• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1398343946000

    Hallo LeyGun,

    hier findest du die Tipps und Preise zu den Buffets in Las Vegas

    Wenn das Frühstück in den anderen Hotels nicht incl. ist, hat es uns oft bei Dennys gereicht. Die findest du an vielen Straßen beim Vorbeifahren.

    Warum wechselt ihr in Las Vegas eigentlich das Hotel?

    Als Midsize SUV bekommst du z.B. bei Alamo einen Jeep der war für uns absolut o.k. Bei der Buchung eines Fullzise bekamen wir einen Dogde Durengo, der war echt KLASSE.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1398345483000

    Als Midsize SUV bekommst du typischwerweise einen Ford Escape, Jeep Compass, Jeep Patriot, Toyota RAV 4 oder Ähnliche. Wir hatten schon alle davon und mal einen Ford Edge, der war allerdings Standard SUV.

    Wenn ihr sowieso nur auf Asphalt fahren wollt (und davon gehe ich mal aus), würde ich nicht unbedingt zu einem 4WD greifen. Der braucht etwas mehr Benzin. Ansonsten könnte man einen 4WD nehmen, wo man den 4-Rad-Antrieb hinzuschalten kann bei Bedarf. Wenn ihr auf Asphalt fahrt, könnt ihr das abschalten und Sprit sparen (geht z. B. beim Jeep Patriot).

    Nehmt einfach den Wagen, der die wenigsten Meilen drauf hat und gut ausgestattet ist.

  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1398358508000

    Hallo,

    wenn ihr in Clubs gehen wollt, macht das in Las Vegas. Das ist sicherlich etwas, was man ruhig mal erlebt haben sollte. Ansonsten finde ich Clubbing in den USA eher nervig und für europäische Standards geradezu lächerlich. Würde daher davon abraten, das irgendwo anders als in Vegas zu tun. Die Clubs machen um 2 zu, deswegen muss man um 10 oder 11 schon da sein und obwohl man dort 21 sein muss benimmt sich das Publikum wie ein Haufen 16-jähriger. Im Ernst, kenne keinen Europäer, der der Clubszene in den USA etwas abgewinnen kann.

    Falls ihr über einen Dienstag in San Diego seid, verpasst nicht Taco Tuesday in Pacific Beach/Ocean Beach. 2$ Tacos (leckere), 5$ Margaritas (ebenfalls leckere) und super Stimmung. Wenn ihr auf Spare Ribs steht, geht zu Phil's BBQ in Point Loma (ebenfalls San Diego). Die besten Ribs, die ich je gegessen habe und unter 10$ inkl. Beilagen und Getränke. Da andere Leute ds aber auch wissen, stellt euch darauf ein, etwa eine Stunde auf Einlass zu warten. das wären so meine kulinarischen "Geheimtipps", die natürlich gar nicht geheim sind. ;)

    Viele Grüße

    Jilly

  • LeyGun
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1398695174000

    Erstmal vielen lieben Dank für die weiteren Tipps!

    Das mit den LV Buffets ist ja eine echt coole Sache wenn man mal keine Lust mehr auf Fastfood etc hat! :)

    Laut Bestätigung vmo Autovermieter steht Jeep Liberty o.ä., sollte ja dann absolut ok sein!

    Bzgl. der zu fahrenden Strecke weiss ich ehrlichgesagt noch nicht so genau bescheid, die Reiseplanung steht ja aktuell an, also die im Detail.

    Aber bis auf den Death Valley, YNP und Grand Canyon Bereich dürfte es vornehmlich Asphalt werden..

    Wir wechseln das Hotel weil es so knapp 200€ günstiger ist. Durch den 4th of July ist die Woche am Stück deutlich teurer. Das positive ist jedoch, das wir so zwei Hotels direkt erleben. Zumal die Poolparties im HRH ja echt sehr gut sein sollen! :)

    Das mit dem Clubbin hab ich mir leider fast schon gedacht. Als wir letztes Jahr zu Weihnachten und Silvester in NYC waren hatten wir auch überlegt den Abend nach dem Times Square feiernd ausklingen zu lassen,trotz Eintrittspreisen ab 250$ pP. Jedoch empfahl uns das Hotelpersonal dies absolut nicht, da wie du schon schreibst,die Clubs gegen drei schon dicht machen. Erschreckend! :-(

    Wir wollen aufjedenfall mal einen Abend ausgehen, die Seele baumeln lassen und was tanzen etc, von daher werden wir dann mal für LV schauen, denke mit den großen Clubs der Hotels kann man ja nicht viel falsch machen,oder?

