• nicki0501
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1455538416000

    Hallo,

    da da ich hier schon wunderbare Tipps für unsere 

    westküstentour bekommen habe, frage ich auch zu San Diego

    nach einer Unterkunft.

    in San Diego waren wir noch nie und wir haben grob

    1-2 Nächte eingeplant.

    Aber wo? Ich habe überhaupt keine Ahnung,

    von wo aus man gut alle Sehenswürdigkeiten

    erreichen kann. Und wo man vielleicht abends zi

     Fuß noch nett was essen gehen kann. 

    Viele Grüsse

    Nicole

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1455561423000

    Hallo Nicole,

    als wir in San Diego waren haben wir im Catamaran Resort Hotel übernachtet. Uns hat es dort sehr gut gefallen. Es ist eine Anlage direkt am Strand und mit dem Auto ist es kein Problem zu den verschiedenen Sehenswuerdigkeiten zu fahren.

    Viele Gruesse, Doris

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2708
    geschrieben 1455561716000

    Hi Nicole,

    abends ein wenig Schlendern und noch was Essen oder einen Cocktail trinken kann man im Gaslamp Quarter. Ich persönlich fand das hochgelobte Gaslamp Quarter etwas enttäuschend, aber ich messe es auch an Berliner Maßstäben. Die Hotels dort in fußläufiger Nähe dürften aber recht teuer sein.

    Wenn ihr ein einfaches, preiswertes Hotel sucht, mit freiem WiFi, inklusivem Frühstück und inklusivem Parkplatz empfehle ich dieses Howard Johnson: Howard Johnson San Diego

    Zum Gaslamp Quarter fahrt ihr von dort etwa 15 Minuten. Nach SeaWorld ist es noch kürzer.

    Die Hauptattraktion von San Diego ist der Flugzeugträger Midway. Hier ein paar Tipps von mir: Flugzeugträger Midway

    Toll ist auch der Balboa Park mit dem Air und Space Museum: sandiegoairandspace.org/

    Mit Kindern bis 13 Jahren kann ich auch Legoland empfehlen.

    Weniger gut fand ich den berühmten San Diego Zoo. Da ist der Berliner Zoo weitaus artenreicher und interessanter.

    Aber es gibt noch viel mehr in San Diego.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1268
    geschrieben 1455563178000

    Hallo,

    ich würde auch sagen, dass eigentlich nur das Gaslamp Quarter infrage kommt, wenn ihr wirklich abends zu Fuß unterwegs sein wollt. Ich fand das Gaslamp Quarter auch sehr enttäuschend, daher würde ich eher das Auto nehmen abends.

    Wir waren im Best Western Plus Island Palms Hotel & Marina. Meine Bewertung ist hier.

    Die Gegend fand ich sehr nett dort.

    1 - 2 Nächte San Diego finde ich sehr wenig. Ich rate eher zu 2 vollen Tagen vor Ort, also 3 Nächten. San Diego hat sehr viel zu bieten.

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 637
    geschrieben 1455568376000

    Dan Diego hat vier Hotel Gegenden, plus die Stadtmitte. Vom Norden her, liegt die Gegend von La Jolla. Sehr schoen auf der Klippe oberhalb des Meers gelegen. Die Hotels und Restaurants sind in den hoeheren Preislagen. Wenig Strand. Weiter suedoestlich inland  ist der Hotel Circle mit etlichen Hotels; meisten zimelich preeiswert. Ziel Klienten sind Geschaeftsreisende und Touristen. Landschaftlich nicht besonders interessant.Die Hotels in der Mission Bay:,Zum Teilam am Strand gelegen,meistens gut, nicht allzu billig; auf den Touristen Markt konzentriert . Tops ist das Coronado Hotel auf cder Coronado Halbinsel. Schoene Strandlage, ausserhalb der Stadt. Wenn Du unter diesen Allgemein Namen (i.e. La Jolla, etc. auf dem Internet nachschaust findest Du viele Angebote, mit guten, Preisen,  Beschreibungen. Da ich bisher meist geschaeftlich laenger in S.D. war und Kosten kein Problem waren, habe ich meistes im Coronado gewohnt. Du kannst aber in einem Hotel in der  Mission Baz nicht falsch gehen..Die Tippfehler sind  mein Komputer, Windows 10!!!  Nie wieder!

    treplow
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1455639563000

    Hallo Nicole,

    wenn Du gerne fußläufig etwas bummeln und essen gehen möchtest, wären meine Favoriten folgende:

    1. La Jolla, toll gelegen mit sehr hübschen Meeresbuchten (auch Strand mit Seehunden vorhanden), viele Restaurants und kleine Geschäfte fußläufig erreichbar. Vor vielen Jahren hab ich dort mal ein paar Wochen lang im Best Western gewohnt, das gibt's, glaube ich immer noch. Liegt zwar nicht direkt am Meer, aber in der netten Innenstadt von La Jolla.

