• deepdarkness87
    Dabei seit: 1272067200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1332966915000

    Auch wenn ich damit völlig gegen den Trend schwimme, wir haben das meiste Bar gemacht und ich hatte die Kreditkarte eher nur für den Notfall dabei und um Ausflüge etc. zu bezahlen. Mir ist es zu heikel mich nur auf dieses kleine Plastikding zu verlassen.

    Auf unserer Busrundreise ging es jedenfalls einem Paar so, dass die Kreditkarte aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde, und was nun???

    An jedem ATM haben die mit der normalen EC-Karte auch kein Bargeld bekommen, sondern mussten immer an einer Bank Halt machen, die das Maestro Zeichen hatte. Und da man, max. 200$ pro Tag damit abheben kann, mussten sie auch noch aufpassen, dass die EC-Karte nicht auch noch in Deutschland gesperrt wird, wegen Verdacht auf Missbrauch durch die häufigen Transaktionen.

     

    Nee, nee, da hab ich lieber ein wenig mehr Bares dabei und geb es so irgendwie aus...

    2011 USA Ostküste und Berlin; 2012 USA Westen und London; 2013 New York, Bodensee und Malta; 2014 USA Südstaaten, Südengland und Malta; 2015 Dubai
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2811
    geschrieben 1332967896000

    Für dich als Busrundreiser ist das okay. Andere Bargeldfreunde, die vor allem Manhattan besuchen, haben sich hier auch schon so geäußert. Wenn man eine Mietwagenrundreise macht, wird es ohne KK jedoch knifflig.

     

    Ohne Kreditkarte  (Deepi hat eine dabei, ich weiß!) bekommt man nur schwer einen Mietwagen. Und im Hotel wird das Telefon oft nicht freigeschaltet.

     

    Ich denke, man fährt ganz gut, wenn man sich auf meinen Hinweis oben verlässt. Und gegen ein bisschen mehr Bargeld als Reserve habe ich nichts. Man wird es rasch los. Aber es kann antürlich auch gestohlen werden. Und dann steht man nochb blöder da als mit einer gesperrten KK. Da kann man wenigstens noch mit der Bank telefonieren.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • paso
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1332980788000

    Mietwagen geht im Prinzip gar nicht ohne Kreditkarte. und diese sollte optimalerweise auch namentlich auf denjenigen ausgestellt sein, der den Wagen anmietet.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1333016385000

    Ohne Kreditkarte bekommt doch häufig auch kein Hotelzimmer bzw. nur mit Schwierigkeiten, oder?

     

    Wir buchen allerdings auch nichts vor und suchen uns Unterkünfte spontan vor Ort, ohne Kreditkarte wäre das deutlich komplizierter. Wenn man von zuhause vorbucht und bezahlt, ist das vermutlich kein Problem.

     

    Mit so viel Bargeld würde ich mich total unwohl fühlen. Wie man in Köln so schön sagt: wat fott is, is fott! ;)

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1333044211000

    Meine Bank hatte mir vor ein paar Jahren auch mal meine Kreditkarte aus "Sicherheitsgründen" gesperrt. Und das am Anfang des Urlaubs!! :frowning:

    Man gut das ich immer zwei habe und mein Mann auch noch eine.

    Bargeld nehme ich um die 50$ mit, den Rest hole ich drüben am Automaten mit der EC Karte ab.

    Ich brauche das Geld nur für Tip, Maut oder mal ein Eis ;) . Der Rest wird nur mit der KK bezahlt.

    Hier kann man ja noch nicht mal bei Me.. Markt oder Sa..urn mit der KK bezahlen :?

    @Gila,

    geht das mit dem Cashback auch mit einer Kreditkarte?

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1333045650000

    Hallo LadyLuck,

    ich glaube es geht mit der Kreditkarte, habe es aber nicht selbst probiert, da ich die Geheimzahl davon nicht so parat habe. Wenn die EC Karte das Meastro Zeichen hat dann geht es bei vielen Geschäften. Das wird ja auch sofort belastet, während unsere Kreditkarte es erst am Monatsende abbucht.

    Ich habe beim Kreditkartenkonto vorher Geld eingezahlt, damit es mit dem Limit ausreicht, da wir das immer recht niedrig halten.

    Natürlich haben wir auch jeder eine Kreditkarte und jeder eine EC Karte dabei, für alle Fälle!

    Bargeld in D. tauschen ist immer recht teuer, schlechter Kurs und die Gebühren. Bei einer Busrundreise hat man ja schon vieles vorher in € bezahlt, aber bei freien Rundreisen braucht man ja schon so einige $, da kann man bei guter Geld Plannung schon einiges sparen.