    Bzgl. insider Tipps für Essen usw sind wir immer Dankbar.Es ist unglaublich wieviele tolle locations es gibt wenn man sich einwenig schlau macht im Netz. Eine gute Adresse sind immer die Besuche von Man vs. Food auf Youtube.Der geht ja oft zu lokalen insider Restaurants und isst die krassesten und leckersten Mega Portionen! ;)

    Hat denn schon jemand mal einen Helikopter- oder Fliegerflug am/durch den Grand Canyon gebucht? Vom Heli Flug in NYC waren wir so begeistert das wir das gerne nochmal machen würden!

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1398697223000

    Wir gehen auch gerne in die Läden, die bei Man Vs. Food vorgestellt werden. :D In Seattle haben wir tatsächlich alle Läden der Folge besucht. Mann, war das lecker.

    In Las Vegas waren wir bei Hash House a Go Go und der Begriff "Monsterportion" trifft es noch nicht mal ansatzweise. Ich hätte wirklich locker 3 Tage von der Portion satt werden können. Ein bisschen pervers ist das schon ...

    Sonstige Restauranttipps:

    San Francisco: Mel's Diner (ist eine Kette, die es auch in anderen Städten gibt), Lombard Street; Cheesecake Factory im Macy's Gebäude (ebenfalls eine Kette, aber diese Location ist besonders toll, da sie auf der Dachterrasse ist und nein, die haben nicht nur Käsekuchen ;) ); 5A5 Steak Lounge im Finanzdistrikt; Boudin Bakery am Fisherman's Wharf (sieht zuerst nach Touri-Nepp aus, aber die Chlam Chowder ist ein Traum)

    LA: Umami Burger in Hollywood; das legendäre Orochon Ramen aus Man vs. Food ist auch in der Nähe, aber da war ich selbst noch nicht.

    Las Vegas: Frühstücksbuffet im Paris Paris Hotel, Hash House a Go Go (sehr lecker, aber wie gesagt, die Portionen sind echt unnötig riesig), Abendbuffet im Wynn und Bellagio sind sehr gut.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1398704742000

    Hallo,

    wir haben 2011 den Heliflug ab Tusayan gemacht, es geht zwar nicht durch den Grand Canyon ;) sondern drüber weg. Aber es war ein super genialer Flug. hier gehts zu den BW und Fotos

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • LeyGun
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1402673857000

    Hallo nochmal in die Runde! :)

    @Linda-24

    Wir konnten jetzt nicht genauer den Anbieter eurer Wahl finden, haben uns daher für Pappillon entschieden. Hier haben wir, mit Hilfe von Google, über die Vegas Values Zeitschrift (Kostenlos als PDF im Netz) einen Coupon Code und konnten nochmals deutlich sparen. Reservierung muss dann jedoch telefonisch erfolgen..nur mal so ein Tipp für alle interessierten in der Runde! :)

    Kurze Frage noch in die Runde zum Thema Shopping,

    gibt es eine Mall oder Outlet den Ihr aus Erfahrung besonders empfehlen könnt?

    Favoriten aktuell wären,bei Bedarf in SF Macy'S oder Westfield (Dank Ermässigungen für Touristen). Jedoch würden wir im normalfall den großen Mall in LA ansteuern und als Outlet das Las America Outlet bei San Diego.

    Jemand dazu Erfahrungen oder Kritiken?

    BEACHHES...

    Wir würden gerne einen Tag am Strand verbrigen,wahrscheinlich durch die Zeit eher in LA. Welche würdet Ihr eher aus Erfahrung empfehlen?

    Ansonsten würde ich gerne noch eine größere Frage in die Runde werfen,

    unszwar MUST-HAVE/MUST-SEE Spots von euch!

    Wir haben uns grob für die SF,LA,Monterey und LV eine Art vorübergehende Top10 ersucht, dank Netz und Reiseführern..hättet Ihr dazu Erfahrungen oder Kritiken?

    San Francisco

    • Chinatown
    • Alcatraz
    • Coit Tower
    • Fishermans Warf/Pier 39
    • Golden Gate Bridge
    • Golden Gate Park
    • Lombard Street
    • Alamo Square
    • Cliff House
    • Twin Peaks

    Los Angeles

    San Diego

    Las Vegas

    • (Madame Tussauds)*
    • Shark Reef
    • Bellagio Fountains
    • (Siegfried & Roy's Secret Garden and Dolphin habitat)*
    • Red Rock Canyon National Conservation Are
    • (MOB Museum)*
    • Stratosphere Tower
    • Grand Canal Shoppes
    • Mirace Volcano

    *keine hohe Priorität

    Vielen vielen Dank im Voraus!

