• dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1260807912000

    Hallole Mcgee,

    wir hatten auch das Problem mit den Gebühren - bei Inlandsflügen mit CO  ist es mittlerweile ganz kompliziert. Es gibt dort Unterscheidungen nach Buchungsklassen und nach Datum der Buchung.

    Da wir aber unsere Tickets zu verschiedenen Zeiten (einmal Dez 08, einmal Juni 09 und einmal Oktober 09) gebucht hatten mussten wir einmal gar nichts zahlen- einmal 18 US$ und einmal 25 US$. Die Gebühr wird beim online Check - In mit der Kreditkarte abgerechnet.

    Die Flüge über den Teich hatten wir mit der LH´- dort stirbt aber ebenfalls das Two Piece Konzept.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • sweety2005x
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311417181000

    Guten tag

    ich hoffe einer von euch kann mir helfen ich möchte nächsten monat nach denver fliegen und habe meine zwei kinder dabei, muss aber in newark umsteigen und habe 1.50 std zeit  wird das reichen? ich fleige mit CO. Hab gehört da muss mach auch durch die grenzkontrolle? Wie ist es dann in denver muss ich dann noch mal zur Grenzkontrolle?

    viel dank schon mal........

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1311420672000

    Hallo sweety2005x,

    ich habe es jetzt bereits zweimal durch  ;) . Unsere Pläne gingen sehr gut auf.

    Beim zweiten Rückflug (San Juan- Newark- Berlin) dieses Jahr hatten wir nur 60 min Zeit, aber keine Probleme, weil die Gates dicht beieinander liegen und wir schon aus den USA kamen, also ohne neuerliche Immigration.

    Für Dich wird es sehr schwierig. Zwar will ich Dir keine Hoffnungen nehmen, aber da Ihr tatsächlich zuerst duch die Immigration müßt, kann es länger dauern.

    Wir brauchten für die Einreise einmal ca. 30,  beim 2. Mal ca. 50 min.

    Das kann aber auch länger dauern...

    Was für Tickets habt Ihr ? Bei entsprechenden kann einfach der nächste Flieger genommen werden.

    LG

  • sweety2005x
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311509677000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @mcgee

          Danke für deine ant. wir habe E-tickets...... ok ich habe ja 90 min das könnte schon knapp werde... kann ich dann den nächsten flieger nehmen ohne was dazu zu zahlen?  aber CO gibt mir die 90 min vor das sollte dann aber zu schaffen und kann man auch vorgelassen werden wenn man weiter muss und einem vom personal fragt?

    Wie ist dann mit dem gepäckt?

    Bekommt man in flieger von CO auch die papiere zum ausfüllen die green Card und die für den Zoll?

    wenn ich dann in newark zum muss Immigration wie ist dann in denver muss ich da dann nochmal hin oder muss ich nur mein gepäck holen?

    sorry für die vielen  Fragen aber danke dir jetzt schonmal für deine Hilfe...ich habe gesehen das du auch zwei kinder hast. îch weiss nicht wie alt deine kinder  sind aber meine tochter ist 10 monate alt und ich werde mit CO fliegen kann man da auch eine babybettchen vor reservieren wenn du das weisst.. das erste gepäckstück ist ja free und meine sohn ist 6 j er hat  auch eine gepäckstück free wie ist es dann mit dem gepäck von meine tochter läuft dann als zweit gepäckt für mich? lg

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1311627971000

    Hallo,

    das sind ja ne Menge neuer Fragen. Alle kann ich selbst nicht beantworten, aber da werden sicherlich noch andere USA-Kenner helfen...

    E-Ticket sagt nichts über die Gültigkeit. Es sollte kein Billigticket sein, welches nur für den einen Flug gilt. Sicherlich kann vor Ort das vorhandene für einen anderen Flug getauscht werden, mit ev. Zusatzkosten. Aber ob Platz im nächsten Flieger ist ?

    Das Gepäck müßt Ihr abholen, durch die Immigration und wieder neu einchecken. Das dauert auch extra. Mit Vorlassen ist das so eine Sache. Ich habe es noch nicht probieren müssen. 

    Nach Denver ist ein Inlandsflug, also keine nochmalige Immi.

    Die Zollscheine und Immigr.-Karte bekommt man im Flieger bei erster Einreise in die USA. ESTA mußt Du natürlich vorher im Internet beantragen.

