• Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1395003523000

    Hallo zusammen,

    ich plane gerade einen Teil unserer diesjährigen USA-Reise. Flüge sind gebucht, Start und Ziel der Reise ist Las Vegas. Von dort müssen wir irgendwie nach Grand Junction, Co. kommen.

    Ich dachte, wir könnten über Phoenix und/oder Tucson nach Alamagordo (White Sands) und dann über Albuquerque, Durango nach Grand Junction. Was gibt es denn auf dieser Strecke noch alles zu sehen? Achja: wir haben ca. 7 Tage Zeit für diese Runde, Reisezeit Ende August, Anfang September. Die White Sands sind für uns ein Must-See, da wir dort noch nicht waren.

    Grand Canyon habe ich auch bewußt ausgelassen, der kommt ein anderes mal wieder an die Reihe.

    Vielleicht hat jemand ein paar Ideen für mich..

    Vorab schonmal dankeschön. :o)

    aini

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1395006564000

    Hallo,

    was soll ich alles nochmal aufschreiben? Das habe ich schon mit meinem Reisebericht getan. Vielleicht hilft er dir weiter. So ungefähr diese Route bin ich auch gefahren, allerdings mit mehr drum herum.

    Eine Woche scheint mir allerdings sehr, sehr kurz. Allein bis du von Vegas am "Zielgebiet" angekommen bist, ist es ja schon locker eine Tagesreise, wenn nicht sogar mehr. Oder müsst ihr von Grand Junction gar nicht mehr zurück nach Vegas?

    http://www.331days.de/usa.php5?mod=cbArticle&op=show&article=2010&page=0

    Und im Reisebericht ein Jahr später findest du einiges, was dann in Colorado interessant sein könnte, so etwa ab hier:

    http://www.331days.de/usa.php5?mod=cbArticle&op=show&article=2011&page=11

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 657
    geschrieben 1395022384000

    Also, ich wuerde die kuerzeste Streck Las Vegas - Grand Junction fahren, und dann langsamer dann  Grand Junction - Albuquerque - White Sands - Tucson - Las Vwgas fahren. Wenig Zeit fuer viele Meilen, aber das wisst Ihr ja sicher schon. 

    Die Strecke: vON Las VegaS auf Interstate I-15 bis Ausfahrt #27 (Toqueverville). Utah 9Springdale  - einen kurzen Teil durch Zion N . P. zur US 89. Diese noerdlich bis zur Utah 12. Kurz Bryce Canyon besuchen und dann weiter auf der 12 nach Escalante. Dort uebernachten.  Dann auf der Utah 12 und 24 zur Interstate I-70.  Diese bis Grand Junction. (300 Meilen). Das ist eine landschaftlich sehr schoene Strecke, aber von der I15 bis zur I-70 keine Autobahn. Also, keine 75 Meilen/Std.

    Andere werden Euch sagen, dass Ihr auf dieser Route viele andere Sehenswuerdigkeiten (Moab, etc.) verpassen werdet, aber Ihr habt nun mal nur 7 Tage.

    Kurz vor Grand Junction, in Fruita, geht die Abzweigung zum Colrado National Monument.  Wen Ihr nicht zu muede seid , nehmt diesen Umweg nach Grand Junction. In Grand Junction gefaellt uns immer die Hampton Inn. Sie liegt sehr schoen am Anfang der Fussgaengerzone in der Stadtmitte. 

    Ab Grand Junction wuerde ich die US 50/550 ueber Montrose - Ouray und die Million Dollar Highway zwischen Ouray und Durango fahren.  Ih werdet diese Highway bestimmt nie vergessen!. Durango - Alburquerque auf der US550 .  Insgesamt 312 Meilen. Dann auf der I-25 nach Soccoro (80 Meilen), Las Cruces (152 Meilen). Die Streck Albuquerque Las Cruces ist ziemlich langweilig, aber wenig Verkehr und man kann gut Meilen schinden.  Ich wuerde in L.C.uebernachten, und die White Sands am naechsten Morgne  besuchen.  Alamagordo hat nicht allzu viele gute Unterkunftsmoeglichkeiten )

    Dann, auf der I-10 westlich nach Tucson -Phoenix (388Meilen) und auf der US 60/93 zur I-40 in Kingman (Total von Las Cruces 580 Meilen). Kingmann hat etliche Unterkunftsmoeglichkeiten, liegt an der Rout 66).

    Von Kingman auf der US 91 zum Hoover Damm, und dann nach Las Vegas.

    Entschuldige die Tippfehler..

    treplow
  • Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1395151250000

    Vielen Dank für die Vorschläge, ich werde sie mir am Wochenende mal genauer anschauen!

    @ Inspired: die ca. 7 tage sind nur für die Stecke Las Vegas - Grand Junction. Wir machen dann 2 Wochen Englischkurs in Grand Junction und fahren dann auf dem schnellsten Weg zurück nach Vegas (evtl. mit einer Ü in Ruby's Inn am Bryce) um dann die letzten 3 Nächte noch in aller Ruhe in Vegas zu verbringen.  :o)

    @ Treplow: die Strecke von Grand Junction über die 24 und 12 sind wir letztes Jahr bereits gefahren, durch den Capitol Reef NP zum Bryce. War mühsam zu fahren aber landschaftlich sehr schön  Deshalb wollen wir dieses Jahr mal "unten rum", da ich sehr gerne mal in die White Sands möchte.

