• conmopolitan
    Dabei seit: 1141776000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1196787237000

    Hallo mal wieder!

    Brauche ich für die USA nen internationalen Führerschein oder darf ich da auch mit meinem rosa EU-Lappen fahren? Danke für Eure Hilfe!

    Connie

    Become a HolidayCheck Fan on Facebook!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1196787765000

    Bei unserem 1. USA Aufenthalt in Kalifornien hatten wir den internationalen Führerschein mit - haben ihn aber nicht gebraucht.

    Bei den Aufenthalten danach haben wir ihn erst garnicht beantragt - und er hat uns auch nicht gefehlt.

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1196787957000

    Hallo,

    ich hatte vor meiner Hawaii-Reise immer noch den uralten grauen Lappen und wollte vorsichtshalber einen internationalen Führerschein beantragen. Dies ging nicht ohne neuen EU-Führerschein ! Also neuen EU-Führerschein und den internationalen beantragt.

    Bei den Anmietstationen auf Hawaii hatte der EU-Führerschein alleine ausgereicht (ich bin mir aber nicht sicher, ob die meine alte Fleppe akzeptiert hätten evtl. kenne die noch die rosafarbene Version). nach dem internationalen Schein hat keiner gefragt, ist wohl eher bei einer Polizeikontrolle hilfreich.

    Erkundige Dich auf jeden Fall, ob der rosafarbene Schein noch akzeptiert wird. Flüster: mein altes Foto hatte mit mir nichts mehr gemeinsam :D das Bild ist auch 26 Jahre alt...

    LG

    Winzi

  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1196802532000

    Also mach Dir mal keine Sorgen, wir waren schon oft drüben und haben mit unserem rosa Führerschein nie Probleme gehabt. Der EU Führerschein kann aber auch nicht schaden, denn die Amis stehen ja nun mal auf jegliche ID in Kartenform... ;)

  • _joerg_
    Dabei seit: 1125360000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1196981052000

    Hallo, wir haben bei der PKW-Anmietung nur den EU-Führerschein gebraucht. Keine Ahnung, warum der internationale Führerschein empfohlen wird. Vielleicht ist er ja im Falle einer Verkehrskontrolle vorteilhaft, wir haben ihn in den USA jedenfalls nicht benötigt.

    _joerg_
  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1197013709000

    Hallo,

    also auch ich kann die obigen Angaben nur bestätigen. Vor unserem ersten USA-Aufenthalt haben wir ein riesiges Tamtam gemacht, Führerschein (rosa) übersetzen lassen, den Pflegebewilligungsbescheid für unsere Pflegetöchter auf Englisch schreiben lassen usw. gebraucht haben wir rein gar nichts, der Autovermieter hat uns sogar noch gefragt, was diese Übersetzung vom ÖAMTC sein soll. Dürfte er also noch nicht oft gesehen haben.

    Wie gesagt, wir hatten keinerlei Probleme, auch beim nächsten Mal nicht.

    LG, Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Jürgen73112
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1197149421000

    Hallo,

    selbst der alte Graue wird akzeptiert. Lediglich der DDR Führerschein wird nicht anerkannt.

    Gruß Jürgen USA 88-90-92-95-96-01-03-08 Kanada 98-05
  • m.rettenmaier
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1199197472000

    Habe in den letzte 20 Jahren noch nie einen Internationalen gebraucht, warum das immer noch in den Mietwagenbedingungen und Reiseführern steht weiss ich auch nicht.

  • Mani1
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1199207731000

    Hallo liebe Holidaychecker

    Jetzt habe ich von euch viele Meihnungen über den Internationalen Führerschei gelesen,und bin der Meihnung das jeder von euch falsch liegt.

    Habt Ihr euch schon mal den Internationalen Führerschein Seite 2 angeschaut.

    Ihr dürft nicht immer davon ausgehen das es immer im Urlaub keine Probleme gibt.

    Bei einer Polizeikontrolle ist man besser mit den Internationalen Führerschein dran.Denn auf Seite 2 steht auf Englisch die Erklährungen des Führerscheins,was man beim Deutschen nicht verlangen kann oder??

    Ich möchte mich nach einen Unfall(Wünsche ich keinen) nicht auf den Deutschen Führerschein verlassen müssen.

    Ich vereise immer nur mit den Internationalen Führerschein um auf der sicheren Seite in den USA zu sein.Dieser geringe Zeitaufwand den Führerschein zu besorgen ist mir die Sicherheit wert.

    Den Autovermietern ist es egal was für ein Führerschein, aber der Polizei bei einen Vorfall ????????? Oder kann jeder Polizist in den USA Deutsche Dokumente lesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Also ist bei einer Kontrolle immer mehr Zeitaufwand nötig.

    Gruß

    Mani1

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1199208141000

    Prost Mani ;)

    Das Thema mit dem Internationalen FS ist älter als HC. :D

    Ich bin in D. in allen Jahren nur 1x nach meinem FS gefragt worden.

    Heißt das, dass ich gar keinen bräuchte? :frowning:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!