• braudimaudi
    Dabei seit: 1308528000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1308600389000

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich fliege am 11.Juli mit der Lufthansa nach NYC (JFK) und möchte von dort direkt weiter nach Miami fliegen.

    Meine Ankunft in JFK NYC ist 12:45 (Terminal 1) und der Anschlussflug mit der Delta um 14:55 (Terminal 7)

    Reichen die 2:05 Stunden aus um das Prozedere der Einreise und der Gang zu Terminal 7 aus? ... Ist meine erste USA Reise...

    PS: Flüge sind getrennt (einzelnd) voneinander gebucht

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

    Liebe Grüße

    Sandra

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1308614974000

    Kann reichen, muss aber nicht ... nach viel Erfahrung (ich habe bei einem Reiseveranstalter gearbeitet), würde ich die Chancen bei mindestens 80 %-90 % ansiedeln, dass es klappt. :D

    - Wenn Dein Gepäck durchgecheckt werden kann (ist bei zwei Tickets nicht unbedingt selbstverständlich, kann aber klappen)

    - Wenn der LH-Flug pünktlich in JFK ankommt

    - und die Einreise nicht ewig dauert (meist dauert die so 30-45 min, manchmal auch nur 20, manchmal auch über eine Stunde)

    - das Gepäck gleich da ist (klappt meistens, dass das nach der Einreise recht schnell geht); wenn es durchgecheckt ist, kannst Du es nach dem Zoll einfach wieder abgeben, ansonsten wird ein neuer Check-In fällig)

    - der Zoll Dich nicht rausfischt und näher kontrolliert

    - der Shuttle zwischen den Terminals nicht gerade ein technisches Problemn hat (na gut, das ist eher unwahrscheinlich)

    - die Warteschlangen beim Durchleuchten für den MIA-Flug nicht ellenlang sind,

     

    dann klappt es ... :D

    Wenn es an einem oder zwei der o.g. Punkte hapert, kann es immer noch klappen.

    Wenn Murphy's LAw mit Dir ist und es an 4, 5 oder 6 Punkten Probleme gibt, dann nicht.

    Falls Du es nicht schaffst:

    Wenn Du die Flüge in einem Ticket hättest, wäre die LH und ihr amerikanischer Partner verantwortlich für Deinen Weiterflug und würden Dich einfach auf einen späteren Flug umbuchen.

    Da Du aber separate Tickets hast, bist Du sehr auf den guten Willen der Delta angewiesen. Wenn Dein Ticket nicht umbuchbar ist und die nicht kulant sind, musst Du im "worst case" ein neues Ticket nach MIA kaufen. Ich will den ****** nicht an die Wand malen, aber auch das kann leider passieren.

    Wenn Du das Ticket noch nicht hättest, würde ich zu einem späteren Flug nach MIA raten. Du hast es aber ... nun, dann auf jeden Fall in FRA nachfragen, ob das Gepäck trotz der zwei Tickets durchgecheckt werden kann.

    Ich drück Dir die Daumen!

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1308633446000

    Die Dauer der Immigration kann man wirklich nicht voraussagen. Mal ist man in 10 Minuten durch, mal in einer Stunde. Aber länger habe ich noch nie gewartet.

    Letztens in San Francisco hatten wir locker 200 Leute vor uns. Erst ging es schleppend voran. Dann kam hinter uns noch eine Masse an Leute. Da wurden sofort noch ein paar Schalter geöffnet, und es ging dann flott voran.

    Andreas

  • JanDom
    Dabei seit: 1201651200000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1308635632000

    Wir sind im März am JFK gelandet und es standen überall nette Herrschaften die laut nach Connecting Flights gefragt haben. Hast du mit Deinem Ticket gewedelt haben sie einen Blick darauf geworfen und du durftest die Express-line gehen und von denen hat niemand länger als 10 Minuten gewartet. Habe mir das 40 Minuten lang angeschaut, da wir erst einmal in New York geblieben sind :o)

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1308648206000

    An der Immigration allein wird es sicher nicht scheitern ... problematisch wird es, wenn die LH Verspätung hat ... muss ja gar keine große sein, 45-60 Minuten Verspätung, und dann wird es echt schwierig ... (sorry, ich will keinen ****** an die Wand malen, aber Du hattest gefragt, ob 2:05 Stunden reichen ... und Verspätungen in dem genannten Zeitrahmen habe ich selbst desöfteren erlebt ... )

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • braudimaudi
    Dabei seit: 1308528000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1308649200000

    ersteinmal vielen lieben Dank für Eure Antworten :)

    Müsste ich mich mit der "Gepäck-Durchcheck-Frage" an die Lufthansa oder an Delta in Frankfurt wenden?

    Falls ohne Durchcheck (ich trau der Logistik nicht so ;) :

    Sollte ich das Gepäck direkt hinter dem Zoll (Ankunftsterminal 1) bei Delta aufgeben oder damit bis Terminal 7 laufen ?

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Sandra

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1308649580000

    Für das Gepäck in FRA ist die LH zuständig. Das Durchchecken auf ihre Partner (UA, CO), wenn die Flüge in einem Ticket sind, klappt immer. Ich seh auch gute Chance, dass es bei Dir klappt mit den zwei Tickets klappt. Du musst die LH auf jeden Fall speziell darauf hinweisen, denn in ihrem Computer sehen die das wahrscheinlich nicht ...

     

    Nach dem Zoll in JFK gehst Du zu den "Connecting Flights" ... dort wird man Dir sagen, wo das Gepäck abgegeben bzw. neu eingecheckt werden muss...

     

    Ein kleiner Tipp noch: Wenn noch möglich, reservier Dir einen Sitz so weit vorn wie möglich, damit Du als einer der ersten aus der Maschine kommst ... spart wieder ein paar Minuten ...  

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1308650213000

    Hallo,

    bitte daran denken, dass noch Gepäckgebühren für den Inlandsflug anfallen, wenn dieser separat gebucht wurde. Ich gehe mal davon aus, dass man diese beim Online Check In bereits zahlen kann, sonst müßtet Ihr am Terminal 7 vermutlich neu einchecken und dort zahlen. Ich habe es dort so erlebt, dass dies bei Delta am JFK generell an Automaten stattfindet, bei Problemen sind aber Mitarbeiter vor Ort und wenn noch Gebühren anfallen, wird man anschließend an einen Schalter weitergeschickt, um diese dort zu zahlen.

    Am Flughafen JFK gibt es übrigens einen AirTrain, der die verschiedenen Terminals miteinander verbindet, dadurch ist der Transfer von Terminal zu Terminal wesentlich einfacher als an vielen anderen Flughäfen!

  • braudimaudi
    Dabei seit: 1308528000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1308652324000

    ohh tatsächlich?

    Wie kann man sich das vorstellen - hat der Automat eine Waage? Gebe ich meinen Koffer an einem Automaten auf?

    Lieben Dank euch!

    Sandra

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1308653373000

    Am Automaten checkt man ein, die Gebühren mußte ich dann aber, wie gesagt, anschließend an einem Schalter bezahlen. Übrigens gab es auch am Frankfurter Flughafen, als ich dort das letzte mal mit der Lufthansa abgeflogen bin, nur noch Automaten zu Einchecken. Das ist aber schon eine Weile her, vielleicht haben sie ja inzwischen doch auch wieder Check In-Schalter eingerichtet.

    An den Automaten benutzt man meiner Erinnerung nach den Reisepaß zum Einchecken.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!