    Nach Moab fahren wir am/über's Wochenende von Grand Junction aus.

    Übernachten in Grand Junction werden wir entweder in einer Gastfamilie oder im Quality Inn, das haben wir letztes Jahr bereits getestet und für gut befunden.

    Ich melde mich wieder, wenn ich eure Vorschläge genauer betrachtet habe :o)

    aini

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 657
    geschrieben 1395183440000

    Da sind etliche Missverstaendnisse, wie Du aus den Antworten  Antworten zu Deinen Frage ersehen kannst.

    Bewvor ich Dir neue Vorschlaege mache:(1) Wieviel Zeit hast Du nach Grand Junction? (2)Muss White Sands zeitlich vor oder nach G.J. sein? (3)Warst Du schon einmal in der Gegend Tucson? Sedona? Monument Valley? Muss Phoenix auf der Tour sein?

    treplow
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1395185808000

    Ich würde so fahren:

    Las Vegas - Twentynine Palms (Joshua Tree NP) - Tucson - Tombstone / Bisbee - Las Cruces -Albuquerque - Taos - Durango - Grand Junction.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 657
    geschrieben 1395350053000

    Da Du schon die Strecke  Durango - Grand Junctio gefahren bist, wuerede ich folgende Aenderiung zu "Inspired"''s Route vorschlagen.

    Ab Taos, auf der I-25 Richtung Norden bis Colorado Springs. Am Anfang der Stadt auf die US24- West abbiegen ( Ausgang 141).  Manitou Springs (evtl. dort uebernachten, mit Besuch des Garden of the Gods (1 Stunde)  oder Zahnradbahn auf den 4200m Gipfel des Pikes Peak( etwa 3 1/2 Std. ) Dann  US24 nach Woodland Park - Hartesl . Etwa 4 km nach Hartsel rechts auf die CO9 abbiegen, und Richtung Norden nach Fairplay- Alma - ueber Hoosier Pass nach Breckenridge( beliebter Ski Ort) und Frisco zur I-70. Die I-70 West ueber Vail - Glenwood Springs nach Grand Junction. 

    Du koenntest auch die I-25 zur Colorado 470 Eichtung Westen ( Denver Umgebung Autobahn) fahren, und von dieser die I-70 nehmen. Aber auf der Strecke bis zum Eisenhower Tunnel sind etliche Baustellen und starker Laster Verkehr.

    Eine weitere Variante waere, in Hartsel auf der US 24 bleibn bis nach Buena Vista.

    22 km nach B.V. auf die CO82 links abbiegen und ueber den Independence Pass  (4030m) nach Aspen fahren, und von dort nach Glenwood Springs und auf der I-75 nach Grand Junction. Alle Pass Strassen sind in gutem Zustand. Der Independence Pass iisat so ungefaehr ab Mitte Junii offen. .

    In Tuscson desn Sabino Canyon zu Fuss oder mit dem Shuttle besuchen, und auch das Sonoran Desert Museum. Mit Besuch des Sabino Canyon wuerde ich mir den besuch des Saguaro West oder Saguaro East National Park schenken.

    treplow
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1395354571000

    Oh ja, volle Zustiummung:

    Bei Colordo Springs sind noch die Calhan Paint Mines prima.

    Und den Sabino Canyon würde ich auch dem Saguaro NP vorziehen!

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1395528098000

    Oh nein...nun hab ich fast ne stunde getippt...in Landkarten recherchiert, eure Fragen ausgedruckt und beantwortet...und nun hat das senden nicht geklappt und alles ist weg  :frowning:

    *heuuuuuuuuuul*

  • Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1395528722000

    Also nochmal, aber in kurzfassung und ohne korrektur der tippfehler...:

    @ Treplow: Nach grand junction haben wir keine Zeit, White Sands muss also vorher sein.

    In Tucson waren wir noch nicht, kann also gerne auf Phoenix verzichten. Sedona, Monument VAlley waren wir schon.

    Vorschlag von Inspired gefällt mir gut, bis auf 29 Palms/Yoshua Tree (hat uns nicht vom Hocker gerissen letztes jahr).

    Möchte auch nicht sooo weit nach Osten, d. h. Denver - Colorado Springs kommt in einer separaten Reise dran.

    Habe 7 Tage/6Ü Zeit, am 7. Tag Abends müssen wir in Grand Junction sein, da an Tag 8 der Kurs anfängt.

    Mir würde folgende Route zusagen:

    Las Vegas - Tucson - Tombstone/Bisbee - Las Cruces/White Sands - Albuquerque - Taos - Durango -  Grand Junction.

    Gebe jetzt mal alles in google maps ein, wegen der Entfernungen. Stelle dann mal ne Route zusammen und melde mich dann wieder.

    aini (die jetzt alles kopiert, bevor sie abschickt ;o) )

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!