• dgoebel
    Dabei seit: 1198022400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1451416597000

    Hallo liebe Community,

    wir sind derzeit bei der Planung unserer nächsten USA-Reise.

    Da wir unbedingt noch nach Nasvhille (beide Country-Fans) und New Orleans möchten, versuchen wir derzeit eine Sinnvolle Route ausenrum zu basteln.

    Wir dachten an folgende Route mit den jeweiligen Übernachtungen:

    Atlanta 2 Nächte

    Nashville 3 Nächte

    Memphis 1 Nacht

    Baton Rouge 1 Nacht

    New Orleans 3 Nächte

    Pensacola Beach 2 Nächte

    Panama City Beach 1 Nächte

    Tallahassee 2 Nächte

    Clearwater Beach 3 Nächte

    Orlando

    Wir dachten an einen Flug FRA --> ATL und von Orlando wieder nach FRA.

    In Clearwater Beach waren wir bereits vor 2 Jahren und fanden den Strand dort sehr schön und dachten am Ende unserer Tour wäre es cool nochmal ein paar Tage Strand zu haben, wen Ihr allerdings Tipps habt die bereits auf dem Weg liegen, könnte man den Aufenthalt dort eventuell weglassen und stattdessen noch über Savannah und Charlston wieder nach ATL fahren.

    http://img4web.com/t/DL18CY.jpg

    Unser Problem ist zudem, dass wir gerne einige Abende in Nashille bleiben möchten wegen Opry und Live-Musik wir aber leider nicht genau wissen, was man sich von Nashville aus tagsüber noch anschauen kann.

    Desweiteren stellt sich uns die Frage nach der besten Reisezeit dafür ? Eher im Mai oder Juni ?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Dennis

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1451466649000

    Hallo,

    ich denke im Mai habt ihr besseres Wetter, aber wie das mit dem Wetter so ist, man weiß es erst hinterher.

    Clearwater würde ich streichen und lieber Savannah und Charleston mit nehmen. Die beiden Städte haben so viel Charme, einfach toll!

    Falls ihr noch Strand möchtet, dort gibt es viele kleine vorgelagerte Inseln mit tollen Stränden z.B. Jekyll island und Hilton Head Island. Zwischen durch die alten Plantagen Häuser besichtigen mit den tollen Gärten.

    Dann könntet ihr auch von Atlanta zurück fliegen oder falls ihr mit Lufthansa bucht, ich glaube dir fliegt Charlotte direkt an, aber das müsstet ihr genau prüfen.

    Gila

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2782
    geschrieben 1451477999000

    vegesst pensacola, tallahassee und panama beach und hängt 1 oder 2 tage clearwater, fl dran wenn es euch dort gefallen hat. panama city beach ist ein klassischer redneck riviera strand. eine alternative wäre noch destin, fl, kurz vor panama city. dort ist es etwas gesitteter und man kann ab dort tolle deep sea fishing touren auf mittelgrossen yachten buchen. 6 - 8 personen, alles gerät, köder etc werden geliefert. bier und 50er sonnenschutz nicht vergessen!

    die fahren ca 100 km raus.

    dann macht ihr am besten das, was Gila vorschlug.

    savannah, ga und besonders charleston, sc sind m.e. ein muss.

    in charleston solltet ihr unbedingt das marinemuseum mit der yorktown, der laffee und dem u boot ansehen. gigantisch. da seid ihr schon 1 tag mit beschäftigt. no high heels !

    nehmt euch vom markt in der alten stadt ein paar pakete 16 bean soup mit. sind getrocknet und irre lecker wenn zuhause richtig zubereitet. echter südstaaten soulfood.

    viel spass und schöne grüsse and meine alte heimat.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1451481995000

    Es ist schon ein paar Jahre her als wir in der REgion unterwegs waren. In meinem Profil findest du das Palmetto Hotel in Panama City,  dort in der Gegend war es sehr schön, Strand direkt am Hotel usw. Viele andere Teile in der Gegend waren für unseren Geschmack nicht so prickelnd. Wir hatten da auch keine Hotels gebucht sondern sind da geblieben wo es uns gefallen hat. Wir sind die ganze Küste entlang gefahren, teilweise sehr schön, aber manche Gegenden sehr überlaufen.

    Charleston war ein echter Traum. Ich würde dafür auch wenn es einigermassen paßt 3 Tage einplanen. Wir fanden Savannah nicht ganz so gut, aber auch sehr sehenswert. Auf dem Weg nach Atlanta sind wir duch Augusta gefahren, eine typische kleine Südstaaten Stadt, kann man gut eine Stop einlegen.

    Gila

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!