• beta2k
    Dabei seit: 1435795200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1436870630000

    Hallo,

    ich habe einen Flug von Wien über Frankfurt nach Portland um 500€ gebucht. Da ich mich im Laufe der Reise nach San Francisco begeben werde, möchte ich von San Francisco nach Wien zurückfliegen (ende September).

    Da ich den Hinflug nach Portland schon gebucht habe, habe ich jetzt mal auf der Lufthansa-Seite (weil ich weiß, dass die von San Francisco nach Frankfurt fliegen) geschaut, wieviel der Rückflug nach Wien kosten würde. Leider musste ich feststellen, dass der Preis exorbitant hoch ist. Irgendwas über 2000 Dollar.

    Meine Frage nun: Wie komme ich günstig(er) von San Francisco zurück nach Wien? Mein Fehler war wohl, dass ich das Hinflug-Ticket separat gebucht habe. Hätte wohl von Anfang an schon einen Gabelflug buchen sollen. Das war mir aber leider nicht bewusst.

    Bitte um Tipps bzw. Hilfestellungen.

    Besten Dank schonmal.

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1436871281000

    Wir hatten im letzten Jahr ein ähnliches Problem. Wir sind mit dem Schiff Transatlantic bis New York gefahren und mussten dann von dort zurück. Wenn ich bei Lufthansa oder anderen Gesellschaften geschaut habe, dann wurden mir Fantasie Preise in Dollar angezeigt. Habe dann sogar überlegt den Hinflug verfallen zu lassen, aber meines Wissens wird dann der Rückflug von der Airline storniert. Wir sind dann in ein Reisebüro gegangen, die haben dann doch bessere Möglichkeiten. Den Rückflug haben wir dann über die Reederei gebucht, auch nicht so günstig, aber es ging. Kannst du den Hinflug umbuchen und einen Gabelflug davon machen? Unter Umständen ist das günstiger als der teure Rückflug.

    Gila

  • beta2k
    Dabei seit: 1435795200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1436871914000

    danke für die infos!

    "Kannst du den Hinflug umbuchen und einen Gabelflug davon machen?"

    wie meinst du das genau?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1436872208000

    Das Problem hatte ich auch mal. Bei den Tickets sollte man - zumindest auf der Langstrecke - nie One Way buchen. Das lohnt sich finanziell meist nicht.

    Ich saß in New York fest und hatte auch nur teure oneway-Tickets nach Hause gefunden. Hab dann einfach New York - Frankfurt und zurück gebucht und den Rückflug in die USA verfallen lassen. Das hat nur einen Bruchteil gekostet.

    Ich glaube, was Gila meint ist, dass du dein jetziges Ticket eventuell umbuchen kannst. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das lohnt. Meist bucht man doch nicht-umbuchbare und nicht-stornierbare Tickets.

    So oder so solltest du auf jeden Fall mit gültigem Rückflugticket in die USA einreisen, sonst kann das zu Problemen führen.

  • beta2k
    Dabei seit: 1435795200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1436872781000

    ich habe bei condor gebucht. eine umbuchung kostet 30€ pro person und strecke. mir ist nicht ganz klar, auf was ich umbuchen sollte?

    und noch etwas: wie hätte ich das ganze idealerweise gelöst, wenn ich im vorhinein schon von dem problem gewusst hätte? gabelflug?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1436873983000

    Dann versuch doch, bei deinem Condor-Flug noch den Rückflug hinzuzufügen. Ggf. musst du dich mit dem Kundenservice von Condor in Verbindung setzen. Ich glaube nicht, dass Condor von San Francisco aus zurückfliegt, aber vielleicht kooperieren die mit einer anderen Fluggesellschaft, auf die sie dich buchen können.

    Ja, am besten hättest du direkt einen Gabelflug gebucht.

    Ach ja, meinem Vorschlag, zur Not ein neues Ticket aus den USA nach Deutschland bzw. Wien und wieder zurück zu buchen, solltest du besser nicht folgen. Es könnte sein, dass die Amerikaner Stress machen, wenn sie im Computer sehen, dass du ein Ticket in die USA hast, auch wenn du dieses nicht antreten möchtest. Ich habe das so noch vor dem 11. September gemacht, damals war das alles noch nicht so streng.

    Ich würde versuchen, über Condor irgendwie einen Gabelflug zu bekommen. Wenn das nicht geht, eventuell das ganze Ticket stornieren und neu buchen.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1436874341000

    Ich sehe gerade, dass Condor doch ab San Francisco fliegt. Dann setz dich mal mit denen in Verbindung, damit du möglichst bei denen den Rückflug dazu buchen kannst.

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1436896566000

    MsCrumplebutton hat dir ja schon gute Tipps gegeben, also Condor anrufen und den Rückflug dazu buchen, zur Not für 30€ stornieren und neu buchen, wobei eine Neubuchung unter Umständen jetzt teurer sein könnte.

    Wie wolltest du eigentlich vorher zurück kommen, vielleicht schwimmen???? :frowning:

    Gila

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1436899415000

    Hallo,

    ich finde Ms Crumplebottom's Ideen und Hinweise für dich schon sehr gut.

    Hat es geklappt?

    Ich frage mich allerdings auch (wie Gila ;)   ), wie du eigentlich vorhattest, zurückzukommen? :shock1:

    Wir machen auch viele Kreuzfahrten, sehr oft auch mit unterschiedlichen Anfangs-und End-Häfen, brauchen daher auch häufig Gabelflüge.

    Wir schauen uns das IMMER im Vorfeld an, und manchmal klappt es auch, wenn man zeitlich ein wenig flexibel ist (einige Tage vorher oder nachher als Puffer), ein Schnäppchen zu buchen.

    Allerdings buchen wir immer sehr sehr zeitig.

    Lass uns doch mal wissen, was für dich nun dabei herauskam.

    Wäre nett.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1436949871000

    Hallo,

    wurde ja bereits mehrmals erwähnst, aber da du da doch unsicher wirkst und ich keine Ahnung habe wie flexible ein lowcarrier wie Condor ist.

    Auch wenn du keinen Rückflug dazubuchen kannst, ist bei den von dir erwähnten USD 2000,- für den One way retour, ein Gabelflug vermutlich noch immer günstiger=> würde ich ggf den One way nach Portland stornieren und das ganze trotzdem mit einem Gabelflug lösen.

    lg

    Mario

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!