• KlDR
    Dabei seit: 1298505600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1308865512000

    Hallo,

    wir fahren in drei Wochen in den Westen der USA. :laughing:

    Ich will ein Netbook mitnehmen, um auch vor Ort online im Internet zu sein.

    Nun meine Frage: Wie geht das am günstigsten?

    • WLAN im Hotel muss ja meistens teuer bezahlt werden. Gibt es sowas wie HotSpots (wie bei uns in Bahnhöfe etc.) ggf. kostenlos? Kann man irgendwo erfahren wo es solche Plätze gibt?
    • UMTS (Internet-Stick) - gibt es überhaupt sowas in USA?
    • Gibt es günstige Anbieter in den USA, wo man ggf. ne Internetflat abschließen kann?

    Wie Ihr seht sind wir blutige Anfänger, was das Thema Internet in den USA betrifft :disappointed: Wir hoffen auf eure Unterstützung ;) Vielen Dank im Voraus :shock1:

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2754
    geschrieben 1308865917000

    Ich habe in diesem Jahr nur Hotels/Motels gebucht, bei denen die WLAN-Flat auf dem Zimmer inklusive ist. Davon gibt es überall reichlich. Hotspots gibt es natürlich auch: Bei Starbucks und sonstwo. Du brauchst also keinen amerikanischen Online-Stick.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1308866190000

    Schon vor 1  1/2 Jahren hatten wir in allen Hotels/ Motels kostenloses WLAN, allerdings waren wir im Osten unterwegs. Online Banking würde ich bei den offenen Netzen gerade nicht machen, aber um Mails zu verschicken oder ZDF Heute zu schauen fand ich das vollkommen OK.

    Gila

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1308875462000

    WLAN kostenlos ist in den Hotels fast schon Standard.

    Es gibt nur ein paar wenige Hotels, die Gebühren verlangen.

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1308903772000

    Hab mal gehört, dass es auch in allen McDonalds gratis WLAN gibt.

    Oder ist das ein Gerücht??

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1308903951000

    Hallo,

    es hängt v.a. von der Hotelkategorie ab, ob man für's Wlan bezahlen muß oder nicht. Etwas vereinfacht kann man sagen, dass es hauptsächlich in einfachereren Unterkünften kostenlos ist (1-3 Sterne), in 4-5-Sterne-Häusern aber häufiger bezahlt werden muß (oft ca. 10-14$ pro Tag). Dabei gibt es aber natürlich auch Hotels, die dies anders handhaben und ebenfalls kostenloses Wlan zur Verfügung stellen. In Großstädten verlangen aber oftmals auch die günstigeren Unterkünfte einen extra Betrag fürs Internet.

    In den Kasinohotels z.B. in Las Vegas oder Atlantic City muß man fürs Internet eigentlich immer zahlen, manchmal ist es dann in der Resortgebühr enthalten, wenn das Hotel eine solche verlangt.

    In den Nationalparkunterkünften gibt es allerdings in der Regel eher gar kein Wlan.

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1308904285000

    KIDR,

     

    ich kann mich Susanne nur anschließen, es hängt von der Hotelkategorie ab. Grob gesagt, je teurer das Hotel, desto eher zahlt man Unsummen für WiFi.

     

    Standard-Motelketten bieten fast durchgehend kostenloses WiFi an. Einfach mal auf die Website der jeweiligen Unterkünfte gehen und nachsehen.

     

    Teilweise bieten auch Kommunen kostenloses WiFi an (nur mal als Beispiel, Miami Beach ist WiFi Zone). Bei Starbucks hat es zeitweise gekostet. Viele Coffee Shops haben aber ebenfalls kostenloses WiFi. Und manchmal reicht es auch, auf den Parkplatz eines Motels zu fahren, das kostenloses WiFi anbietet :-).

     

    Einen Stick brauchten wir noch nie in den USA.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • roeben
    Dabei seit: 1153785600000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1308927349000

    Hallo,

    sind gerade von einer Südost Tour New York - Florida zurück. Wlan war durchgängig kein Problem. Bei vielen Motels steht bereits aud dem Schild WiFi Free. Auf den Parkplatz fahren reicht allerdings nicht, da wir immer einen Key vom Besitzer brauchten. Das galt auch für Restaurants, Imbisse etc. Einen Key gab es nur bei Bestellung bzw. Dining. War früher noch anders. McDonalds und Co hatten auch WLAN beworben (war mir in Florida aufgefallen). Aber dann muss man ja irgendetwas essen.  ;) . Ok, ist ja auch Geschmackssache. Wifi - Verfügbarkeit wird weltweit immer mehr ein Muss, da sonst die Smartphone und Netbook - Kundschaft fernbleibt. 

    Gruss Dieter

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1308934896000

    Wir hatten eigentlich auch fast überall Wlan inklusive. Falls das mal nicht der Fall war, dann haben wir einen Burger King oder Mc Donalds aufgesucht, absolut kein Problem ;)

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1308941310000

    Hallo,

    schau dir mal boingo.com an

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!