• hmm42
    Dabei seit: 1136160000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1157921092000

    Hallo,

    ich möchte im Jänner an die Ostküste (New York City, Washington d.c. und so)

    Ein paar (dumme?) Fragen:

    - Ich war bisher immer an der Westküste und habe eigentlich nie wirklich Hotels (außer für die erste Nacht) gebucht sondern einfach Motels genommen.

    Ist das an der Ostküste (auch direkt in New York bzw. Washington) auch sinnvoll oder sollte man da vorab buchen?

    - Wie ist der Straßenverkehr in NYC? Zu überleben? :)

    Danke für jeden Input!

    lg

    Alex

  • viecom
    Dabei seit: 1162684800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1166533173000

    Was den Strassenverkehr betrifft: in Manhattan ist ein Auto auf jeden Fall nicht zu empfehlen. Erstens viel Verkehr, zweitens kaum Parkplätze. Parkplätze in guten Lagen kosten auch schon mal 20 Dollar die Stunde. Hotels nehmen auch ganz schön viel Geld für einen Parkplatz. Ich würde Dir raten falls Du nach NYC fliegst, zuerst die Stadt zu besichtigen (ein paar Tage) und dann erst ein Mietauto zu nehmen und die geplante Route fahren. In den USA sind auch Einwegmieten kein Problem. Kannst das Auto also auch problemlos in Washington zurückgeben.

  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1166817421000

    Der Verkehr in NYC ist der Wahnsinn, das würde ich keinem ortsunkundigen empfehlen.

    Ist auch gar nicht nötig, dort ein Auto zu haben, da man überall mit der U-Bahn hinkommt. Wir haben es nur benötigt, um vom Hotel zum nächsten Bahnhof zu kommen, da wir in Newark übernachtet haben.

    Ich fand es schon extrem schwierig, von Newark Richtung Norden zu kommen, trotz GPS (aber ohne anständiges Kartenmaterial) haben wir es als nicht so einfach empfunden, sich dort zurechtzufinden.

    Hotels vorbuchen würde ich höchstens für NY und vielleicht noch für Washington, aber ansonsten nicht. Außer eventuell zu Feiertagen, und da im Januar ein Feiertag ist, musst du mal schauen, ob du da in den USA bist.

    Viel Spaß an der Ostküste,

    Sol

    PS: Wo soll es denn noch hingehen? NY und Washington sind ja quasi nebenan?

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1989
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1166820868000

    Ein Hotel würde ich auf alle Fälle schon vorher für New York buchen.

    Ich hatte auch kein Problem mit dem Autofahren. Ich nehme mir in den Staaten immer einen Mietwagen, es ist nunmal sehr praktisch. Das Autofahren ist dort nicht viel anders als in den anderen Großstädten der USA.

    Wenngleich ich aber auch sagen kann, man braucht nicht unbedingt einen Mietwagen, man kann auch sehr gut mit der U-Bahn oder dem Taxi fahren.

  • attishopping
    Dabei seit: 1138492800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1166825973000

    Für New York selber ist ein Auto nur hinderlich (aus den bereits angesprochenen Gründen wie z.B. Parkplatzkosten - in der Rush hour ist man außerdem zu Fuß schneller). Sinnvollerweise würde ich den Mietwagen auch nicht in New York selber, sondern in Newark anmieten, das ist zwar nur ein paar Meilen von New York aber bereits in New Jersey und für New Jersey sind die Automieten doch um einiges günstiger, als für New York. Wär natürlich praktisch, wenn der Flieger auch in Newark startete und landete.

    Ich würde in New York und Washington auf jeden Fall vorbuchen. Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, auch immer unsere Wochenendquartiere vorzubuchen, denn auch die Amerikaner machen gern mal einen Wochenendtrip in bestimmte Gegenden. Solltet Ihr am Wochenende auf Cape Cod sein, ist eine Reservierung dringend erforderlich. Die wenigen einigermaßen erschwinglichen Motels dort, sind sonst ganz schnell belegt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!