• Norbo100
    Dabei seit: 1256515200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1463568146000

    Werte Forumsgemeinde.

    Bevor es endlich am 1. Juni losgeht, hätte ich noch ne Frage zu meiner Route.

    Wir verlassen Moab am 6. Juni frühmorgens ( zumindest haben wir das vor :D )  und unser Ziel ist West Yellowstone, wo wir für 7. Juni die erste Übernächtigung geplant ( und gebucht ) haben.

    Wie würdet ihr die Route ab Moab wählen ? 

    Moab nach Salt Lake City  ( wie lange für die Stadt einrechnen ? - Tempel,... )  und in Salt Lake City schlafen und am nächsten Morgen weiter direkt Richtung West Yellowstone.

    Oder S.L.C. nur kurzer Aufenthalt, weiter Richtung Norden, unterwegs wo schlafen um dann am nächsten Tag den Grand Teton NP auch noch zu "streifen" - und dann weiter und am Abend Ankunft West Yellowstone...?

    Dies schwebt uns halt so im Kopf herum...

    Ich danke jetzt schon für Eure Antworten.

    LG

    Norbert

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 846
    geschrieben 1463570609000

    Hallo, Norbert! Ob man eine Stadt oder einen Nationalpark "streift", man wird weder der einen noch dem anderen gerecht, wenn man glaubt, dann irgend etwas davon mitzubekommen. Grand Teton fristet leider im Schatten des großartigen Yellowstone National Parks ein Schattendasein, es würde sich aber lohnen, die großartige Landschaft intensiver zu erkunden.

    Wie man es auch dreht oder wendet: man wird nie in dieser riesigen Landfläche intensiv genug erkunden können, auf jeden Fall nicht in einem Urlaub. Ihr müsst es selbst entscheiden, ob Euch Natur oder Stadt wichtiger sind. Da kann man keine Empfehlung aussprechen. Salt Lake City mit seinem seltsamen Mormonen fand ich eigentlich schon ein wenig beklemmend - das Ganze ist halt von einer Sekte beherrscht.

    Ich hoffe, Ihr nehmt Euch für den Yellowstone Park mindestens drei ganze Tage Zeit, denn das Areal ist riesig und man sollte hie und da immer wieder verweilen, und wenn man diverse Geysir-Eruptionen (nicht nur den Old Faithful) sehen wollt, kommt man um Wartezeiten oft gar nicht herum.

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Norbo100
    Dabei seit: 1256515200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1463588575000

    Hallo tancarino.

    Danke für Deine Antwort.  Für Yellowstone habe wir 3 Tage.

    Wir sind Naturliebhaber, schauen uns aber gerne auch Städte an, wenn man schon da ist - bzw. durchfährt.

    Daher überlegen wir , wie lange für Salt Lake City  - wir werden einfach mal  stoppen und  sehen, wie uns Salt Lake City gefällt.

    Schafft man es von der Fahrtstrecke her an einem Tag  z.B. von Afton oder von Jackson - durch den Grand Teton - bis West Yellowstone ?  Der Routenplaner sagt ja nicht allzuviele Stunden, aber mit Stops und dergleichen kommen sicher viele Stunden zusammen...

    lg

    N

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2752
    geschrieben 1463596305000

    Hi Norbo,

    Mal eben "durch den Grand Teton" fahren würde ich lassen.

    Ich bin 2015 von Salt Lake City über Idaho Falls (dort gibt es wirklich Wasserfälle! ) nach West Yellowstone gefahren. Das war eine angenehme Tour, die ich empfehlen kann.

    In Salt Lake City haben wir drei ÜN verbracht. Wir waren im Antelope Island State Park, der überraschend schön ist und in dem viele Bisons frei leben. In Salt Lake City muss man natürlich den Temple Square besuchen. Und das eindrucksvolle Capitol, das man besichtigen kann. Sonst gibt es dort ein paar Shopping Center, aber das war es dann auch schon. Ich würde für Salt Lake City zwei ÜN empfehlen.

    Innerhalb des Yellowstone siehst du zwei Loops, also Straßen, die wie eine 8 aussehen und quasi den ganzen Park durchqueren. Nur zur Orientierung: Pro "Loop" benötigt man einen ganzen Tag, nur um die wichtigsten Highlights zu sehen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Norbo100
    Dabei seit: 1256515200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1463642666000

    Hi Gunnar.

    Danke für Deine Antwort.

    Wir werden es einfach so machen:  Wir kommen nach Salt Lake City und je nachdem, wie es uns gefällt, bleiben wir "lange oder kurz".  Temple Square und Capitol steht auf jeden Fall auf meiner Liste.

    Anschließend können wir dann noch immer entscheiden, wie die weitere Fahrtstrecke  nach West Yellowstone aussehen soll.

    lg

    N

  • Walter_ZH
    Dabei seit: 1226188800000
    Beiträge: 196
    geschrieben 1463655764000

    Für die Fahrt nach West Yellowstone empfehle ich die Fahrt über Jackson Hole. Von da weiter durch den Teton NP und dann durch denYellowstone NP mit Old Faithful. Nicht darum, um den Grand Teton NP auch noch zu "streifen", aber diese Strecke bietet ab dem Flugplatz von Jackson Hole bis zum Eingang des Teton Parks immer wieder eine überwältigende Aussicht auf die Tetons Bergkette. Mit Google Maps und Street View kannst du das anschauen: etwa in der Mitte zwischen Jackson und Moran Junction kannst du die gelbe Figur auf die Strasse ziehen (zum Beispiel bei einem Turnout), und dann die Ansicht nach links drehen.

    Im Yellowstone Nationalpark können dann bereits bei West Tumb thermische Effekte besichtigt werden. Und auf dem weiteren Weg ist ein erster Stopp beim Old Faithful ein Muss.

    Walter

  • Norbo100
    Dabei seit: 1256515200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1463740761000

    Hallo Walter.

    Danke für den Tipp.  Genau so haben wir nun vor, die Strecke zu fahren !

    lg

    Norbo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!