    Mein Sohn ist schon "etwas" älter, war dieses Jahr selbst allein mit Freundin in New York. Da habe ich keinen Überblick mit Bettchen mehr ;) .

    Im letzten Flieger hatten wir Sitznachbarn mit Kleinkind, die sich so etwas vor sich anbauen konnten. Muß sicherlich bestellt werden. wir hatten auch unsere Sitzplätze im voraus reserviert, da ich gerne meine Beine mal langmache...(150€ extra)

    Einfach bei CO anfragen.

    LG

     

  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1311689001000

    Hallo Sweety,

    ganz ruhig - ich kenne da, bin damals auch öfters alleine mit meinen beiden Kleinen nach USA geflogen - benötigt halt gute Planung und das machst du ja.

    Newark ist recht übersichtlich, Continental hat - soweit ich weiß- ein eigenes Terminal.

    Du musst durch die Immigration in Newark, habt ihr alle deutsche Reisepässe? Hast du entsprechend ESTA beantragt? Im Flieger gibt es nur noch die weißen Zollzettel zum Ausfüllen.

    90 Minuten sind nicht soooo knapp, aber auch nichts zum Trödeln. Sollte bei der Immigration eine recht lange Wartezeit sein, kann es nicht schaden, wenn du beim Personal auf deine Umsteigezeit hinweist. Nach der Immigration holst du dein Gepäck vom Band und gehst damit durch den Zoll. Danach gibst du dein Gepäck wieder auf (sind normalerweise Gepäckbänder oder Schalter direkt hinterm Zoll für die "Connecting Flights") und gehst zu deinem nächsten Abfluggate, ob du nochmal durch Sicherheitskontrollen musst, weiß ich nicht.

    Sind die Flüge jeweils alle auf einem Ticket gebucht oder der Flug nach Newark separat vom Anschlussflug nach Denver? Wenn alles auf einem Ticket ist, wirst du bei Verspätung auf den nächsten Flug nach Denver umgebucht, ohne Kosten. Dazu müsstest du dich im Fall der Fälle an Continental wenden.

    Ihr könnt jeder ein Gepäckstück bis 23 kg aufgeben - wegen der Reservierung des Bassinets (Babykörbchen) musst du direkt bei Continental nachfragen. Wenn du für die Kleine kein Ticket mit Sitzplatz hast sondern nur Ticket für Baby (und du hälst sie auf dem Schoss), darfst du für sie nur einen Buggy einchecken, normalerweise keinen Koffer.

    In Denver musst du jedenfalls nicht nochmal durch die Immigration. Nur noch das Gepäck abholen.

    Falls ich was vergessen habe, melde dich doch nochmal.

    LG

    Sandy

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1311693546000

    Hallo Sweety,

     

    Sandy hat es völlig korrekt beschrieben:

     

    - bei einem Ticket wird kostenlos umgebucht (man sollte vorab im Flugplan nachsehen, wann die nächste Maschine geht, dann kann man besser vor Ort argumentieren)

     

    - erst Immigration, dann Koffer, dann Zoll und dann Koffer sofort wieder abgeben

     

    - im Flugzeug nur noch das weiße Zollformular

     

    - Achtung: beide Kinder benötigen einen biometrischen Reisepass (keinen Kinderreisepass!!) und beide Kinder benötigen eine eigene ESTA-Anmeldung (und Du natürlich auch)

     

    - spätestens 72 Stunden vor Abflug muss die Fluggesellschaft die sogenannten APIS Daten haben (kann entweder über ein Formular oder online gemacht werden)

     

    - ESTA-Genehmigung ausdrucken und sicherheitshalber mitnehmen

     

    - am Zielort (Denver) holst Du nur noch das Gepäck vom Band und es findet keine weitere Kontrolle mehr statt

     

    - zu den Babybetten siehe hier (Kind darf nicht mehr als 10 kg wiegen!)

     

    Gruß

     

    Carmen

     

  • sweety2005x
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311703175000

    @sandy sagte:

    Hallo Sweety,

    ganz ruhig - ich kenne da, bin damals auch öfters alleine mit meinen beiden Kleinen nach USA geflogen - benötigt halt gute Planung und das machst du ja.

