Campground sind 180 km benötigte Nettozeit 3 Std.. Bedenke auch, dass im Okt. schon um 18.30 Sunset ist!

    Also die Tage sind schon ordentlich kurz. Was Du auch berücksichtigen musst; der Winter steht schon vor der Tür.

    Bei trüben Wetter wird es auf diesen Höhenlagen von über 2000m schneien.

     

    Der Yellowstone ist ja eine 8, um diese zu befahren ca. 300km, brauchst Du viel Zeit.

     Gründe: Tempolimits/ Staus/ auch w/ Tierbegegungen etc.

    Daher sind 3 ganze Tage um die verschiedenen Geysire/Pots etc. anzuschauen, fast Bedingung.

    Schau Dir die erwähnte WEB Seite vom Yellowstone einmal an!

     

    Um Yellowstone die Tage zu widmen welcher er braucht, würde ich jetzt,

     

    - den Tag Salt Lake City

    - 1 Tag Moab

    - 1 Tag Flagstaff

     

    canceln.

     

    Gruss

     

    Yukonhampi

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!