• emilyneala
    Dabei seit: 1327622400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1454178897000

    Hallo,

    wie planen folgende Route für unsere Flitterwochen geplant:

    Tag Datum Wochentage Ort

    1 06. Mai Freitag Frankfurt

    2 07. Mai Samstag FRA-SJC SJC Ankunft Flughafen San Jose Hotel gebucht

    3 08. Mai Sonntag Morro Bay

    4 09. Mai Montag Santa Barbara

    5 10. Mai Dienstag los angeles, ggf. Venice Beach

    6 11. Mai Mittwoch Joshua Tree

    7 12. Mai Donnerstag Las Vegas, Hotel gebucht

    8 13. Mai Freitag Las Vegas, Hotel gebucht

    9 14. Mai Samstag Las Vegas

    10 15. Mai Sonntag ggf. moabat valley, ggf Helikopterflug

    11 16. Mai Montag Springdale, Zion NP

    12 17. Mai Dienstag Page, Antelope NP

    3 18. Mai Mittwoch Bryce Canyon

    14 19. Mai Donnerstag Springdale

    15 20. Mai Freitag valley of fire

    16 21. Mai Samstag death valley

    17 22. Mai Sonntag bakersfield

    18 23. Mai Montag fresno Sequoia NP

    19 24. Mai Dienstag Yosemite

    20 25. Mai Mittwoch San Francisco, Hotel gebucht

    21 26. Mai Donnerstag San Francisco, Hotel gebucht

    22 27. Mai Freitag San Francisco

    23 28. Mai Samstag San Francisco Abflug

    24 29. Mai Sonntag Frankfurt

     Bis Las Vegas sind wir mit der Route zufrieden, danach sind wir uns noch unsicher. Uns würden eure Tipps bzw. Vorschläge interessieren.

    LG Sandra

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1454240904000

    Hallo Sandra,

    ein paar Anmerkungen von mir:

    Der Abschnitt Highway 1 ist etwas unrund. Der 1. Abschnitt San Jose - Morro Bay ist mit 200 Meilen sehr weit, der nächste Abschnitt bis Santa Barbara mit 130 Meilen sehr kurz, vor allem wenn man bedenkt, dass der 1. Abschnitt deutlich mehr Sehenswürdigkeiten bietet, als der 2.

    Ich würde die 1. Nacht in Monterey bleiben, dann ggf. die 2. Nacht in Santa Barbara oder Morro Bay.

    In Las Vegas seid ihr über Wochenende, das ist deutlich teurer, als unter der Woche. Da ihr aber anscheinend das Hotel schon gebucht habt, habt ihr das sicher schon gemerkt.

    Was soll "Moabat Valley" sein? Ist das ein Tippfehler? Ein Moabat Valley kenne ich nicht (und Google auch nicht).

    Der Grand Canyon fehlt, aber den wollt ihr vermutlich mit dem Heli besuchen, oder? Bedenkt nur, dass die Helikopter-Touren nur in einen Seitenarm des Grand Canyon führen, nicht in den Grand Canyon Nationalpark. Da dürfen die Helis nicht fliegen.

    Page wäre ein hin und her bei euch. Würde ich streichen. Die Zeit könnt ihr gut in den Zion und Bryce investieren.

    Wo wollt ihr an Tag 15 übernachten? In Overton?

    An Tag 17 könnt ihr auf dem Weg nach Bakersfield die Trona Pinnacles besuchen. Ich würde an dem Tag gleich bis Visalia fahren. Die Fahrt ist sowieso totlangweilig und es gibt es nicht viel zu sehen. In Visalia habt ihr einen deutlich besseren Ausgangspunkt für den Sequoia NP. Fresno macht als Übernachtungsort auch nicht so viel Sinn.

    Für den Yosemite werdet ihr zu wenig Zeit haben. Es sei denn, ihr verbringt Tag 20 noch komplett im Park und fahrt dann erst abends nach SF.

