• theRose
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1198930131000

    danke für die antworten.

    echt arg auf was man alles achten muss.

    aber dann ist das ja super, wenn man da flexibel sein kann zwecks der übernachtungen - weil wenn es mir wo gefällt und ich da vielleicht einen tag länger bleiben will, dann kann man das auch.

    das hab ich mir auch gedacht, die erste nacht unbedingt ein zimmer buchen, das wär sonst sicher zu stressig und müde ist man ja auch.

    aber wenn wir fahren würden, wäre es sicher der september.

    aber es ist ja noch eine zeitlang hin, inzwischen werde ich brav im forum weiterlesen und mir geschmack holen ;)

    lg babsi

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1199270382000

    Hallo

    Auch wenn du vorbuchst bist du flexibel , wenn du auf den Seiten der Hotel bzw. Motelanbieter buchst ( Motel6, Hojo, Super8 etc. ) kannst du 24 oder 48 Stunden vor Anreise Stornieren ( kostenlos ) also wenn du vorgebuchst und siehst das du irgendwo länger bleiben willst einfach anrufen und sagen das du nicht kommst .

    Wenn du vielleicht sogar ein Laptop mitnimmst kannst du in vielen Hotels freies Internet benutzen und dort deine Hotels buchen absagen etc.

    viel Spass

  • reiseprinz
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1200134881000

    hallo ihr beiden,

    denke auch dass Ihr mit dem Geld locker hinkommt,wir sind 2006 21 Tage durch Kalifornien+Vegas p.p. getourt und waren mit ausgiebigen Shoppen auch so bei 3000 Eus pro Person und wir haben nicht wirklich auf jeden Cent geachtet.

    Wir hatten unsere Route vorab geplant lediglich die Hotels in Frisco und Vegas vorher gebucht und den Rest vor Ort ganz spontan,weil wir auch von unserer Route abgewichen sind.

    Meist fiel unsere Entscheidung auf die Best Western Hotels,weil diese kostenlosen Internetzugang und warmes Frühstück hatten.Preislich waren die auch okay(zwischen 50 und 65 Eus das Zimmer)

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1200135714000

    @reiseprinz sagte:

    Meist fiel unsere Entscheidung auf die Best Western Hotels,weil diese kostenlosen Internetzugang und warmes Frühstück hatten.Preislich waren die auch okay(zwischen 50 und 65 Eus das Zimmer)

    Wo befanden sich diese Best Western-Motels denn? Ich habe in den letzten paar Jahren im Westen keines unter etwa 80 Dollar (meist eher 100$ inkl. Steuern) erlebt, ein warmes Frühstück (also mit Eiern usw.) gibt es nur in seltenen Ausnahmefällen bei BW ;)

  • AW73
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1200152267000

    wir waren 2004 18 Tage ab 02.06. an der Westküste.

    Kosten für 2 Personen insgesamt 3.500 EUR. 1800 EUR entfielen auf Flug und Auto (zweitkleinste Kategorie). Wir haben allerdings hauptsächlich in Fast-Food-Restaurants und Pizzerien gegessen und zum Frühstück haben wir im Motelzimmer mit Joghurt, Cornflakes, Obst usw. aus dem Supermarkt gegessen.

    Wir hatten nur das erste Hotel in San Fransisco vorgebucht und waren außer in Las Vegas jeden Tag in einem Motel 6. Wir haben morgens an der Reception die Übernachtung für den Abend reservieren lassen.

    Wenn man das mit Kreditkarte bestätigt, ist es egal um wieviel Uhr man ankommt, das Zimmer ist frei.

    Wenn Ihr nach Las Vegas wollt, schaut, daß Ihr dort nicht am Wochenende ankommt. Bei uns ging es leider nicht anders und die Zimmer waren in den großen Hotels 3 mal so teuer wie unter der Woche.

  • reiseprinz
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1200221820000

    @Susanne xyz sagte:

    keineWo befanden sich diese Best Western-Motels denn? Ich habe in den letzten paar Jahren im Westen s unter etwa 80 Dollar (meist eher 100$ inkl. Steuern) erlebt, ein warmes Frühstück (also mit Eiern usw.) gibt es nur in seltenen Ausnahmefällen bei BW ;)

    Z.B. in Tulare und Phönix

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1200222672000

    Das war dann aber eine absolute preisliche Ausnahme, bei Phoenix könnte ich mir vorstellen, daß Ihr im Hochsommer dort wart = absolute Nebensaison. ;)

  • reiseprinz
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1200314162000

    Nee im November,war aber auch nicht viel los :p

  • Nesi88
    Dabei seit: 1441152000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1455135100000

    Hallo Eva-Maria,

    meine Freundin und ich planen so einen Road-Trip in die USA diesen Sommer.

    Eine genauere Route und die Aufstellung über die Kosten würden uns sehr bei der Planung helfen...auch wenn das jetzt schon ein paar Jährchen her ist :-)

    Würde mich über eine Antwort von dir sehr freuen.

    LG

    Nese & Julia

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1455181567000

    Die Kosten aus einer Reise von 2007 oder 2008 werden dir nicht helfen. Die Preise für Unterkünfte und Mietwagen sind seitdem enorm gestiegen und der Dollarkurs ist im Moment auch nicht der beste.

    Sag doch mal, was du genau vorhast und vor allem in welchem Monat. Welche Art Unterkünfte stellt ihr euch vor, wann wollt ihr von wo nach wo fliegen und was für ein Auto wollt ihr mieten? Mit dem Sommer habt ihr euch jedenfalls schon mal die teuerste Reisezeit ausgesucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!