    Gila

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1333049939000

    Also könnte ich mit EC Karte im Walmart bezahlen wenn die Maestro akzeptieren und dann debit sagen?

    Die fragen ja immer bei der KK debit or credit, da nehmen wir immer credit.

    Ginge da eigentlich auch debit mit der KK??

    Meine KK wird auch 1x im Monat belastet.

    Das mit der EC Karte habe ich mich noch gar nicht getraut. Ich hole nur Bargeld am Automaten damit ab. Der Kurs ist halt besser als hier bei der Bank.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2811
    geschrieben 1333054879000

    Hi Niki,

    und ´ne Prepaid Phonecard ist für dich keine Option (siehe oben)?

    Liest du noch mit?

     

    Lieber Gruß

    Gunnar

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1333055681000

    @ LadyLuck

    ja und das Gute ist eben auch, wenn du 10$ bezahlen musst, läßt du dir auf 100$ rausgeben, dann hast du wieder Bargeld und einen recht guten Kurs. Uns haben sie gesagt ohne Kundenkarte von Walmart bis 100$ mit KK bis 150$. Ich glaube andere Supermärkte machen das ähnlich.

    Gila

  • Delaware
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1333100054000

    Hallo Niki111,

     

    hier ein paar gut gemeinte Tipps:

    1.) Limit der Kreditkarte bei deiner Bank temporär für den Urlaub erhöhen.

    Bereits bei der Übernahme des PKW sind ca. 500$ als Option für die Selbstbeteiligung auf der Karte weg und im Falle eines Krankenhausaufenthaltes ist Liqidität dringend notwendig.

    2.) Eine zweite Kreditkarte beantragen, meist kostenlos bei vielen Banken für das erste jahr.

    Nach dem Urlaub einfach zurückgeben

    3.) Dringends eine Auslandskrankenversicherung abschliessen, sehr billig ca. 20 - 40 €

    aber absolut lebensnotwendig (gilt 1 Jahr und verlängert sich um ein jahr, wenn man nicht kündigt)

    4.) zusätzlich Bargeld und manche mögen es nicht gerne hören, ein paar Travellerchecks als sichere Reserve mitnehmen. Nummer der Checks unbedingt notieren und separat aufbewahren. (Ersatzfall)

    5.) Bei jeder Buchung  wird bei vielen Banken eine Auslandsgebühr fällig, da außerhalb der EU, daher nicht bei kleinen Beträgen einsetzen

    6.) Kreditkartennummern kopieren und Tel. in Frankfurt für eine Sperrung aufschreiben

     

    mögliche nicht geplante finanzielle Desaster:

     

    Tickets von der Polizei müssen vor dem Rückflug bezahlt werden

    Unfall bei anmieten eines Jetski oder einem Schiff (volle Haftung)

    Krankenhausbesuch oder Arztbesuch

    Sperren der Kreditkarte von Mastercard einfach mal so, weil der Kauf nicht in das Profil des Besitzers passt

    Sperren der Karte weil Limit erreicht

    Zusatzversicherungen bei der Übernahme des Wagens aufschwatzen lassen, diese werden über die Karte abgerechnet

    Karte versehentlich neben oder auf einem Magneten abgelegt, im Geschäft (Tresen)

    Fluggesellschaft ist pleite und die Tickets sind ungültig

    Diebstahl oder man muß die Karte selber sperren wegen Mißbrauch bzw. nicht berechtigte Forderungen

    Karte wird am Automaten eingezogen

    ect

     

    Die normale Kreditkarte hat ein Limit von ca. 2500 €, das ist bei einem USA Aufenthalt schnell erschöpft und es gibt in den USA keine Pin Abfrage. Manche Automaten sind deshalb für Europäer nicht nutzbar, da hier ein Zip Code verlangt wird.

     

    Telefon:

    Prepaidkarte ab 5$ in jedem Supermarkt mit Pin. Ca 1h telefonieren nach Deutschland möglich. Vor noch 20 Jahren kosteten 3 Minuten nach Deutschland über den Operator = 10 $

    Alternative: Cellion Mobilfunkkarte beantragen, ist innerhalb von einem Tag zu Hause und funktioniert nur in den USA und nur für das Reisezeitfenster (standard). Günstige Tarife (mit Vorwahlnummern)

    Alternativ: offenes W-Lan in diversen Geschäften wie z.B. Starbucks (via Skype + co)

     

    LG Delaware

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!