• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3244
    geschrieben 1348483192000

    @ Carmen - eine Frage habe ich noch an Dich bezüglich der Kreuzfahrt.

    Esta und Apis haben wir, Online Checkin ist erledigt.

    Brauchen wir noch irgendwas an Visa für die Bahamas? Und in den Reisedokument

    fällt immer wieder das Thema Impfausweis. Hattet Ihr den mit?

    Gibt es sonst noch irgendwas wo wir dran denken müssen? Was man vielleicht auf

    Anhieb nicht weiss vor der ersten Kreuzfahrt? Oder was man leicht vergisst?

    Gruß

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1348494454000

    Hallo Stüppi,

     

    nein für die Bahamas braucht ihr nichts mehr. Es gibt nicht mal einen Stempel in den Pass. Die wollen nur, wenn man das Hafengelände betritt, einen Lichtbildausweis sehen.

     

    Impfpass habe ich eigentlich immer auf Reisen mit dabei. Wichtig, um beispielsweise zu wissen, wann die letzte Tetanus Impfung war, falls man sich verletzt hat (länger als 5 Jahre muss im akuten Fall geimpft werden, auch wenn die Auffrischung nur alle 10 Jahre nötig ist). Ich hatte schon diverse "Paniken" in den USA. Einmal war der amerikanische Grippeimpfstoff verunreinigt und es gab schon die Ankündigung, schniefende Personen dürfen nicht einreisen (dann hilft der Nachweis, dass man die Impfung schon hat). Dann reisten wir zur Hochzeit der Schweinegrippe in die USA (und zur Sicherheit den Nachweis der Impfung mit dabei). Verlangt hatte ihn noch nie jemand, aber mir war es wichtig, ihn im Falle des Falles zeigen zu können.

     

    Gruß

    Carmen

  • schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1348494929000

    Hallo zusammen!

    Okey - eine Kreuzfahrt zu diesem Preis klingt eigentlich wirklich sehr atraktiv. Wo habt ihr denn die Reise gebucht, bzw. wo findet man Informationen über eure Kreuzfahrten, die ihr bereits gemacht bzw. noch vor euch habt?

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1348507216000

    @schweizOr,

    schau mal in Deine persönlichen Nachrichten.

    Ich bin aktuell bei 23 Kreuzfahrten auf 18 verschiedenen Schiffen sowie 15 Flusskreuzfahrten ;) !

    Gruß

    Carmen

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3244
    geschrieben 1348516298000

    Danke für die Info's Carmen! Und für die ausführliche PN.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • AKQ1987
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1349105014000

    Halli Hallo :-)

    Wollte nur noch eben eine Route vorschlagen, die mir persönlich sehr gut gefallen hat.

    Bin von Juni - Juli diesen Sommer 3 Wochen mit dem Auto von New York nach Key West unterwegs gewesen.

    Wir sind die folgende Route gefahren:

    New York -

    5 Tage Sightseeing in der Mega Metropole.

    Atlantic City -

    Eine Nacht im "Las Vegas" der Ostküste

    Philadelphia - - Geniale Atmosphäre direkt am Atlantik.

    Washington D.C. -

    Kulturell, wie auch historisch gesehen ein Must-See auf einem

    Ostküsten-Trip. Hier blieben wir 3 Tage.

    Shenandoah N.P. -

    eine Fahrt durch den riesigen Shenandoah Nationalpark lohnt sich allemal.

    Bereits der Weg zum NP ist so typisch amerikanisch und die Natur ist faszinierend.

    Wirklich eine Reise wert.

    Raleigh -

    diente uns eher als praktischer Zwischenstopp - wir haben hier lediglich eine

    Nacht verbracht und haben uns danach direkt weiter auf die Durchreise begeben.

    Charleston -

    Eine wundervollen Südstaaten Stadt - besticht mit dem wundervollen Hafen

    und seinem tollen Marktplatz. Viele Sagen über Piraten oder andere

    verlorene Seelen machen hier ihre Runde. Wir sind hier 2 Tage gewesen.

    Savannah -

    Eine der wunderschönsten Städte Amerikas und die für mich schönste Stadt der Südstaaten. Die historische Altstadt und die vielen kleinen Parks laden zum Verweilen ein. Wir waren hier 2 Tage - und haben bereut nicht länger geblieben zu sein.

    Jacksonville -

    Für uns eher ein praktischer Zwischenstopp, zumindeest war es so geplant. Eine schöne und beeindruckende Stadt - leider waren wir nur 1 Nacht dort.

    Orlando -

    Shopping, Spaß und Action pur! In Orlando ist immer etwas los, egal ob in einem der vielen Freizeitparks oder Malls - hier ist immer etwas los.

    Wir verbrachten hier 4 Tage - wir hatten einen Aufenthalt in Disneyworld geplant (Dieser wurde uns jedoch vom Tropensturm Debby vermasselt) :disappointed:

    Miami -

    Eine Stadt der Superlative - hier gibt es so unwahrscheinlich viel zu sehen. Wir hatten hier insgesamt 4 Tage, an denen wir lange noch nicht alles von Miami sehen konnten. Diese Stadt hat ein ganz besonderes Flair - absolut zu empfehlen!

    Einen Tag haben wir komplett in den Everglades verbracht, diese dürfen natürlich auf keiner Tour fehlen!

    Key West

    Der Weg über den Overseas Highway ist faszinierend! Key West selbst ist eine echte Partyhochburg. Empfehlenswert sind auf jeden Fall auch Stops auf den vorliegenden Inseln der Keys. Den wundervollsten Strand habe ich im Bahia Honda State Park erlebt - grandios!!!

    Wir haben auf den Keys noch einmal 3 Tage Strabdurlaub verbracht... Es war ein toller Abschluss der Reise.

    Meinem Empfinden nach war die Route machbar - wir haben so viele Facetten Amerikas kennengelernt, es war wirklich toll.

    Ich würde die Route jederzeit wieder wählen, doch dann nicht im Hochsommer, wie meine Vorredner schon anmerkten, kann ich nur bestätigen, dass wir sowohl "Ärger" mit Moskitos, wie auch mit einem Tropensturm (Debby in Ende Juni) hatten. Desweiteren hatten wir in New York und Washington Temperaturen von 40 Grad Celsius - das ist doch dann etwas anstrengend muss ich gestehen :laughing:

    Reisezeitpunkt Oktober sollte optimal für diese Strecke sein.

    Falls du noch Infos zu den einzelnen Stops haben möchtest

    oder sonstiges so schreib mich einfach an - Ich helfe gern, wo ich kann.

    Herzliche Grüße

    Anne

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!