    Newark ist recht übersichtlich, Continental hat - soweit ich weiß- ein eigenes Terminal. Du musst durch die Immigration in Newark, habt ihr alle deutsche Reisepässe? Hast du entsprechend ESTA beantragt? Im Flieger gibt es nur noch die weißen Zollzettel zum Ausfüllen..

    90 Minuten sind nicht soooo knapp, aber auch nichts zum Trödeln. Sollte bei der Immigration eine recht lange Wartezeit sein, kann es nicht schaden, wenn du beim Personal auf deine Umsteigezeit hinweist. Nach der Immigration holst du dein Gepäck vom Band und gehst damit durch den Zoll. Danach gibst du dein Gepäck wieder auf (sind normalerweise Gepäckbänder oder Schalter direkt hinterm Zoll für die "Connecting Flights") und gehst zu deinem nächsten Abfluggate, ob du nochmal durch Sicherheitskontrollen musst, weiß ich nicht.

    Sind die Flüge jeweils alle auf einem Ticket gebucht oder der Flug nach Newark separat vom Anschlussflug nach Denver? Wenn alles auf einem Ticket ist, wirst du bei Verspätung auf den nächsten Flug nach Denver umgebucht, ohne Kosten. Dazu müsstest du dich im Fall der Fälle an Continental wenden.

    Ihr könnt jeder ein Gepäckstück bis 23 kg aufgeben - wegen der Reservierung des Bassinets (Babykörbchen) musst du direkt bei Continental nachfragen. Wenn du für die Kleine kein Ticket mit Sitzplatz hast sondern nur Ticket für Baby (und du hälst sie auf dem Schoss), darfst du für sie nur einen Buggy einchecken, normalerweise keinen Koffer.

    In Denver musst du jedenfalls nicht nochmal durch die Immigration. Nur noch das Gepäck abholen.

    Falls ich was vergessen habe, melde dich doch nochmal.

    LG

    Sandy[/quote]

     vielen lieben danke

     ist CO kinderfreundlich und fandest du den flug mit kinder?

     ja wir haben alles deutsche reisepässe.. Ja Esta beantragt und bekommen alles aus gedruckt. ok nur weißen was ist mit dem grüne bekommt man die nicht mehr oder muss man die am flughafen ausfüllen.

    also ich habe tickets online gekauft und jeder hat ein eigens also meine tochter hat kein eigen sitzplatz deshalb möchte ich ein babybettchen reicht das wenn ich am flughafen mache oder muss ich das schon vorher machen mit reservieren..

    wenn sie dann kein koffer frei hat läuft er dann als zweit koffer für mich... bekomm ich dann mein buggy wieder in newark?

    fragen die dann auch sehr viele fragen bei der Immigration? und sind freundlich..

    werden die uns dann auch vor lassen wenn wir weiter müssen...

    dank dir schon mal im vorraus.....

  • sweety2005x
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311703624000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @steamboats

             Vielen dank auch dir für euere hilfe

              

             Ja meine kinder haben alle richtige reisepässe.

             esta ist schon beantrag und bekommen..

              dann muss sich das geändert haben mit dem grünen zettel an bord braucht

            man die garnicht mehr?

           lg Steffi

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1311705916000

    Hallo Sweety,

    nein, die grünen I-94W Formulare gibt es seit gut 1,5 Jahren nicht mehr. Das ist durch ESTA schon erledigt.

    Das Babybettchen würde ich vorab reservieren, wenn es geht. Am Flughafen ist die Chance eher gering.

    Den Buggy gibt man normalerweise an der Flugzeugtür ab und bekommt ihn dort auch wieder.

    Habe bei Continental nicht erkennen können, ob ein Kind unter 2 Jahren einen Koffer frei hat. Da würde ich einfach mal telefonisch nachfragen bzw. unter der Mail-Adresse, unter der Du auch das Bassinett reservieren kannst.

    Bei der Immigration hängt es immer davon ab, wie der jeweilige Beamte gerade drauf ist. Hab schon viele oder auch gar keine Fragen gehabt. Vordrängeln, weil ein knapper Anschluss besteht, habe ich noch nicht erlebt. Würde ich auch nicht machen, denn da können die Amis eigen sein. Manchmal werden aber Familien mit kleinen Kindern rausgewunken und an einem anderen Schalter abgefertigt.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!