    Insgesamt werdet ihr einige Strecke bei dieser Route doppelt fahren, das ist schade. Runder wäre die Tour, wenn ihr vom Joshua Tree zum Grand Canyon fahren würde, dann nach Page, dann Bryce, dann Zion, danach Valley of Fire, dann Las Vegas und dann Death Valley. Danach weiter zum Sequoia.

    Viele Grüße!

  • emilyneala
    Dabei seit: 1327622400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1454259790000

    Hallo MsCrumplebuttom,

    danke für die tollen Tipps. =)

    Wir sind garnicht mehr auf die Idee gekommen, über den Grand Canyon zu fahren, da wir dachten das wäre ein riesen Umweg und wir lieber eine Helitour machen wollten.

    Ich habe jetzt nochmal nachgerechnet, unsere ursprüngliche Tour wären ca. 2100 mi und die Tour über den Grand Canyon 2300 mi.

    Die würde dann wie folgt aussehen:

    1 06. Mai Freitag Frankfurt 2

    07. Mai Samstag FRA-SJC SJC

    3 08. Mai Sonntag monterey

    4 09. Mai Montag Santa Barbara/ Morro Bay

    5 10. Mai Dienstag los angeles

    6 11. Mai Mittwoch los angeles

    7 12. Mai Donnerstag joshua tree

    8 13. Mai Freitag grand canyon

    9 14. Mai Samstag Page

    10 15. Mai Sonntag Bryce Canyon

    11 16. Mai Montag Springdale

    12 17. Mai Dienstag valley of fire

    13 18. Mai Mittwoch las vegas

    14 19. Mai Donnerstag las vegas

    15 20. Mai Freitag death valley

    16 21. Mai Samstag visalia

    17 22. Mai Sonntag visalia oder ggf yosemite 1

    8 23. Mai Montag Yosemite 19 24. Mai Dienstag Yosemite

    20 25. Mai Mittwoch San Francisco

    21 26. Mai Donnerstag San Francisco

    22 27. Mai Freitag San Francisco

    23 28. Mai Samstag San Francisco 2

    4 29. Mai Sonntag Frankfurt

     

    Hatte mich verschrieben und meinte moapa valley, das würde dann als Übernachtung aber wegfallen. Gibt es auf dem Weg zwischen Joshua Tree und Grand Canyon irgendetwas sehenswertes? Passt die Tour so besser? Die Hotels können wir auch wieder stornieren, das ist nicht das Problem.

    LG Sandra

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1454319150000

    Hallo Sandra,

    so ist es schon wesentlich runder. :-)

    Joshua Tree bis Grand Canyon ist ein gewaltiger Ritt, aber das kann man schon so machen. Ihr solltet aber früh beim Joshua Tree wegkommen. Auf dem Weg könnt ihr zwischen Kingman und Seligman den kleinen nördlichen Bogen über die alte Route 66 fahren. Zwischen Needles und Kingman könnt ihr auch schon den Bogen über die alte Route 66 fahren und Oatman besuchen. Ist ein ganz hübsches (touristisches) Westernstädtchen.

    Am 22. Mai würde ich auf jeden Fall noch mal in Visalia übernachten. Der Sequia National Park braucht schon einen vollen Tag. Die Fahrt in den Park über die Serpentinen zieht sich ganz schön in die Länge.

    Viele Grüße!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1454339661000

    Hallo Sandra,

    mir gefällt die Tour jetzt auch besser als im Eröffnungsstand oben.

    Allerdings wäre mir zumTeil die Zeit vor Ortzu kurz, z.B. am Tag 8. Ihr kommt am Gran Canyon an, schaut ihn euch an und wollt wahrscheinlich am nächsten morgen direkt weiter nach Page. Ich persönlich finde inden N.P. 2 Ü von Vorteil und würde von daher vielleicht noch 1-2 Ziele streichen. 

