• lucyy
    Dabei seit: 1278979200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1289398146000

    Hallo Zusammen,

     

    Ich werde im Januar einer Arbeit in Chicago nachgehen und in meiner Freizeit das Land (USA) anschauen gehen.

     

    Folgende Städte habe ich mir ausgesucht:

    Las Vegas

    San Francisco

    New York

    Washington

    Los Angeles

     

    Die Flüge weiss ich schon wie buchen.

     

    Gerne möchte ich Euch bezüglich den Hotels um Hilfe bitten.

     

    Könntet Ihr mir bitte zu den Destinationen einige Hotels empfehlen?

     

    Wir möchten die Stadt nach Sehenswürdigkeiten absuchen darum

    käme ein zentrales, preisgünstiges Hotel in Frage. Es muss nicht luxeriös sein.

    Wir wollen auch nicht den Tag im Hotel verbringen. Einfach eine saubere

    Unterkunft mit einem normalen Frühstück.

     

    Würde mich sehr über einige Rückmeldungen freuen.

     

    Grüessli

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1289404913000

    Ich denke du solltest in den einzelnen Foren der Städte nachschauen und dann nach deinen Wünschen und Vorstellungen entscheiden bzw. gezielt dort Fragen stellen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1289409879000

    Hallo lucyy,

    wann willst Du denn arbeiten, wenn Du alle diese Städte auch noch besuchen möchtest?  ;)

    Hängst Du an Deine Arbeitswochen einen mehrwöchigen Urlaub an?

    Zunächst wäre es sicherlich ratsam, Dir die Hotelbewertungen der einzelnen Städte hier anzuschauen und Dir einen Überblick zu verschaffen. In der Regel werden die gut gelegenen, nicht ganz so teuren Hotels auch eher von der Mehrheit der Urlauber gebucht und liegen daher auch in der Übersicht der einzelnen Städte auf den vorderen Plätzen. Bessere Hoteltipps wirst Du sicherlich hier im Forum auch nicht unbedingt bekommen. Wenn dann immer noch Fragen offen sind, hilft es sicherlich, diese dann nochmal hier zu stellen.

    Vorneweg noch der Tipp, dass man in LA unbedingt ein Auto benötigt, in den anderen Städten geht's auch ohne.

    Schade finde ich allerdings, dass Du die Naturschönheiten, v.a. der Nationalparks, wegen denen die USA bei den meisten Urlaubern so beliebt sind, Dich offenbar gar nicht interessieren?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8101
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1289413595000

    Hallo Lucyy,

    wir haben in NYC in einem Hampton Inn Hotel gewohnt. Dieses gehört zur Hilton-Gruppe, liegt aber im 3***Bereich. Freunde von uns waren in Kalifornien unterwegs, und haben während ihrer Rundreise oft in den Hampton Inns gewohnt. Dort hast du einen gewissen Standard, und das Frühstück ist auch im Preis enthalten.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1289419572000

    Kann mich Susanne hier nur anschliessen! Ich bin sowieso kein Stadtfan, aber es gibt auf der Welt zig mal schoenere Staedte als die Staedte der USA. Mir persoenlich

    gefallen nur New York und San Francisco. Vegas, ok, nett anzuschauen und immer gut mit Tripps in die Natur zu verbinden. LA ist fuer mich die Schlimmste Stadt die ich

    je gesehen habe, Washington sowie Chicago selbst haben mich auch nicht umgehauen.

     

    Aber die Natur die Dir die USA zu bieten hat ist oft einzigartig!!!!

     

    Aber natuerlich legt jeder Wert auf was anderes. Schau' Dir erstmal alle Hotelbewertungen an, Du wirst bestimmt fuendig.

     

    Lg aus Kanada

    Stueppi

     

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1289547336000

    Bei L.A. stimm ich Stueppi voll und ganz zu, aber Chicago ist zumindestens der Teil, den wir gesehen haben, schon interessant und schön. San Francisco ist auch meine Lieblingsstadt und New York lern ich erst nächstes Jahr kennen, aber ich fürchte, da reichen mir auch 3 Tage. So wie in Las Vegas - da geht mir nach 3 Tagen das Gebimmle der Spielautomaten am Nerv, aber ich komme immer wieder gerne hin, um ein paar Hotels genauer zu entdecken :D

     

    Auch ich finde es sehr, sehr schade, dass Dich nur die Städte interessieren bei soooooo viel Land. Fliegst Du immer zwischen der Arbeit in eine Stadt und wieder zurück oder am Ende von Stadt zu Stadt, um eine nach der anderen "abzuhaken" ???

