• matzebär
    Dabei seit: 1258156800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1341826141000

    Hey,

    ich bin grad an der Urlaubsplanung für nächstes Frühjahr und nach unserer guten erfahrung an der Westküste dieses Jahr wollen wir jetzt an die Ostküste:

    Fliegen nach NY - dort 2-3Tage

    dann Flug nach Orlando und ca. 14 Tage mit dem Mietwagen durch Florida bis nach Miami

    und dann noch 3-4Tage auf die Bahamas fliegen und rumliegen.

    nun ist das ja aber ein ganz schöner Aufwand mit dem hin und her fliegen usw.

    Nun sind wir am Überlegen ob sich die Bahamas wirklich lohnen oder nicht. Wär halt mal was neues, aber es ist wesentlich teurer als in den USA. Lohnen sich die Bahamas?

    Wie würdet ihrs machen?

    Mfg

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1341827359000

    Hallo,

    nach etlichen Florida-Aufenthalten sowie Kreuzfahrten im karibischen Raum würde ich dir zu einer Kurz-Kreuzfahrt zu den Bahamas raten.

    Das kostet von Florida aus nicht die Welt,

    du hast das Schiff als Rückzugsort und kannst "vor Ort" entscheiden, ob dir die Bahamas gefallen und du evtl. nochmal für einen längeren Urlaub wiederkommen möchtest.

    Carnival z.B. bietet ganz nette, preiswerte Kurztrips von Miami, Port Canaveral oder Fort Lauderdale aus zu den Bahamas an.

    Gruß, Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • DonDaniel80
    Dabei seit: 1184544000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1341835131000

    hallo,

    da stimmt ich jo-joma absolut zu. eine Kurz-Kreuzfahrt ist eine super Sache, das geht sowohl von Miami aus, als auch von Fort Lauderdale oder Port Canaveral (Höhe Orlando). Es gibt verschiedene Reedereien, die diese 1-3 tägigen Kreuzfahrten anbieten. Carnival kann ich nur empfehlen! Mit etwas Glück bekommt man eine 3-Tages Fahrt in der Außenkabine schon für 200 Dollar pro Person. Meistens fahren die Reedereien eine Stadt auf den Bahamas an, entweder Freeport oder Nassau (beide empfehlenswert), und dann noch einen Stop auf einer kleineren privaten Bahamas-Insel, die den Reedereien gehören und alle sehr schön gestaltet sind.

    Bei einer 1-Tages Fahrt geht es morgens los nach Freeport oder Nassau und abends wieder zurück, diese Fahrten gibt es schon für unter 100 Dollar.  

    Auch wenn ihr nicht sicher seid ob es sich lohnt auf die Bahamas zu fahren, das Kreuzfahrt-Erlebnis lohnt sich allemal! Und zumindest aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass sich auch die Bahamas absolut lohnen!!!

    Daniel@C-USA
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1341892290000

    Ich habe gerade mit der Norwegian Sky von Miami aus die 4 Nächte Kreuzfahrt gemacht. Ich muss sagen, ohne das wirklich schöne Schiff hätte man die Bahamas eigentlich vergessen können. Freeport und sein "Shopping- und Vergnügungszentrum" gibt gar nichts her, aber die Tour mit dem Glasboden-Boot war cool. Die Korallen dort sind zwar weitgehend abgestorben, aber der Skipper hat Haie mit einem enormen Fischkopf gefüttert und die 1,5m-Burschen mit einem Seil fast an Bord gezogen.

    In Nassau kann man gut shoppen. Etliche Marken sind vertreten, aber teuer. Die Privatinsel hatte eine malerische Bucht, in der 2000 Passagiere quirlten, nix für uns. Aber die Kreuzfahrt an sich war toll und sehr preiswert.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • matzebär
    Dabei seit: 1258156800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1341908489000

    Danke schonmal!

    Weiß jemand wo es gute Angebote gibt für 3-5Nächte von Miami auf die Bahamas fliegen und  einfach nur rumliegen?

    Wenn man alles einzeln bucht, ist es sehr teuer im Vergleich zur Kreuzfahrt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!