• haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1275221150000

    Wir möchten bei unserer Rundreise im Juli mit unserem 13 jährigen Sohn auch einen Freizeitpark besuchen. Zur Auswahl stehen Disneyland und Knotts Berry Farm in LA.

    Hat jemand Erfahrung mit Knotts Berry Farm ?

    Disneyland und Disneyworld kennen wir bereits, haben aber keinen Vergleich mit Knotts Berry Farm.

    Was mich an Disneyland stört, sind die inzwischen hohen Eintrittspreise.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1275231849000

    Knotts Berry Farm ist niedlich und gut geeignet für kleinere Kinder, aber mit einem 13-jährigen Jungen würde ich unbedingt Disney machen, wenn das die Alternative ist. Wenn ihr Disneyland schon kennt, könnt ihr ja zu Disney California Adventure gehen. Der ist zwar kleiner als Disneyland, aber für einen Tag allemal ausreichend. Warum nicht zu Universal, wenn ihr Disney schon kennt?

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1275233248000

    Danke für die Info. Wir waren vor vielen Jahren auch schon in den Universal Studios. Unseren Sohn interessieren vor allem die Achterbahnen etc.

    Sollte allerdings nicht zu "hart"sein, da ich mich dafür überhaupt nicht begeistern kann und meine Frau dann mit ihm fahren müßte.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1275236096000

    Die meisten Achterbahnen in Kalifornien dürfte es im Six Flags Magic Mountain bei LA geben. Den würde ich empfehlen, wenn man Achterbahnen mag. Und was ist schon zu "hart" (grins) ?

    Die Achterbahn im Disney California Adventure fand ich schön (mit Looping, etwas rüttelig wie eine Holzachterbahn), weil sie rasant startet, aber typisch für Achterbahnen ist Disney ja eher nicht.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1275241620000

    Die Entscheidung für den richtigen Park ist wohl nicht so einfach. Da wir auch in San Diego sind, kommt auch Sea World in Frage. Allerdings kennen wir den Park auch schon und Achterbahnen gibt es natürlich keine. Hast du vielleicht noch einen "Geheimtipp" für die Gegend zwischen LA und San Diego ?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1275248760000

    Zwischen LA und San Diego fällt mir kein besonderer Tipp ein, die Entfernung ist aber nicht sehr groß, da rutscht man von LA aus rasch runter. Für San Diego habe ich einen Tipp: Dort kann man den Flugzeugträger Midway besichtigen. Ich war noch nicht auf der Midway, aber auf so ziemlich allen anderen Museums-Flugzeugträgern in den USA, und diese Riesen-Schiffe sind immer toll, garantiert auch für einen 13-Jährigen. Und das sogar ohne Achterbahn...

    In San Diego hat mir sonst noch das "San Diego Aerospace Museum" super gefallen, das nicht sehr groß, aber umso vollgestopfter mit teils seltenen Flugzeugen ist:

    http://www.globalinfo.com/noncomm/aerospace/Aerospace.HTML

    Den "berühmten" Zoo fand ich enttäuschend, weil es zwar viele Heu fressende Tiere, aber wenig (teure) Fleischfresser gibt. Da ist der Berliner Zoo um Längen besser.

    Und für Legoland ist euer Sohn vielleicht schon zu groß, obwohl auch ich mich da amüsiert habe. Achterbahnen gibt es in Legoland nur rudimentär.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • terra3110
    Dabei seit: 1288656000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1288721851000

    Hi,

    @haraldveith sagte:

    Wir möchten bei unserer Rundreise im Juli mit unserem 13 jährigen Sohn auch einen Freizeitpark besuchen. Zur Auswahl stehen Disneyland und Knotts Berry Farm in LA.

    Hat jemand Erfahrung mit Knotts Berry Farm ?

    Disneyland und Disneyworld kennen wir bereits, haben aber keinen Vergleich mit Knotts Berry Farm.

    Was mich an Disneyland stört, sind die inzwischen hohen Eintrittspreise.

    Persoenlich bin ich der Meinung, dass die Disneyparks sich stark gleichen. Insofern kann ich eher empfehlen Knotts Berry Farm oder Universal Studios zu besuchen.

    Anbei zwei Artikel mit Erfahrungsberichten aus diesen Jahr:

    www.siliconvalleyblog.de/blog/2010/11/02/ein-besuch-bei-mrs-knotts-und-ihrem-hund-2/

    www.siliconvalleyblog.de/blog/2010/08/08/universal-studio-unterhaltung-und-die-virtuelle-wirklichkeit/

    Terra

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1288722165000

    Wir waren in den Universal Studios und haben es nicht bereut. Es gibt zwar keine grossen Achterbahnen, aber es ist auf jeden Fall interessant.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1288723524000

    Ich wiederhole es noch mal: Knotts Berry Farm ist eher für kleine Kinder. Ich verstehe nicht, wie man Knotts Berry Farm als Alternative zu Universal in einem Zug nennen kann. Beide Parks sprechen ganz unterschiedliche Leute an. Ohne kleines Kind braucht man nicht zu Knotts gehen, während Disney auch für Erwachsene toll ist.

    Wir waren in Knotts und Universal und hatten Spaß (mit einem kleinen Kind, dem dann auch Legoland in San Diego Spaß gemacht hat) .

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!