     

    Falls Du länger Zeit hast, würde ich von L.A. aus eine kleine Rundfahrt nach Las Vegas machen. Von dort eventuell das Valley of Fire und/ oder die Red Rock Mountains besuchen. Dann kommt es darauf an, in welchem Monat Du diese Städte vor hast ? Wie lange bist Du arbeiten drüben ? Auf jeden Fall zurück zur Küste und den Highway I mit San Francisco fahren.

    Wenn nicht soviel Zeit ist, würde ich in L.A. nur 2 Tage verbringen und dann den Highway I rauf nach San Francisco und von dort wieder zurück fliegen.

     

    New York und Washington könntest Du mal extra machen, aber auch mit dem Mietwagen die Strecke verbinden oder willst Du immer nur für's Wochenende in eine Stadt fliegen ?????

     

     

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1290368317000

    Hallo Lucyy,

    die Städte, die du dir ausgesucht hast, sind bis auf Los Angeles schon attraktiv. Ich würde dir allerdings noch Boston an´s Herz legen. Mag sein, dass auch LA als Stadt Reize hat, ist aber sehr weitläufig, sodass das für Touris Interessante sehr weit auseinander liegt, sodass die Frage, was "zentral" ist, dort Ansichtssache ist.

    Im Moment vermute ich, du planst mit den Städtebesuchen deine Wochenenden? Ich schaue bei größeren Städten in den USA immer gerne bei priceline.com oder hotwire.com. Sieh dir vorher genau an, wie die verschiedenen Regionen der jeweiligen Stadt aufgeteilt sind, dann hast du manchmal gute Chancen ein gutes, zentrales Hotel als Schnäppchen zu finden.

    Falls du die Gelegenheit hast, würde auch ich dir raten, noch 2 Wochen dranzuhängen für eine Tour durch die Nationalparks. Falls du diese in Las Vegas startest, hättest du auch Las Vegas gleich noch mit besucht.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1290443214000

    - Las Vegas, unzählige tolle Hotels zu Schnäppchenpreisen (unter USD 20,-/Nacht)

    - San Francisco, ich war zuletzt beim Sheraton @ fishermans wharf, Toplag super Hotel

    - New York, da würde ich beim 1ten Besuch auf die Lage achten, Times Square zumindest nich unter dem Madison Square Garden und unterhalb des Centralparks, bei den Straßen runter ist der Broadway ein guter Anhaltspunkt, dort hast du mMn unzählige Hotels auf einem ungefähr gleichen Niveau (ausser du greifst tiefer in die Tasche)=> da einfach nach einem Schnäppchen (die es durchaus gibt) suchen

    Washington, fliege ich leider selbst erst im Februar zum ersten Mal

    Los Angeles, große Stadt kommt drauf an, was du dir ansehen willst, Strand, Universal Studios, Walk of fame, da bräuchte man genauere Infos

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1290455981000

    Lieber Rosenmayer,

    du warst schon länger nicht mehr in Las Vegas. Die Zeit der billigen Hotelpreise in den Casino-Themenhotels ist lange, lange vorbei. Ich war 1993 das erste Mal in Las Vegas, da war es noch cool.

    Aber inzwischen gibt es die unglaublich günstigen Hotelpreise bestenfalls noch von Montag bis Donnerstag im schlechtesten Monat des Jahres im Rahmen einer Special-Promo für Veteranen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1290510697000

    Hallo Reiseonkel,

     

    zuletzt war ich heuer im Mai in Las Vegas (nur für eine Nacht) Bekannte von mit sind länger dort geblieben und haben im Golden Nugget rund USD 20,- bezahlt (wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob 17,- oder 25,-) wenns 25,- waren muss ich mich für mein Fehlposting entschuldigen ;) , jedoch war/bin ich der Meinung, dass es in Vegas noch günstigere Hotels als das Golden Nugget gibt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!