• nicos19
    Dabei seit: 1277078400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1295302872000

    Hallo zusammen

     

    habe ein Schnäppchen Angebot gemacht und fliege für 5 Tage im März 2011 nach Philadelphia. Nun kenne ich die Stadt eigentlich nicht wirklich. Mein Hotel (Palomar Philadelphia) befindet sich in Downtown nähe Rittenhouse square. Kann mir jemand sagen wie die Shoping-Möglichkeit da ist? wie sieht es mit der Sicherheit aus? Für jede Infos bin ich dankbar.

    Grüsse

  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1295347695000

    Hallo,

    ich fliege selbst erst Anfang Februar=> wirkliche Vororterfahrung kann ich dir erst dann geben. Im Zuge der Reisevorbereitung, kann ich dir aber sagen, dass wir ein Hotel in ähnlicher Lage haben und die Lage sehr gut sein soll egal ob für Besichtigungen oder aber auch betreffend der Sicherheit. Shopping generell ist taxfree daher ich mal davon ausgehe, dass die „Outletkette“ überall ähnlich aufgebaut ist und ich diese von anderen Städten/Staaten in den USA kenn würde ich dir folgendes empfehlen: http://www.premiumoutlets.com/outlets/outlet.asp?id=75

    Wenn ich Mitte Februar von unserem Ostküstentripp zurück bin, kann ich dir dann auch Infos aus erster Hand liefern… Gruß Mario

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1295351748000

    Hallo nicos19,

    das Hotel hat mM nach eine sehr gute, zentrale Lage. Anders als viele andere Großstädte der USA verfügt Philadelphia über eine recht belebte Innenstadt (zumindest tagsüber), viele Sehenswürdigkeiten kann man zu Fuß erreichen. Ich würde empfehlen, eine Hop On Hop Off-Tour zu unternehmen, so hat man die Möglichkeit, auch die etwas außerhalb liegenden Sehenswürdigkeiten gut zu erreichen.

    Thema Sicherheit: tagsüber hätte ich in der Innenstadt keine Bedenken (bin selbst alleine dort unterwegs gewesen). Allerdings sollte man vielleicht nicht unerwähnt lassen, dass Philadelphia eine der Städte mit der höchsten Kriminalitätsrate in den USA ist. Aber die Problemviertel liegen sicherlich eher dort, wo man als Tourist nicht unbedingt hinkommt. Nach Einbruch der Dunkelheit würde ich allerdings ein Taxi nehmen und nicht mehr alleine auf unbelebten Straßen herumlaufen.

  • nicos19
    Dabei seit: 1277078400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1295383415000

    @Rosenmayer sagte:

    Hallo,

    ich fliege selbst erst Anfang Februar=> wirkliche Vororterfahrung kann ich dir erst dann geben. Im Zuge der Reisevorbereitung, kann ich dir aber sagen, dass wir ein Hotel in ähnlicher Lage haben und die Lage sehr gut sein soll egal ob für Besichtigungen oder aber auch betreffend der Sicherheit. Shopping generell ist taxfree daher ich mal davon ausgehe, dass die „Outletkette“ überall ähnlich aufgebaut ist und ich diese von anderen Städten/Staaten in den USA kenn würde ich dir folgendes empfehlen: http://www.premiumoutlets.com/outlets/outlet.asp?id=75

    Wenn ich Mitte Februar von unserem Ostküstentripp zurück bin, kann ich dir dann auch Infos aus erster Hand liefern… Gruß Mario

    hallihallo rosenmayer...

     

    vielen dank. dann bin ich schon jetz auf deine Bewertung über Philadelphia :D   und einen schönen urlaub. Fliegst du auch mit der US Airways?

     

    Grüsse

  • nicos19
    Dabei seit: 1277078400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1295383732000

    @Susanne xyz sagte:

    Hallo nicos19,

    das Hotel hat mM nach eine sehr gute, zentrale Lage. Anders als viele andere Großstädte der USA verfügt Philadelphia über eine recht belebte Innenstadt (zumindest tagsüber), viele Sehenswürdigkeiten kann man zu Fuß erreichen. Ich würde empfehlen, eine Hop On Hop Off-Tour zu unternehmen, so hat man die Möglichkeit, auch die etwas außerhalb liegenden Sehenswürdigkeiten gut zu erreichen.

    Thema Sicherheit: tagsüber hätte ich in der Innenstadt keine Bedenken (bin selbst alleine dort unterwegs gewesen). Allerdings sollte man vielleicht nicht unerwähnt lassen, dass Philadelphia eine der Städte mit der höchsten Kriminalitätsrate in den USA ist. Aber die Problemviertel liegen sicherlich eher dort, wo man als Tourist nicht unbedingt hinkommt. Nach Einbruch der Dunkelheit würde ich allerdings ein Taxi nehmen und nicht mehr alleine auf unbelebten Straßen herumlaufen.

    hallo.

     

    danke für deine Informationen. Warst du schon mehrere male in Philadelphia? Ist die Entfehrunung zum Flughafen weit? Was genau ist eine Hop on Hop Off-Tour?

    Grüsse

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1295386519000

    Nochmal hallo,

    zweimal war ich dort, das letzte mal vor rund 2 Jahren.

    Hop On Hop Off-Touren gibt's in vielen Großstädten, das sind Stadtrundfahrten, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verbinden und in regelmäßigen Abständen (bspw. alle 15 Minuten, in der Nebensaison evtl. seltener) fahren, so dass man überall aussteigen und mit einem späteren Bus weiterfahren kann. In amerikanischen Städten werden oft Fahrzeuge eingesetzt, die aussehen wie alte Straßenbahnwagons. Infos erhält man entweder live oder per Kopfhörer.

    Per Flugzeug bin ich nie nach Philadelphia gekommen, aber bei Google Maps kannst Du die Lage ja anschauen, die Entfernung zur Innnenstadt dürfte etwa 12 bis 15km betragen.

    P.S. Bitte nicht das letzte Posting zitieren, sondern nur auf "Beitrag verfassen" klicken ;)

  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1295429513000

    Hallo Nicos,

     

    nein wir kommen mit dem Zug aus Washington... :D

    Dorthin fliegen wir aber mit der Delta.

     

    lg

    Mairo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!