    2. Gaslamp Quarter

    Nette, belebte Innenstadt von San Diego. U.a. gibt's dort auch eine architektonisch interessante Mall mit Kino usw. Hab letztes Jahr ein paar Tag im Courtyard am Rande des Gaslamp Quarters ein paar Tage übernachtet. Das Hotel ist spitze, es befindet sich in einem umgebauten, ehemaligen Bankgebäude. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, Fotos hochzuladen und eine Bewertung zu schreiben. Im Gaslamp Quarter gibt's sehr viele Restaurants und Bars und daher ist v.a. am Wochende abends viel los dort.

    3. Old Town

    "Mexikanisches Zentrum" mit mexik. Restaurants und Geschäften

    Dort war ich schon länger nicht mehr, hab's aber ganz nett in Erinnerung. Meines Wissens nach gibt's dort auch ein paar Kettenhotels in der Umgebung

    Im Grunde gibt es viele schöne Gegenden in San Diego, nicht überall hat man aber so viele Restaurants usw. in der Umgebung, aber prinzipiell ist natürlich eine Lage am Meer (Mission Beach u.a.) auch immer sehr schön.

    Meiner Meinung sind alle diese Gegenden auch für Besichtigungen in San Diego gut geeignet, auch La Jolla, das liegt zwar ein wenig nördlich, ist aber auch nicht so weit weg.

  • plari66
    Dabei seit: 1253318400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1455651736000

    Wir waren im Februar 2013 für 2 Nächte im "Americas Best Value Padre Trail Inn". Ein einfaches Motel mit ausreichend Parkplätzen direkt vorm Zimmer. Es gab ein Frühstück mit Waffeln, die man sich selber zubereiten konnte. Gekostet hatte es seiner Zeit ca. 65 €/Nacht. Zum Schlafen vollkommend ausreichend und sauber. Einen Mini-Pool gab es auch.

    Am Abend sind wir von dort nur über die Straße gegangen und waren in Old Town. Da gibt es neben den ältesten Gebäuden der Stadt auch ein paar nette Geschäfte und Restaurants. Das Cafe Coyote (mexikanische Küche) kann ich nur empfehlen.

    Am nächsten Tag sind wir mit dem Wagen in den Balboa Park gefahren. Schöne Gartenanlagen, Gewächshäuser, einige Museen und vieles mehr. Mittags zurück zum Motel und von dort mit der Stadtbahn Richtung Downtown. Vom Motel zur Haltestelle knapp 5 min Fußweg.

    In der Nähe der USS Midway ausgestiegen und bis zum Seaport Village (Geschäfte) und dann ins Gaslamp Quarter gelaufen.

    Auch ich ich hatte da mehr erwartet. Auch von der Horton Plaza.

    Deshalb sind wir am Abend noch ins Outlet Center an der mexikanischen Grenze zum Shoppen gefahren.

    Wir haben sicherlich nur einen Hauch von San Diego gesehen. Aber für den ersten Aufenthalt war's für uns ausreichend.

  • Walter_ZH
    Dabei seit: 1226188800000
    Beiträge: 196
    geschrieben 1455726447000

    Als gute Alternative empfehle ich das Hotel Courtyard San Diego Airport / Liberty Station, ich war da auch letztes Jahr. Das Hotel liegt zwar nahe beim Flughafen, aber abseits von den Flugschneisen (der Flughafen liegt auch nahe beim Stadtzentrum). Ich habe das Hotel im Jahr 2009 bewertet, der Zustand ist immer noch gut. Bei der Buchung solltest du ein Zimmer mit Balkon zum Pool vorzumerken, eine Rückfrage beim Hotel könnte sich lohnen.

     

    Für die meisten Attraktionen muss man den Wagen nehmen, die "Old Town" wäre aber auch zu Fuss zu erreichen. Mit einem Hotel-Restaurant und wenigen Restaurants in der Umgebung muss man abends nicht unbedingt mit dem Wagen wegfahren. Sonst gibt’s ja auch noch Taxis…

    Gleich nebenan ein Homewood Suites Hotel, das ebenfalls einen Pool bietet.

    Und nicht weit davon das Holiday Inn San Diego – Bayside. Ich habe da auch schon übernachtet. Um den Pool stehen alte Motel-Gebäude, welche man wohl besser meiden sollte. Man muss die Zimmerbeschreibungen sorgfältig lesen, um in einem der neueren Gebäude zu buchen.

    Walter

  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1456158248000

    Hallo Nicole,

    meiner Meinung nach seit Ihr mit allem zwischen Little Italy und Gaslamp Quater gut aufgehoben (ausserhalb dieser Area wird es meiner Meinung nach mühsam), wir haben letztens hier ein echtes Schnäppchen gemacht:

    Wyndham das wurde von der Wyndham Gruppe übernommen, neu hergerichtet=> Top Lage, wirklich große Appartments, neue Einrichtung.

    San Diego ist meine "Traumstadt" vielleicht bin ich deswegen nicht objektiv, aber das Gaslamp Quater braucht sich zum Ausgehen vor wenigen Städten verstecken (vor Berlin meiner Meinnung nach nicht, sorry Gunnar ;-)...) aber Geschmäcke und Interessen sind verschieden. Ich habe dort schon "einige Tage&Nächte";-) verbracht, egal ob bei hervorragendem Essen, Cocktails, Bier, Pub Quiz, Live Musik, Baseball etc....

    lg&viel Spaß

    Mario

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!