• Inguscio
    Dabei seit: 1363737600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1363798601000

    Hallo zusammen,

    Endlich klappt es mit unserem roadtrip an die US-Westküste. Der Aufenthalt wird vom 29. Juli bis 19. August dauern.

    Die Flüge von Zürich nach LA sind gebucht. Jetzt geht es an das festlegen der Stationen. Die Stationen in den Städten sind uns wichtiger, trotzdem wollen wir aber die sehenswertesten und von euch empfohlenen Naturschauspiele mitnehmen, wenn wir schon da sind. Ich hoffe, die Reise ist so machbar.

    Für Tipps, Sehenswürdigkeiten, Erfahrungen und Änderungsvorschläge bin ich dankbar.

    Lohnt sich ein Helikopterrundflug über den Grand Canyon ab Tusayan?

    Auch für Hotelvorschläge bei den entsprechenden Stopps.

    So würde meine erste Grobplanung aussehen:

    29.7. Ankunft LA

    30.7. LA (Hollywood, Strip, Venice Beach)

    31.7. LA --> San Diego

    1.8. San Diego (Seaworld, .....)

    2.8. San Diego --> Palm Springs

    3.8. Palm Springs --> Joshua Tree --> Lake Havasu

    4.8. Lake Havasu --> Grand Canyon (Übernachtung in Tusayan)

    5.8. Grand Canyon --> Page (Antelope, ...)

    6.8. Page --> Bryce Canyon

    7.8. Bryce Canyon -- > Las Vegas (via Zion NP, nur Durchfahrt)

    8.8. LV

    9.8. LV

    10.8. LV --> Death Valley --> Bishop

    11.8. Bishop --> Yosemite

    12.8. Yosemite --> San Francisco

    13.8. San Francisco

    14.8. San Francisco

    15.8. San Francisco --> Monterey

    16.8. Monterey --> Santa Barbara

    17.8. Santa Barbara --> Santa Monica

    18.8. Santa Monica (Universal Studios)

    19.8. Rückflug

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1363800879000

    Hallo Inguscio und Willkommen im Forum,

    die 1. Frage will ich dir spontan beantworten, der Heliflug ab Tuscan war eines DER HIGHLIGHTS unserer Reise im Juli 2011 :D

    Fotos und Bewertung dazu findest du in meinem Profil. Wir hatten den Flug vorab im Internet gebucht. Einfach genial dieses Erlebnis!

    Die Reisezeit ist wie bei uns bereits 2 x natürlich bei euch auch bei enormen Temp. Das geht es schnell mal über 40 Grad!!! Das solltet ihr berücksichtigen gerade wenn ihr mal in Canyons unterwegs seit oder auch über die Straßen in Vegas lauft.

    Ich finde eure Planung so ganz gut, ich persönlich hätte die Flughäfen genau andersrum gebucht. Dann kann man von S.F. in südliche Richtung den Highway runter fahren.

    Auf jeden Fall solltet ihr den 17-Miles Drive fahren.

    Bzgl. der Hotels/Motels findest du einige Bewertungen bei mir, die kann ich auch so empfehlen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1363850145000

    Hallo,

    ich kann mich Bine anschließen - die Planung sieht gut aus.

    Auch wir haben damals von Tusayan aus den Heli-Flug gemacht - unvergesslich!!!!

    Wir haben den Flug damals direkt in Tusayan gebucht. Wir waren vormittags am Heli-Airport, haben für den Nachmittag einen Flug bekommen.

    Ansonsten hatten wir die meisten eurer Stopps auch im Programm. "Unsere" Hotels habe ich bewertet.

    Wenn's dazu Fragen gibt, melde Dich einfach.

    In Page waren wir auch einen Tag - der Antelope ist gigantisch und unvergleichlich schön. Für den Bryce hatten wir 2 Tage - das war optimal. Vor allem, wenn man diesen NP zu Fuß erleben will. Im Grand Canyon waren wir einen Tag, das hat gepasst. Yosemite auch einen Tag. Hier gehören der Mariposa-Grove und der Glacier-Point auf die To-do-List.

    Der Zion-NP hat uns so gut gefallen, dass wir ihn bei unserer 2. Reise nochmal ins Programm nahmen - mit 2 Tagen Aufenthalt. Wir waren damals auf Angels Landing. Ein Super-Erlebnis.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!