    Ich weiß es fällt schwer, weil man ja alles sehen will  ;)  Den Jushua Tree N.P. zum Beispiel haben wir erst bei der 3. Reise gemach. Er ist shcön aber der Bryce istviel spektakulärer, da würde ich lieber länger bleiben. 

    LG ich habe dir noch Tipps per PN geschickt. 

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • emilyneala
    Dabei seit: 1327622400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1454358194000

    Hallo,

    vielen Dank für die tollen Tipps und die ausführliche Mail!

    Wir haben gestern nochmal weiter geplant und ein paar Hotels gebucht.

    Aber manchmal nützen alle Planungen nichts, die Lufthansa hat heute unsere Flüge von San Joe nach San Francisco umgebucht, weil San Jose wohl nicht mehr angeflogen werden soll.

    Jetzt heißt es sich mit der Lufthansa auseinander zu setzen, wer die Mehrkosten für den Mietwagen ab San Francisco von überr 300 Dollar trägt... den hatten wir nämlich schon zu einem super Preis gebucht. Zum Glück ändert sich nichts wesentliches an unserer Route

     

    1 06. Mai Freitag 'Frankfurt'

    2 07. Mai Samstag San Francisco - San Jose - da hier Hotel unstornierbar gebucht

    3 08. Mai Sonntag monterey

    4 09. Mai Montag Santa Barbara/ 'Morro Bay'

    5 10. Mai Dienstag los angeles (hollywood sign (dolby center), walk of fame, rainbows)

    6 11. Mai Mittwoch Joshua Tree (ggf. Warner Studio oder Venice Beach dann nach J.T.)

    7 12. Mai Donnerstag Vale (Joshua Tree und dann nach Vale fahren, Route 66)

    8 13. Mai Freitag Vale (Grand Canyon)

    9 14. Mai Samstag Page (Fahrt nach Page:Horseshoe Bend, Antelope Canyon,Lake Powell)

    10 15. Mai Sonntag 'Bryce Canyon'

    11 16. Mai Montag Springdale (Zion NP)

    12 17. Mai Dienstag valley of fire oder ggf. ohne ÜN und 1 Tag mehr in den Nationalparks

    13 18. Mai Mittwoch Las vegas

    14 19. Mai Donnerstag Las vegas

    15 20. Mai Freitag death valley

    16 21. Mai Samstag visalia (trona pinnacles)

    17 22. Mai Sonntag visalia (sequoia/ kings canyon national park, general sherman tree)

    18 23. Mai Montag Yosemite

    19 24. Mai Dienstag Yosemite

    20 25. Mai Mittwoch 'San Francisco'

    21 26. Mai Donnerstag San Francisco (alcatraz)

    22 27. Mai Freitag San Francisco

    23 28. Mai Samstag San Francisco

    24 29. Mai Sonntag Frankfurt

     

    Macht es Sinn die Übernachtung im Valley of Fire zu streichen?

    Wo übernachtet man denn am Besten im/ am Yosemite? Haben uns jetzt ein schönes und bezahlbares Hotel in Oakhurst ausgesucht, macht es denn Sinn nach dem Nationalpark wieder zurück in den Süden zu fahren?

    LG

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1454404584000

    Hallo,

    das ist ja sehr ärgerlich mit der LH. Ich hatte mich sehr über den Direktflug nach San Jose gefreut (BA bietet übrigens ab April auch einen an), das ist eine echte Alternative zum Flug nach San Francisco. Schade.

    Ich drücke die Daumen, dass LH sich bei den Mietwagenkosten kulant zeigt.

    An Tag 6, 11. Mai würde ich direkt morgens zum Joshua Tree fahren. Sonst habt ihr zu wenig Zeit für den Park. Am nächsten Tag geht's ja gleich weiter. Wo soll denn Vale sein? Ich kenne in der Gegend kein Vale. Ich dachte, ihr wollt direkt durch zum Grand Canyon?

    Anmerkung zu Tag 17, 22. Mai: Sequoia und Kings Canyon schafft ihr vermutlich nicht an einem Tag. Ich würde den Sequoia priorisieren und dann nachmittags gucken, ob noch Zeit übrig ist für den Kings Canyon.

