• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3210
    geschrieben 1316259114000

    Ich weiss nicht, ob Du das noch lesen wirst - vielleicht noch eine andere Möglichkeit.

    Ich würde bei dieser Planung eine Nacht am MV bleiben und dafür für die Strecke GC - LA nur eine einplanen. Das langt. 2 Übernachtungen kann man machen, muss man aber nicht.

    Die Sonnenauf - und Untergänge am MV sind traumhaft und von daher schon eine Übernachtung wert. Da hättet Ihr auch ausreichend Zeit für die Loops.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1316276006000

    hi stueppi

    das waere sicher die beste variante. doch leider haben wir fuer heute schon das hotel grand canyon gebucht. naja, wir machen uns jetzt einfach auf den weg. wird schon so o.k. sein....

  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1316276394000

    ach...zu der strecke gc-los angeles.

    wollten auf jeden fall ein stueck roue 66 fahren.

    williams-kingmann-needles-amboy-twentynine palms-joshua tree-palm springs-san bernardino und dann los angelels

    so o.k.? oder hat jemand eine bessere idee??

     

    lg

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2679
    geschrieben 1316281586000

    @anke:

     

    Die Route 66 ist nur ein einfacher Highway mit begrenzter Geschwindigkeit und Ampeln. Seht es euch vor Ort an, ob ihr ein Stück darauf fahren möchtet, oder ob euch z.B. der Rummel um diese Straße in Williams reicht.

     

    Ich würde immer die Interstate 40 vorziehen, aber da die Route 66 bis Seligman parallel zur Interstate 40 verläuft, könnt ihr euch bis dahin ja noch anders entscheiden und auf die Autobahn auffahren.

     

    Für Williams habe ich eine Empfehlung für ein einfaches, nicht zu teures Howard-Johnson-Motel, das für zwei Übernachtungen allemal ausreichend ist. Klickt einfach auf mein Profil, dann findet ihr meine Hotelbewertungen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1316320357000

    Route 66 ist nur eine Stunde Umweg. Ich finde das OK um sich davon zu überzeugen, dass die Strecke ziemlich langweilig ist ;)

    Nee, im Ernst, außer dem Gefühl, mal ein Stück auf ihr gefahren zu sein, bringt das nicht sehr viel Anderes als der Weg über die Interstate. Und der Urlaub wird auvh gelungen sein, wenn ihr den Hackberry Store nicht seht.

    Ich wollte aber auch unbedingt dort lang und habe es gemacht.

    Ganz nett hingegen: Oatman,

    Und den Joshua Tree National Park kann man gut mal mitnehmen. Man braucht auch nicht allzu viel Zeit dort.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1316443021000

    @Inspired sagte:

    Hallo Anke,

    ....

    Viel Spaß noch und viele Grüße aus Cody, WY (auf der nächsten Reise fahrt mal zum Yellowstone, ich bin schwer beeindruckt von den letzten Tagen dort)

     

    Mir kommen gerade die Tränen... vor Neid !!!

    Ende nächster Woche ist es bei uns ein Jahr her... und ich schwärm noch immer davon.

    Will wieder hin !!!!!!!!!!!

     

    Reisebericht ? Bilder ?

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!