• havatan10
    Dabei seit: 1449792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1449873834000

    hallo,

    ich reise (vermutlich, wenn alles gut geht) bald nach new york vom 11. januar bis zum 25. januar.

    ich habe den ESTA antrag gestellt, doch der wurde abgelehnt (grund wurde nicht genannt, und nein, es lag nicht an irgendwelchen verwechslungen mit nullen und O´s da meine passnummer keine 0 oder O beinhalten). Jetzt muss ich einen visum antrag stellen. Es geht um den B2 Visum (für touristen). Ich habe mich bereits auf der seite von ustraveldocs.com registriert und da steht, dass der erst verfügbare termin am 22. dezember ist in der U.S Botschaft in berlin. Das hört sich ziemlich knapp an.

    Meine frage lautet nun: wie lange dauert es, bis mein visum ankommen würde ab dem zeitpunkt, nachdem das persönliche interview gelaufen ist?

    Zweite frage lautet:

    ich habe beim ESTA antrag, mein aufenthaltsort (hotel + adresse etc.) unter "kontaktperson" eingetragen anstatt unter "adresse während ihres aufenthaltes in den USA" (wie das passieren konnte, weiß ich auch nicht, bin mir sicher ich hätte es unter der richtigen abteilung eingetragen)

    und beim familien namen von meinen eltern, habe ich UNKNOWN eingegeben und als notkontaktperson habe ich halt die daten von mein vater eingetragen und auch dort unter familiennamen UNKNOWN.

    (Der grund weshalb ich bei meinen eltern UNKNOWN eingetippt habe, ist > die verlangen den ursprünglichen familiennamen bzw wie sie früher mit nachnamen hießen, wenn ich es richtig verstanden habe. Und da kann man UNKNOWN eingeben, wenn man ihn nicht weiß).

     Meine frage zu punkt 2 lautet: kann es daran liegen, dass der antrag abgelehnt wurde?

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5379
    geschrieben 1449876098000

    Ev,

    JA.

    Versuche es einfach noch einmal, mit allen von Dir erkannten und genannten Veränderungen, dann wird ESTA auch klappen.

    Oben rechts auf der ESTA-Seite kannst Du auch (D-) eine Sprache wählen, vielleicht klappt es dann besser... ;)

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2898
    geschrieben 1449917859000

    kurze OT frage

    warum hälst du die information übee dn früheren familiennamen deiner eltern zurück ?

    es kann schon gut sein, dass da eine flagge hochgeht.

    spätestens wenn die dich in den usa aus der reihe ziehen und persönlich befragen, wird es unangenehm.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • havatan10
    Dabei seit: 1449792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1449926158000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @cjmddorf

    Ich habe die nachnamen rausgelassen, weil dort (wenn ich es richtig verstanden habe) die ursprünglichen nachnamen gefordert werden (also wie sie früher mit nachnamen hießen als kinder) und ich diese nicht wusste.

    Kann man da auch die jetzigen nachnamen eingetragen? habt ihr das so gemacht?

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4024
    geschrieben 1449929889000

    Wieso weiß man als Kind nicht, wie die Eltern mit Familiennamen heißen?

    Zumindest Dein Vater oder Deine Mutter  wird wohl noch gleich heißen wie jetzt?

    Bei Anträgen für die USA würde ich mit offenen Karten spielen.

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1449932597000

    Wenn sie so aussieht, lassen sie sie schon einreisen.

    http://www.havatan.com/

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2898
    geschrieben 1449933849000

    macht mich auch sehr sehr stutzig.

    ich glaube esta fragt da eher nach dem mädchennamen.

    vllt versuchst du wirklich die sprache auf deutsch umzustellen.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • havatan10
    Dabei seit: 1449792000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1449947903000

    was habt ihr denn bei familiennamen eingegeben?

    den familiennamen den ihr alle jetzt als familie trägt, oder die früheren familiennamen eurer eltern?

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2898
    geschrieben 1449948468000

    also, nur im fal, dass du uns nicht veräppeln willst.

    nehmen wir an du heisst atze kabulke.

    dann ist atze dein vorname und kabulke dein nachname.

    so wie es in deinem pass steht.

    wenn du eine frau und verheiratet bist, gibt es da noch die frage nach deinem geburtsnamen, maiden name.

    wenn du also früher, vor der heirat, katzmirzack hiesst, dann kommt da katzmirzack rein.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5379
    geschrieben 1449959355000

    :laughing:

    Ich kenne welche, die so heißen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!