• Eric Cartman
    Dabei seit: 1319500800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1319517656000

    Guten Tag

     

    Ich plane momentan eine Reise in die USA. Und zwar will ich mit dem Auto von San Francisco über Los Angeles, Austin Texas, nach Miami fahren. Nun habe ich 2 Fragen: Wo bekomme ich so einen schönen amerikanischen (d.h. grossen ;) ) SUV her? Bei den mir bekannten Vermietungsfirmen habe ich nicht das gefunden, was ich gesucht habe... :(

    Und zweitens, ist diese Route sicher, auch wenn man mal bei Nacht fährt? 

     

    http://imageshack.us/photo/my-images/7/unledwli.jpg/

     

    Mit freundlichen Grüssen

    Eric Cartman

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1319528360000

    Wir hatten im Juli in Vegas und Umgebung einen Fullsize SUV den wir über eine Autovermietung von Deutschland aus bekommen haben. Es gibt dann auch noch verschiedene Modelle für die Kategorie und ist wohl auch etwas Glück dabei, welchen man genau bekommt. Wir waren (4 Erw.) mit dem Dodge Durango mehr als zufrieden. Diese Klasse gab es bei allen großen Anbietern wie Hertz, Alamo ect.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 385
    geschrieben 1319529100000

    Wegen der Sicherheit:

    Ich bin fast die gleiche Strecke schon 2x hin- und zurück gefahren (auch teileiwse in der Nacht) und hatte NIE eine auch nur annähernd unangenehme Situation. Wenn du in der Nacht fährst, dann würde ich eben nur große, beleuchtete Tankstellen, "bessere" Motels, bewachte Rastplätze anfahren.

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1319543964000

    Hallo Eric Cartman,

     

    ich versteh ehrlich gesagt die Frage nicht so ganz. Was ist denn für dich ein schöner amerikanischer SUV ?  ist dir z.B. der Chevy Tahoe nicht groß genug ????

     

    Gib doch mal ein Beispiel ?

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • Alexunterwegs
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1320358367000

    Hallo zusammen,

    wir hatten bei Alamo einen Midsive SUV Jeep gemietet und konnten vor Ort unter 3 Autos wählen. Wir nahmen einen Ford Edge (riesig!), Bauj. 2011, 289 PS. Super bequem, sehr komfortables Auto, hat uns 2 Wochen gute Dienste geleistet. Die bessere Hälfte wollte ihn gar nicht mehr gern abgeben..... ;) Sowohl Alamo as Anbieter als auch diese Art vonSUV kann ich sehr empfehlen!

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1320487574000

    @Alexunterwegs sagte:

    Hallo zusammen,

    wir hatten bei Alamo einen Midsive SUV Jeep gemietet und konnten vor Ort unter 3 Autos wählen. Wir nahmen einen Ford Edge (riesig!), Bauj. 2011, 289 PS. Super bequem, sehr komfortables Auto, hat uns 2 Wochen gute Dienste geleistet. Die bessere Hälfte wollte ihn gar nicht mehr gern abgeben..... ;) Sowohl Alamo as Anbieter als auch diese Art vonSUV kann ich sehr empfehlen!

    Das kann ich nur weiterempfehlen, wir entscheiden uns immer für einen Midsize SUV von Alamo und hatten immer (4x) tolle, große Autos! Da passt das Preis-Leistungsverhältnis.

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • mathias16
    Dabei seit: 1221868800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1321722914000

    Hatten auch den ford edge , ein super auto und in 3,5 wochen fast 6000km rauf , bei alamo gemietet waren sehr zufrieden !

     

    Einzig bei der erstbefüllung des tanks hauens einen a bissl übers ohr grad mal die nadel knapp bei voll ( da gehen noch 15 l rein ) dafür haben wir ihn ganz leer gemacht ( 30 meilen unter emty ) ;)

  • Traude
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1321723609000

    Wir hatten die letzten Jahre immer einen Midsize SUV gemietet und bekamen zweimal einen Chevrolet Trail Balzer,zweimal den Toyota Highlander ,einmal einen Dodge Journey.Alles sehr gut ausgestattete und bequeme Autos. Dieses Jahr im Mai in Las Vegas hatten wir das Pech ,bekamen einen Jeep Patriot der das mieseste Auto in all den Jahren war. Der Komfort und die Ausstattung waren sehr spartanisch.

     

    An allen Mietstationen,Los Angeles,Phönix,Chicago,Boston  und Las Vegas  war eine Choiceline wo wir uns  in der reservierten Kategorie ein Auto aussuchen konnten aber wenn wie in Las Vegas nur einer dort steht hast du Pech. Sollte dir kein Auto zusagen kannst du gegen Bezahlung ein Upgrade bekommen. 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!