• run NYC
    Dabei seit: 1291852800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1291881380000

    Hallo,

    ich plane nächstes Jahr einen Urlaub in Kalifornien. Dabei möchte ich von San Francisco über den Highway No. 1 nach LA. Den Mietwagen möchte ich nur für den Transfer (ca. 2 Tage) nutzen. Aktuell komme ich bei der Planung aber nicht so richtig mit der Rückgabe des Mietwagens zurecht. Alle Vermieter (Alamo, National, ...) nehmen ihre Fahrzeuge nur am Flughafen zurück.

    Muss ich jetzt (nach der Ankuft in LA) mit dem Wagen vom Hotel zum Flughafen, ihn dort abgeben und dann wieder zurück zum Hotel?

    Danke schon einmal im voraus.

    Gruß

    Achim

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1291881593000

    Da man den Wagen ja meist nach der Ankunft am Flughafen abholt und bei Abflug am Flughafen wieder zurückgibt, haben die meisten Autovermieter ihren Standort am Flughafen. Die Abgabestationen findest Du auf den Homepages der jeweiligen Vermieter, aber wahrscheinlich wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als zum Flughafen zu schippern. Willst Du in L.A. dann ohne Auto bleiben? San Francisco ist da kein Problem, aber L.A. ist ohne Auto ziemlich mühsam. Außerdem würde ich den Highway I in 3 Tagen fahren und nicht in 2 :D

     

    Bei zB. Hertz finde ich noch 3 Stationen bei Hotels - "Crowne Plaza" am 1150 S. Beverly Drive, "Downtown Marriott" in der 333 S. Figueroa Street oder "Downtown Sheraton HLE" in 711 S. Hope Street.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1291883869000

    Hallo Achim,

    zunächst eine Frage: was willst Du in LA ohne Auto? In San Francisco kommt man durchaus ohne Auto aus, aber LA ohne Auto ist einfach undenkbar, von daher stelt sich Deine Frage eigentlich gar nicht.

    Auch Alamo usw. hat nicht nur eine Rückgabestation in LA, aber für die Suche mußt Du evtl. nach Anaheim, Long Beach, Hollywood bzw. Burbank usw. suchen, allerdings sind wahrscheinlich fast alle oder alle Stationen an den diversen Flughäfen. Daher bietet es sich an, z.B. ein Flughafenhotel im Anschluß zu wählen, aber wie gesagt nicht, wenn man anschließend noch einen mehrtägigen Aufenthalt in LA plant, da man dort ohne Auto aufgeschmissen ist.

    Hertz hat übrigens in der Regel die meisten Rückgabestationen.

    P.S. Bezüglich der Fahrtdauer von SF nach LA schließe ich mich Floh an, man sollte sich mindestens mM nach 3 Tage für die Küstenstraße Zeit nehmen.

  • run NYC
    Dabei seit: 1291852800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1291886918000

    Danke für die Antworten.

    Das die Mietwagenfirmen verschiedene Stationen haben, habe ich auch schon gesehen. Sie haben aber nicht an allen Station auch eine Rückgabe. Wenn ich über die Internetseite eine Anfrage stelle, wird immer nur der Flughafen als Abgabeort angeboten, auch wenn es innerhalb der Stadt weitere Stationen gibt.

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1291889370000

    Schreib die Vermietung einfach per E-Mail an und frag nach, aber wie gesagt - L.A. ohne Auto ist Käse :?

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1291892495000

    Hallo Achim,

     

    ich kann es mir eigendlich nicht vorstellen das es nur Anmietstationen geben sollte, die keinen Wagen zurücknehmen. Ich habe bislang bei fast allen Can/USA Aufendhalten den Mietwagen über Hertz gebucht und konnte diesen auch an allen beliebigen Stationen wieder abgeben.

    Wenn Du über die web-Seiten der Vermieter nicht schlau wirst ist der Vorschlag von @Floh30 gut, schreib einfach eine mail an den betreffenden Vermieter.

     

    Wie schon in den anderen Thread Einträgen geposted: LA ohne Auto geht nicht. Und da Du ja wahrscheinlich von LA zurückfliegst ist es ohnehin am sinnvollsten den Wagen dann gleich am Flughafen abzugeben, anstatt mit Gepäck im Taxi oder Bus zum Flughafen zu fahren.

     

    Grüße

    Joe

    Meine Flugstatistik: 1.050.232 km 1504:57 h 745 Flüge
  • run NYC
    Dabei seit: 1291852800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1291898417000

    Irgendwie traurig, dass man in solch einer Stadt nicht ohne Auto auskommt. San Francisco, New York, Washington & Chicago schaffen es ja auch.

    Trotzdem vielen Dank für Euere Hilfe!

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1291899587000

    Wenn Du die Stadt erlebst, wirst Du es eher verstehen, warum das so ist. Die Ausmaße sind absolut gigantisch und keineswegs mit anderen US-Großstädten vergleichbar, was v.a. daran liegt, dass LA in Wirklichkeit ein Konglomerat verschiedener Städte ist, die im Laufe der Zeit zusammengewachsen sind.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1291916511000

    Wenn man gaaaanz viel Zeit, Nerven und Gelduld hat geht es ohne irgendwie,

    aber dabei wirst Du wirklich irre. Einmal und nieeeee wieder. Beim ersten mal

    waren mir die Dimensionen der Stadt nicht wirklich klar, auch wenn ich das vorher

    dachte....

    Wie schon geschrieben, LA laesst sich einfach nicht mit anderen Staedten vergleichen.

    Behalte Dein Auto und gib' es vor Rueckflug am Airport ab, damit tust Du Dir den

    groessten Gefallen.

    Ich bin mitlerweile wenn ueberhaupt nur noch fuer 2 Tage dort und wenn es eben

    geht versuchen wir diese Zeit auf ein Wochenende zu legen.

     

     

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Roberto62
    Dabei seit: 1292630400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1292673953000

    L.A ohne Auto, absolut nogo, und traurig ist das auch nicht.

    L.A. ist einfach zugross.

    Würdest du L.A. in Deutschland implantieren hättest du von Frankfurt bis Basel eine Stadt.

    Nur um dir mal die Grösse zu verdeutlichen.

    Und für den Highway 1, nimm dir 3 Tage, es gibt auf der Strecke einiges zu entdecken.

    Das gilt eigentlich auf allen Strecken.

    Wir hatten uns für eine Reise durch den Westen an einer Busrundreise die 16 Tage dauern sollte orientiert und wir hatten uns 5 Wochen Zeit genommen.

    An einigen interessanten Punkten trafen wir dann auf diese Busse, alle raus, 20 min Fotos und weiter....

    So hatten wir das nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!