• nemotenetur
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1271095269000

    Hallo zusammen!

     

    Wir wollen während unseres USA Urlaubs einen zweitägigen Abstecher nach Kanada machen. Wie läuft dass dann Visumstechnisch? Reisen wir offiziell aus den USA aus und am nächsten Tag wieder ein? Wie sollen wir in dem Fall das ESTA-Online ausfüllen, wenn wir nur 48 Std. in Kanada sind??

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1271100497000

    Hallo,

    Du füllst das ESTA-Formular nur für die erste Einreise in die USA aus. Die ESTA-Genehmigung gilt für 2 Jahre. Du musst das Formular (sprich Erstadresse in den USA) nicht aktualisieren und für die Erstgenehmigung nicht mal ausfüllen (übrigens fragt Dich bei dem Formblatt niemand nach dem Datum Deiner Einreise!).

    ESTA gilt nur für Einreisen per Schiff oder Flugzeug nicht aber für Einreisen auf dem Landweg (davon gehe ich jetzt mal aus bei 2 Tagen in Kanada).

    Wir waren letztes Jahr in Vancouver, von dort aus Kreuzfahrt nach Alaska. Einreise in die USA erfolgte in Vancouver im CruiseTerminal (ausfüllen der grünen I94W Formulare). In Skagway sind wir auf dem Landweg per Mietwagen für einen Tagesausflug wieder nach Kanada eingereist. Alles ganz locker, nur unsere kanadische Freundin musste mehr Fragen beantworten. Wiedereinreise auch locker, keinerlei Formulare auszufüllen. Dann zurück mit dem Schiff nach Kanada, normale Einreiseprozedur der Kanadier. Dann Mietwagen und über die Landgrenze nach Seattle. Wir hatten immer noch den grünen Abschnitt von der Einreise am CruiseTerminal. Kurze Fragen, Weiterfahrt. Rückfahrt von Seattle nach Vancouver und Wiedereinreise nach Kanada. Ausreise aus Kanada via Toronto. Am Flughafen in Vancouver hatte ich eine der Damen gefragt, die sich den Pass ansah, wer denn die grüne Karte entnehmen würde. Ach, das könne sie auch machen...

    Noch Fragen?

    Zwischen den USA und Kanada sowie Mexiko gibt es Sonderabkommen bzgl. der Ein- und Ausreise von Drittstaatlern. Der "kleine" Grenzverkehr ist unproblematisch. Aber Achtung, eine kurze Einreise nach Kanada lässt das Visum für die USA nicht neu laufen, sprich die Unterbrechung in Kanada wird voll auf die 90 Tage angerechnet.

    Gruß

    Carmen

  • munichboy74
    Dabei seit: 1252886400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1271103634000

    Ich hatte auch kürzlich den Fall: Flug von Atlantic City nach Toronto und zwei Tage später Wiedereinreise über Niagara Falls. Bei der ersten Immigration USA sagte mir die Beamtin, der grüne Zettel könne für den Kanada-Trip einfach drinbleiben. Die Dame in Toronto hat ihn mir dann voreilig rausgerissen, mir auf meinen Protest hin aber das Zettelchen gelassen, da sie es eh nicht bräuchte. Bei der Wiedereinreise bei den Wasserfällen hat es mir der Beamte dann wieder hingetackert. Im Grunde also problemlos.

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1271504375000

    Wenn man nur wenige Tage ausreist, bleibt der grüne Zettel im Pass (bei mir waren es nur wenige Stunden an die Niagara-Fälle). Man spart sich dadurch das nochmalige Ausfüllen des Einreiseformulars und die Fingerabdruck- und Fotozeremonie.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • blauerstern2004
    Dabei seit: 1272153600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1272316691000

     HILFE !!!

    Hallo, reise in 10 Tagen das erste Mal nach USA, brauche ich die Esta Bestättigung mitzunehmen (spricht ausdrucken), oder reicht es, dass ich es online gemacht habe. Wie können die Beamten wissen, dass ich einreisen kann?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1272348781000

    Hallo blauerstern,

    schau mal in deinen eröffneten Thread im N.Y. Forum - da hast du folgende Antwort bereits bekommen ;)

    ....Seit Mitte März ist ein Ausdruck der ESTA-Anmeldung mitzuführen.Trotzdem muss im Flugzeug nochmal die grüne Karte ausgefüllt werden.(Gleiche Fragen wie im ESTA-Formular).

    Wenn dein Rückflug auf ein Ticket ausgestellt ist, müsste dein Gepäckgleich durchgeleitet werden. Sind vor 2 Wochen aaus Amerika über Kanadazurückgekommen und hatten unser Gepäck erst inDeutschland wieder in der Hand.

    Beim Hinflug wäre es wegen der Einreisemodalitäten anders (Ausnahme Montreal).....

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!