• reisebiene23
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1307890343000

    hallo ihr lieben,

     

    ich brauche mal eure hilfe..

    ich war im april mit 6 freundinnen in new york. uns hat die stadt so gut gefallen, dass wir bald wieder in die usa wollen. wohl nächstes jahr im april. nun haben wir uns überlegt, welche stadt es wohl werden soll.

    wir dachten da so an miami oder los angeles. für eine woche soll es sein. meint ihr das ist realistisch für eine woche. welche stadt würdet ihr uns empfehlen? oder doch ein ganz andere stadt? wir wollen etwas sightseeing machen und natürlich shoppen ;-)

     

    ich danke euch schonmal im voraus.

    lg sabrina

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1307892888000

    Die beiden Städte sind doch total unterschiedlich.

     

    Shoppen kann man überall.

     

    7 Frauen auf Gruppenreise? :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1307895028000

    Ich schick mal eine Einschränkung vorweg: Miami mit Los Angeles zu vergleichen ist etwa wie Nürnberg mit Berlin.

    Shopping Miami: Sehr gut, viele große Shopping-Center. Aber wenig gute Outlet-Malls (die sind besser in Orlando).

    Shopping LA: Es gibt dort alles. Shopping-Center, Outlets, alles. Einfach Spitze. Aber teils große Entfernungen und Staus.

    Strand: Bei beiden vorhanden.

    Sightseeing: In Miami gibt es zu wenig lohnende Ziele für eine Woche. Aber man kann Ausflüge in die Everglades machen und auf die Keys.

    In LA gibt es bei Weitem genug zu sehen für eine Woche. Und man hat Disneyland und Universal.

    Es ist also schwierig, sich für eine der beiden Städte zu entscheiden. Ich persönlich würde für eine Woche LA vorziehen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1307898858000

    Du beleidigst Nürnberg.

     

    1000-jährige Geschichte.

     

    Miami?

    Mafiahochburg. :laughing:

     

     

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • reisebiene23
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1307903170000

    ja 7 mädels auf gruppenreise. einfach toll :D   hat in new york super geklappt!

     

    ich muss gestehen wir sind noch am anfang unserer überlegungen, und haben uns noch nicht soviel mit den beiden städten beschäftigt.

     

    mit new york kann man wohl beides nicht vergleichen was?

     

    also nürnberg = miami und berlin = LA schätze ich mal..

     

    dann ist  wohl LA interessanter für uns!

     

    kann man denn in LA alles gut mit bus und bahn erreichen oder brauch man dort unbedingt ein auto aufgrund der entfernungen? habt ihr nen tipp für eine unterkunft, zentral sollte sie sein und nicht so teuer. einfach aber sauber reicht ;)

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1307907277000

    Hallo reisebiene,

    LA ist keine Stadt mit einem richtigen Zentrum, sondern ein Konglomerat aus vielen Städten, die im Laufe der Zeit zusammengewachsen sind. Von Nord nach Süd bzw. Ost nach West benötigt man über die Autobahn u.U. einige Stunden - vielleicht gibt Dir das ja eine leise Ahnung, ob man LA mit New York (v.a. Manhattan) vergleichen kann. Ein Auto ist also ein Muss, zu Fuß geht so gut wie gar nichts und die öffentlichen Verkehrsmittel würde ich mal schnell wieder vergessen.

    Habt Ihr mal an San Francisco gedacht? Dort könntet Ihr zumindest einen Teil des einwöchigen Aufenthalts auch ohne Auto auskommen. Die Stadt gilt außerdem als die schönere der beiden, sie besteht auch nicht nur aus Straßen wie LA (ist natürlich etwas übertrieben, aber diesen Eindruck kann man beim Durchfahren von LA durchaus bekommen).

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1307912898000

    Ich würde Euch auch zu San Francisco raten ... :D   

    In der Stadt selbst kann man alles zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen ...  es gibt viel zu sehen, die Atmosphäre ist toll und zum Shoppen gibt es sowohl die großen Kaufhäuser (Macy's, Nordstrom) als auch viele kleine Lädchen ...

    Und es werden zahlreiche Ausflüge in die Umgebung per Bus angeboten (Muir Woods, Napa Valley, Monterey/Carmel).

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3267
    geschrieben 1307914468000

    Dito ;)

    Würde auch SF auswählen, meiner Meinung nach zig mal schöner als LA, auch mit den Ausflugsmöglichkeiten dort.

    Wenn Ihr jetzt aber nach Disneyland, Sea World oder diverse andere Freitzeitparks möchtet dann LA.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1307960545000

    Ich plädiere für Miami!

     

    Für 1 Woche tät ich mir die 9-stündige Zeitverschiebung in LA nicht an. Hab ich als anstrengend empfunden. In Miami nur  6 Stunden.

    LA finde ich persönlich als absolut uninteressant. Umland ok, die Stadt selbst hat nix zu bieten. Miami hingegen total nett, karibisches Flair, gerade im April wird auch was los sein, da ist Hochsaison. Keine Hurricans, keine Moskitos, super Wetter...

    Einkaufen ist in Miami absolut top. Vor allem Sawgrass Mills in Fort Lauderdale!

    Mit Auto könnt ihr in Miami angenehme Tagesausflüge machen, shoppen gehen, unterschiedliche Stände erleben und das sensationelle Night live genießen.

     

    Also 1 Stimme für Miami!!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1307964521000

    Da ich in Florida bisher noch nicht gewesen bin, kann ich dazu nichts schreiben. Wenn ich aber die Städte: New York, L.A., Las Vegas und San Francisco vergleiche, dann ist S.F. mein absoluter Favorit. Die Stadt hat so viel zu bieten, du brauchst nicht zwingend einen PKW da öffentlich alles prima erschlossen ist. Wenn ihr aber ein bzw. 2 Auto leihen wollt, dann bietet auch das Umland von S.F. viele Attraktionen die ihr euch anschauen könnt.

    Mein Entscheidung wäre: San Francisco

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!