    Ich persönlich würde die Übernachtung im Valley of Fire nicht streichen, aber ich bin da voreingenommen. Ich liebe das Valley of Fire (siehe auch mein Reisetipp im Profil).

    Oakhurst ist kein guter Übernachtungsort für Yosemite. Bis ins Yosemite Valley fahrt ihr 1 1/2 Stunden! Übernachtet lieber direkt im Valley (Curry Village, Yosemite Falls Lodge) oder in El Portal. Alles andere ist zu weit weg. Die Übernachtungen sind sehr teuer dort, es lohnt sich aber. Die Zeit fehlt euch sonst. Ich übernachte im Februar dieses Jahr in der Yosemite View Lodge. Da kann ich dir Anfang März was zu sagen, wenn du magst.

    Viele Grüße

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1454407723000

    Hallo emilyneala,

    habt ihr den Flug direkt bei LH gebucht? ich habe heute auf der LH web Seite nach Flugverbindungen nach San Jose gesucht, da werden für euer Reisedatum Flüge via DEN, SEA und DFW gefunden, die Anschlussflüge werden von United bzw. Alaska durchgeführt. Da gibt es eigendlich keinen Grund von LH euch auf SFO umzubuchen. Ich würde da auf jeden Fall noch einmal nachfragen.

    LG

    4Traveller

    Meine Flugstatistik: 1.025.676 km 1473:58 h 733 Flüge
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1454425289000

    Hallo,

    mit "Valle" dürfte das Hotel Grand Canyon Inn gemeint sein, das liegt auf halber Strecke zwischen Williams und Tusayan. Ich finde es immer schade, dass vielen gar nicht bewußt ist, wie weit die Unterkünfte, die sie buchen, von den Nationalparks entfernt liegen (wobei das im Fall von Valle ja noch einigermaßen geht).

    Notfalls geht das natürlich schon, aber wenn man mehrmals immer wieder diese Strecken fahren muß, finde ich das ganz schön lästig. Ich würde auch immer eine Unterkunft im Nationalpark vorziehen, oder am Grand Canyon zumindest in Tusayan.

    Ich glaube, der Grund liegt auch darin, dass viele nur in Veranstalterkataloge schauen, die die richtigen Nationalparkunterkünfte gar nicht im Programm haben. Die findet man nur vereinzelt, z.B. bei Dertour. Aber besser ist es sowieso, wenn man direkt in der Unterkunft bucht (das gilt hauptsächlich für die Nationalparkunterkünfte), das muß man dann allerdings sehr frühzeitig machen.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1454427383000

    Wenn das gemeint ist, wäre mir das zu weit weg. Ich stimme Susanne zu, da sollte man was in Tusayan nehmen. Eine Unterkunft, die so weit südlich vom Grand Canyon liegt würde ich nicht buchen, da es am nächsten Tag nach Page (also in östlicher später nördlicher Richtung) geht.

    So kurzfristig sind die Unterkünfte in direkter Nähe zu den Nationalparks wirklich sehr teuer, aber dann lieber an anderen Ecken sparen. Die elendige Fahrerei ist schon sehr lästig und die Zeit in den Nationalparks ist mir zu kostbar.

    Noch mal zum LH-Flug: eigentlich hatte LH geplant, die Strecke Frankfurt - San Jose ab April nonstop zu bedienen, aber leider wurde der Start auf den 1.7. verschoben. Aber wenn man auf der LH-Seite nach Verbindungen sucht, werden einem diverse Umsteigeverbindungen angezeigt (wie 4Traveller schon sagte). Wenn ihr also mit einer Umsteigeverbindung leben könnt, fragt doch mal telefonisch, ob sie euch darauf umbuchen können. Wenn ihr keine Umsteigeverbindung wollt, bleibt euch wohl nur der Flug nach San Francisco.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!