    :kuesse:

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1402675611000

    Mit Papillon machst du nichts falsch. Das ist der bekannteste Anbieter. Meine Eltern mit denen auch im Mai geflogen. War alles prima!

    Outlets:

    Las Vegas Premium Outlets North sind in der Regel ganz gut. Wir haben total tolle Schnäppchen gemacht und auch schon mal nichts gefunden - schwankt also recht stark. Die South Premium Outlets mag ich nicht besonders.

    Gilroy Premium Outlets in der Nähe von San Francisco sind auch sehr gut, ebenso Livermore, östlich von San Francisco.

    In Berkeley gibt's ein North Face Outlet, falls dich das interessiert.

    In den Camarillo Premium Outlets war ich im Mai zum ersten Mal, das war auch ziemlich gut.

    Malls:

    Im Mai war ich in der Fashion Valley Mall in San Diego, die fand ich sehr gut. Horton Plaza ist sehr schön angelegt und auch ganz nett. Ansonsten ist die Fashion Show Mall in Las Vegas auch ganz nett. Kommt halt auch ein bisschen drauf an, was ihr überhaupt sucht und welche Marken ihr mögt.

    Beaches:

    Den Strandtag würde ich stark vom Wetter abhängig machen. Und dass das Wasser zu kalt zum Schwimmen ist, ist euch bewusst? Nicht umsonst trägt dort fast jeder im Wasser einen Neoprenanzug, nicht nur die Surfer. Ich würde Huntington Beach nehmen.

    San Francisco (jeweils zusätzlich zu den Sachen, die du schon genannt hast)

    Clam Chowder in der Boudin Bakery essen (Fisherman's Wharf)

    China Beach oder Barker Beach (toller Aussichtspunkt für die Golden Gate Bridge)

    Hawk Hill

    Civic Center

    Für Alcatraz unbedingt die Tickets vorher im Internet kaufen

    LA:

    Griffith Observatory

    Watts Towers

    MacArthur Park

    Walt Disney Concert Hall

    Santa Monica Pier

    Mulholland Drive (toll zum Sonnenuntergang)

    San Diego:

    Gaslamp Quarter

    Torrey Pines

    Point Loma

    Sunset Cliffs Park (wie der Name schon vermuten lässt am besten zum Sonnenuntergang)

    Mission Basilica de Alcala (älteste Mission in Kalifornien)

    Historic Old Town

    Coronado Island (vom Park hat man einen tollen Blick auf Downtown San Diego; ist vor allem Abends toll)

    Im Balboa Park fand ich besonders das Botanical Building schön

    Las Vegas:

    Neon Museum

    Shelby Museum

    Valley of Fire

    High Roller kann ich nur bedingt empfehlen (siehe auch den entsprechenden Thread im Las Vegas-Unterforum)

    Übrigens muss ich meine Empfehlung für Mel's Diner in San Francisco zurückziehen. ;) Wir waren dort vor ein paar Wochen und es war wirklich nichts besonderes mehr. Essen war maximal durchschnittlich und die Kellner waren sehr langsam und recht unfreundlich.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2754
    geschrieben 1402678495000

    Hi MsCrumple,

    viele deiner "Must-See´s" von LA, San Diego und LV find ich nicht so spannend.

    Da sind ja etliche B-Ziele dabei, jedenfalls für Otto-Normal-Touris wie mich.

    Aber jeder hat einen anderen Geschmack. Und Hauptsache, man hat Spaß.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1402683804000

    Ich finde halt die 08/15-Ziele in der Regel nicht zu spannend, u.a. weil sie mir zu überfüllt sind.

    Außerdem kennen die Leute normalerweise die wichtigsten Attraktionen schon, wie man ja auch an der Liste des Threaderstellers schon sehen kann. Dafür ist ja ein Forum da: um sich Tipps zu holen, die man nicht in jedem Reiseführer nachlesen kann - das ist zumindest meine Meinung.

    Man muss ja nichts davon besuchen (wobei Point Loma für mich persönlich schon ein Muss in San Diego ist), aber ich finde es schön, eine lange Liste zu haben, aus der man dann vor Ort aussuchen kann.

    In meine Liste sind auch viele ganz normale Touri-Attraktionen, wie eben Point Loma oder z. B. Hawk Hill und in LA das Griffith Observatory. Da ist man nicht gerade alleine unterwegs, um das mal vorsichtig auszudrücken. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!